Faden zum Abschweifen, für alles was OT ist ;)

Beiträge
1.329
...Wiese pachten ist auf dem Land doch eher günstig möglich. Es gibt also Potential. ;-)
....na na - so günstig ist das schon länger nicht mehr. In meiner Region werden Wiesen auch schon von Landwirten aus der Schweiz bewirtschaftet - und die kaufen meistens gleich den Acker, Wiese komplett. Ackerland aktuell so um EUR 16/qm, Wiese um EUR 14/qm und Wald um € 60/qm.... Und wenn Bauland dann deutlich über € 120/qm bis rauf zu € 590/qm.
 
Beiträge
969
Lastenrad
FlevoTrike, AleXargo
Bist Du den schon mal gefahren? Und wenn ja, bist Du weiter über Russland nach Polen und Deutschland?
Ja, aber gegen die Uhr. Ich wollte ans Nordkapp, in Tallinn bin ich dann rüber nach Schweden und hab "nur" ne kleine Ostseerunde gedreht.
Hier gibts den Reisebericht:
Vorher ist viel Planung und Geplauder...
Gruß Krischan
 
Beiträge
8.091
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Nachdem hier immer wieder über schlechte Radwege, fiese Parker usw. geschrieben wird, als Gegenpol etwas erfreuliches zum Thema Verkehr.
Mein Arbeitgeber ist als Wohnungsbaugenossenschaft nicht unbedingt Progression in persona, aber es passiert einiges.
Mein Dienstrad ist ja nun schon fast ein alter Hut.
Ein Jobticket für die im Büro arbeitenden gibt es schon länger, seit 2 Jahren gibt es Jobrad.
Im Büro steht ein Faltrad für kleine Erledigungen für alle. Im Fuhrpark gibt es 3 Elektro Up für Aussentermine.
Neu ist, das in den Fahrradhäusern ordentliche Abstellbügel zum festschliessen verbaut werden. Ausserdem gibt es jetzt immer Anhänger und Lastenradplätze in der Planung.
Und als aktuelles Projekt bietet die Genossenschaft mit dem lokalen ÖPNV ein reduziertes Abo Modell an.
Alles kleine Schritte, aber ich finde es gut.
 
Beiträge
685
Lastenrad
Yuba Kombi / Mini-Omniklon
@Krischan schaust du hier und hier für unsere freien Verleihhänger in Stuttgart.
Traditioneller CarlaKlon nach der Pedalkreisanleitung, bzw. sehr schnieke Gitterrohrversion mit Federgabelauflaufbremse, BMX-Rotor für nicht-knickende Bremsleitungen beim Deichselkippen und Scheibenbremsen.
Diese Woche werd ich bissle offline sein und mit den Dingern unterwegs, berichte dann mal wie es lief.
 
Beiträge
479
Lastenrad
Pedalpower E-Harry
Ich will das mal hier reintun, weil es der faden für alles was OT ist, ist.

Derzeit plagen mich meine Füße. Ich habe mit zunehmendem Alter wohl breitere Füße bekommen und müsste Schuhe mit H-Breite tragen.
Ich habe mir mal die Angebote via Google angeschaut (Waldläufer sah da am vertrauenswürdigsten aus) und bin nicht fündig geworden.
Kurz: Ich suche orthopädisch einwandfreies Schuhwerk mit ansprechender Optik. Der Preis ist heiß... Ich möchte keine Einzelanfertigungen zahlen.


edit: Mein Anliegen: Kennt jemand einen guten Händler für solides und orthopädisches Schuhwerk?
Danke für Eure Unterstützung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.329
Tja, das wird schwer werden - entweder gleich zu John Lobb London gehen und dort Schuhe nach Mass anfertigen lassen - oder zum orthopädischen Schuhmacher in Deiner Region gehen und bereits fertiges Schuhwerk anpassen lassen.
Beides mit Mühen und Kosten verbunden - nur lässt sich das halt nicht ändern.....
 
Beiträge
663
Lastenrad
Bullitt Clockwork
Ich habe letztes Jahr angefangen, Barfußschuhe (ich hasse die Bezeichnung, aber als solche werden sie verkauft) zu tragen. Mir und meinen Füßen tun sie sehr gut. Ich würde auch dir zu einem Versuch damit raten.
 
Beiträge
479
Lastenrad
Pedalpower E-Harry
Ich habe letztes Jahr angefangen, Barfußschuhe (ich hasse die Bezeichnung, aber als solche werden sie verkauft) zu tragen. Mir und meinen Füßen tun sie sehr gut. Ich würde auch dir zu einem Versuch damit raten.
Ich dachte, das wäre ein Hinweis auf tatsächlich Barfuß gehen.
Ich schaue mir das gleich mal an.
Danke
 
Beiträge
4.022
Lastenrad
FaVe 42 Kistenfahrrad
Ich habe letztes Jahr angefangen, Barfußschuhe (ich hasse die Bezeichnung, aber als solche werden sie verkauft) zu tragen. Mir und meinen Füßen tun sie sehr gut. Ich würde auch dir zu einem Versuch damit raten.
+1
Trage seit bald zehn Jahren Barfußschuhe, meinen Füßen geht's prächtig, und normale Schuhe gehen eigentlich gar nicht mehr. Aber langsam rantasten, die Füße müssen nach einem Leben in einengenden und stützenden Schuhen erst wieder Muskeln aufbauen.
 
Beiträge
1.329
Wieso Barfuss Schuhe - ich laufe im Haus und abseits der Arbeit in der Regel nur barfuss rum - bei der Arbeit sind die nötigen Sicherheitsschuhe zu tragen.
Habe keinerlei Probleme mit den Füssen - einzig ein eingetretener Dorn, Spreisel (Holz), Glassplitter kann Probleme verursachen. Aber das passiert nur recht selten alle paar Jahre.
 
Beiträge
969
Lastenrad
FlevoTrike, AleXargo
Ich trage seit einigen Jahren Pelotten unterm Mittelfuß, weil sich mein Quergewölbe absenkte. Das verursacht Schmerzen und ist angeblich irreversibel. Ich kann Dir die Bilder aus dem anderen Forum verlinken, wenn Du möchtest.
Gruß Krischan
 
Beiträge
663
Lastenrad
Bullitt Clockwork
Ich dachte, das wäre ein Hinweis auf tatsächlich Barfuß gehen.
Ich schaue mir das gleich mal an.
Danke
Den Namen finde ich wie gesagt ziemlich doof, aber im Grunde sind das normale, aber recht weiche Schuhe mit sehr dünner und flexibler Sohle. Die Leguanos, die ich gerne in der wärmeren Jahreszeit trage, sind extrem leicht, die Groundies Milano sind etwas stabiler und für den Winter habe ich eine Thermosohle drin gehabt.
 
Oben Unten