Einstellung Bremssattel von Scheibenbremse bei IS-Standard

Beiträge
113
Hallo Leute,
beim Aufbau des neuen Rades habe hänge ich grad etwas..
Ich habe Bremsscheiben mit Centerlock-Aufnahme. Die Aufnahme am Rahmen ist IS-Standard. Daher hab ich mir Magura Marta`s mit IS-Standard gekauft. Ich wollte auf Adapter verzichten. Das Problem ist nun, dass ich mit dem Sattel weiter nach außen müsste. Dies würde aus meiner Sicht nur durch abfräsen des Bremssattels funktionieren. Ich habe zwar eine Fräsmaschine, aber irgendwie ist mir das nicht geheuer....(Spannen, Ebenheit der beiden Auflagepunkte usw.).
Die Scheibe bringt man ja auch nicht weiter nach innen, oder?
Danke und Grüße
 
Beiträge
3.837
IS Sättel ist doch noch Vorkriegszeit, oder?

Vergiss das keine Adapter. verbaue einen IS-PM Adapter in der gewünschten Abmessung und werde glücklich ;)
 
Beiträge
113
Done
 

Anhänge

  • IMG_20211116_221814.jpg
    IMG_20211116_221814.jpg
    170,6 KB · Aufrufe: 47
Beiträge
3.837
Sehr schön. Erinnert mich immer an meine Ausbildung.

Allerdings NUR wegen kein Adapter von IS auf PM eine wenigen Exoten montieren zu müssen mit ALLEN Nachteilen der alten Bremsen erschließt sich mir nicht

Alle meine Rahmen mit Scheibenbremse hinten haben den IS Standard. Verbaut ist IMMER ein IS-PM Adapter und ein PM Sattel. Probleme == 0
 
Beiträge
442
Jupp. Die Langlöcher zur Einstellung in den PM Bremssätteln haben sich zu Recht durchgesezt. Ausrichten, festschrauben, fertig.

Kann aber verstehen, dass man einen vorhandenen IS Sattel nicht entsorgen möchte...
 
Beiträge
3.837
Jupp. Die Langlöcher zur Einstellung in den PM Bremssätteln haben sich zu Recht durchgesezt. Ausrichten, festschrauben, fertig.

Kann aber verstehen, dass man einen vorhandenen IS Sattel nicht entsorgen möchte...
Verstehe ich wenn es schon vorhanden ist, allerdings

Die Aufnahme am Rahmen ist IS-Standard. Daher hab ich mir Magura Marta`s mit IS-Standard gekauft. Ich wollte auf Adapter verzichten
;)
 
Oben Unten