Endlich eine Förderung für Lastenräder in Castrop-Rauxel.... leider voll überflüssig in meinen Augen

Beiträge
880
Lastenrad
Cangoo Downtown 250, Urban Arrow 2020
Ich schaue immer mal ob wir hier in Castrop-Rauxel als Privatpersonen eine Förderung mitnehmen können.
Denn hier steht immer noch der Kauf des Longtail von Decathlon zur Diskussion, aber das Geld sitzt gerade nicht so locker dafür.
Auf jeden Fall habe ich vorhin gesehen, dass es über die Stadtwerke eine Förderung gibt.

1652937204249.png


Sorry, aber bei den Beträgen konnte ich nur noch schmunzeln.
Zumal wir bei 24 Monate Strom über die Stadtwerke in dem Zeitraum gute 800€ mehr bezahlen würden als bei unserem derzeitigen Anbieter.
 
Beiträge
8.186
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Das ist doch eine sehr geschickte Refinanzierung des Fördertopfes. Ich weiß gar nicht was Du hast.

Mal im Ernst: Jobrad oder was ähnliches kommt für euch nicht in Frage? Ohne würden wir sicher auch weiter Bakfiets statt Kettler fahren. Und nein, der Smiley soll da nicht sein. Ich bekomme ihn aber nicht weg....
;)
 
Beiträge
880
Lastenrad
Cangoo Downtown 250, Urban Arrow 2020
Über Jobrad haben wir im September ja schon das UA geholt.
 
Beiträge
8.186
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ah. OK. Wir dürfen pro Arbeitnehmer 2 Räder leasen und das Budget wurde erhöht, so dass das Kettler möglich wurde. Teuer ist es trotzdem....
 
Beiträge
880
Lastenrad
Cangoo Downtown 250, Urban Arrow 2020
Bei meinem AG ist die Regel, dass jeder ein Rad über Jobrad nehmen kann, dabei spielt dann aber der Preis bisher keine Rolle.
Mit dem UA und dem Zubehör war ich aber bisher auch der mit am Abstand teuersten Rad.
 
Beiträge
8.186
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Unser Lastenrad ist auch etwas aus dem üblichen Preisrahmen gefallen.
 
Beiträge
5.485
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Ich warte noch vergebens bis sich der TVöD da endlich bewegt. Also genehmigt / erlaubt ist es, aber bis es umgesetzt wird (Behörden halt...)
 
Beiträge
436
Zahlt ihr die selber oder wird vom Arbeitgeber überlassen? Habt ihr vertraglich geklärt wie es mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist, also in Bezug aufs Leasing? Wir haben bisher 2 Räder im Betrieb. Das sind sehr verdiente und langjährige MA, jetzt möchte jemand ganz neues auch ein Rad. Da weiß ich noch nicht wie ich damit umgehe.
Ich muss zugeben mich auch noch nicht wirklich damit auseinander gesetzt zu haben. Möchte natürlich ungern ein Rad ohne den passenden MA an der Backe haben.
 
Beiträge
880
Lastenrad
Cangoo Downtown 250, Urban Arrow 2020
Da setz dich mal mit Jobrad in Verbindung welche Optionen es da gibt und was man Vertraglich fest machen kann. Ich habe hier Unterlagen im Büro, kann aber gerne nachher mal schauen, was da genau stand.
Bei uns ist nur Bedingung, dass man die Probezeit hinter sich hat.
 
Oben Unten