1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungsbericht Urban Arrow Family (neue Version Bosch etc.)

Dieses Thema im Forum "Personentransport" wurde erstellt von schmadde, 23.07.2014.

  1. Raton

    Raton

    Beiträge:
    203
    Lastenrad:
    JL Custom
    Hast du dieses Problem mal im Pedelecforum beschrieben?
    Wenn nicht mach das mal.
    LG
     
    cubernaut gefällt das.
  2. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    79
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Ich habe langsam keine Lust mehr. Händler sagt er weiss nicht woher es kommt und ich soll mich an UA wenden. UA antwortet bisher nicht. Ich versuche es noch einmal und dann muss ich mir überlegen rechtliche Schritte einzulegen. Meiner Meinung nach verlangt das Problem nach einem Rückruf. Meine Frau wäre einmal schon fast umgekippt weil am Berg auf einmal kein Antrieb mehr da war. Das ist für mich ein Sicherheitsrelevantes Problem.....
     
  3. Raton

    Raton

    Beiträge:
    203
    Lastenrad:
    JL Custom
    Habt ihr im PedelecForum mal quergelesen. Die haben den Fehler massig diskutiert und wie mir scheint auch behoben durch Softwareupdate+Übersetzungsänderung.
    Bosch programmiert doch auch die Software für die manipulierten VW's.
    Von den sollte man in der Zukunft nix mehr kaufen.:mad:
    Ich drück euch die Daumen das ihr den Fehler weg bekommt.
    LG
     
    koijro gefällt das.
  4. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    79
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Solange UA das bezahlt soll es mir recht sein, wobei die ànderung der Übersetzung auch bedeutet, dass es am Berg dann schwerer zu treten geht. Hatte gestern UA geschrieben und sie haben mir auch geantwortet Ritzel von 20 auf 18 Zähne hinten. Auf meine Frage wer die Kosten übernimmt haben sie noch nicht geantwortet. Und wie ich mein Rad zum Händler bringen soll auch nicht....
     
  5. Raton

    Raton

    Beiträge:
    203
    Lastenrad:
    JL Custom
    Ist das denn so schwer ein Ritzel zu wechseln ?
    Ich hätte das nach dem lesen im Pedelecforum sofort gemacht.
    Ich hab jetzt auch keine Lust mehr
     
  6. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    79
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    So man muss den Leuten halt manchmal ein bisschen auf die Füsse treten. Heute habe ich von Urban Arrow diese Nachricht bekommen

     
  7. Momo

    Momo

    Beiträge:
    9
    Da hier im Thread das Thema flattern des Vorderrads angesprochen wurde, wollte ich kurz schreiben, wie es bei uns war. Haben ein gebrauchtes Urban Arrow gekauft und auf der kompletten Fahrt nach Hause keine Probleme gehabt. Am nächsten Tag gab es mit großer Beladung ab etwa 20kmh ein starkes Flattern. Der Steuersatz hatte kein Spiel, aber die Lenkstange. Nachdem mein Mann diese nachgestellt hat bzw. die Gelenke getauscht hat ist das Flattern auch unter Last weg.
     
    schmadde gefällt das.
  8. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    418
    Welche Gelenke wurden denn getauscht und gegen was? Wir haben derzeit auch ein Flattern, das nur manchmal auftaucht - jetzt aber durchaus schon bei 30km/h. Im Neuzustand sind wir regelmässig mit unterschiedlichster Beladung mit 50 unseren Kindergartenberg runtergefahren ohne dass was geflattert hat. Da würd ich gerne wieder hin...
     
  9. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    164
    So ging es mir beim Bullitt auch nachdem ich den Vorderreifen gewechselt hatte. Vorher war ein Big Apple drauf, dachte den gleichen gekauft zu haben, der neue war allerdings ein big Apple plus. Klang besser, fährt aber deutlich schlechter und fängt vor allen in schnellen Kurven bei schlechten Straßen an zu Tanzen/ Hüpfen. Scheint an der dickeren Schutzschicht zu liegen, so lautet jedenfalls meine Vermutung.
     
  10. Momo

    Momo

    Beiträge:
    9
    Er hat die Gelenke, die die Kugeln aufnehmen untereinander getauscht, also das am Vorderrad gegen das an der Lenkung. Das am Vorderrad hatte etwas Spiel, das andere nicht. Bisher hatten wir kein Flattern mehr, auch nicht bei hohen Geschwindigkeiten.