Edelstahlbefestigungselement mit M8 Mutter gesucht

Beiträge
35
Kenn ich auch als Harzmutter, Composite Schraube/Mutter schau mal bei R+G die müssten die auch haben.
Da habe ich für die Arbeit schon mal welche gekauft.

Grüße
 
Beiträge
29
Danke, aber auf die schnelle habe ich da leider auch nur "Baustahl" (also wohl verzinkt) gefunden :(
 
Beiträge
9
Vielleicht sowas?

Es sind keine weiteren Löcher drin, die ca. 2,5-3mm dicke Platte ist knapp 2 mal knapp 4cm. Das Material des M8er Lochs wurde nach oben verformt, so dass das Gewinde länger ist. Wenn es interessant ist könnte ich mal schauen, ob ich so ein Teil finde und ein Foto ohne Plastik machen.
 
Beiträge
29
@velothom wenn du die einzelteile hast, also mutter und blech koennte ich die nach deinen vorstellungen zusammenfügen.
Besten Dank, aber da mus es doch schon irgendwas fertiges geben...
Vielleicht sowas?

Es sind keine weiteren Löcher drin, die ca. 2,5-3mm dicke Platte ist knapp 2 mal knapp 4cm. Das Material des M8er Lochs wurde nach oben verformt, so dass das Gewinde länger ist. Wenn es interessant ist könnte ich mal schauen, ob ich so ein Teil finde und ein Foto ohne Plastik machen.
Das schaut doch schonmal gut aus. Wenn man dan noch Löcher in die Platte reinbekommt... ein Foto mit nem Zentimetermass daneben wäre super!
 
Beiträge
956
Hallo,

kann mir hier eventuell jemand sagen wo ich sowas:
Edelstahl Befestigungselemente mit angepunkteter M8 Mutter
einzeln herbekomme? Kann alternativ auch eine andere Forum (== rund) haben. Hat da eventuell jemand eine Quelle die auch Endkunden mit nicht-Großhandelspackungen beliefert? Verzinkt scheint nicht so das Problem zu sein, aber Edelstahl...

Danke
Thomas
Würde vielleicht auch eine Einschlagmutter mit abgefeilten Zähnen ausreichen? Die Fläche ist etwas geringer, aber vielleicht noch ausreichend?

t.
 
Beiträge
29
Würde vielleicht auch eine Einschlagmutter mit abgefeilten Zähnen ausreichen? Die Fläche ist etwas geringer, aber vielleicht noch ausreichend?

schwierig, das wird zu wenig Material für eine Befestigung sein. Ziel der Übung ist es einen Gegenstand von oben am Ladebrett zu verschrauben. Dabei möchte ich die Muttern permanent im oder unter dem Ladebrett fixiert/angeschraubt haben. Das Ladebrett ist aus HPL. Meine Vorstellung ist nun Löcher in das Brett zu schrauben und dann von unten eine Mutter mit Montageplatte dagegenzusetzen, die wiederum von oben mit Senkkopfschrauben und von unten mit Muttern fixiert ist.

Ich bin natürlich auch für andere Ideen zu haben die im Endeffekt das gleiche Ergebnis liefern...
 
Beiträge
29
Ja, ich habs jetzt - besten Dank nochmal an Euch! Wenn man nur immer so genau wüsste wonach man suchen muss um das Erwartete zu finden... :)
 
Oben Unten