eBullitt oder doch Triobike Cargo E

Dieses Thema im Forum "Personentransport" wurde erstellt von Philipp_82, 28.12.2018.

  1. Philipp_82

    Philipp_82

    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    aufgrund der Förderung für eLastenräder in Stuttgart ist es nun auch für uns an der Zeit, auf ein Lastenrad umzusteigen. Schon lange lese ich hier mit und bin von den vielen Bullitt-Aufbauten fasziniert.

    Daher war ich war von Anfang an (und bin es immer noch) auf das eBullitt fixiert. Jedoch habe ich dann bemerkt, wie schwierig der Kindertransport für unsere zwei Kinder (2 Monate und 3 Jahre alt) mit der Standardlösung (Sitz & Canopy) ist.

    Nun bin ich auf das Triobike Cargo E gestoßen, welches mit Babyeinsatz und breiter Kiste mit wirklicher 2er-Sitzbank eine echte Alternative ist. Leider liest man so wenig über das Triobike Cargo. Hat jemand Erfahrungen? Was mich von meiner Entscheidung für das Cargo abhält ist der hohe Preis für das Zubehör (Canopy für 600€), die geringen Erfahrungswerte (ist das Bike genauso haltbar wie ein Bullitt) sowie die geringe Verbreitung (Wiederverkaufswert für Zubehör und wenig Individualaufbauten).

    Kann mir jemand hier weiterhelfen? Hat jemand das Cargo im Einsatz (das Cargo E gibt es ja erst ab Februar). Oder kann jemand meine Sorgen beim Bullitt ausräumen? Gibt es gute Lösungen für den Transport eines 2 Monate und eines 3 Jahre alten Kindes, die einfach zu bauen sind (habe leider handwerklich nicht die entsprechenden Möglichkeiten).

    Ich weiß, es gibt dazu schon einiges hier im Forum. Jedoch bin ich gerade beim Cargo E nicht so richtig fündig geworden.

    Vielen Dank vorab!
    Philipp
     
  2. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    952
    Ort:
    Flachland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8
    Das Kleine mit seinen zwei Monaten soll ja wahrscheinlich im einem Maxi-Cosi oder einer Weber-Schale (oder ähnlichem) rückwärts transportiert werden, oder?

    Beim Bullitt würde sich dann die Kids-Box von Rad3 anbieten:
    https://rad3.de/produkt/kidsbox-bullitt/
    Da ließe sich ein Arrangement mit großem Kind und Weberschale oder einer anderen Baby-Hängematte nebeneinander wohl realisieren (am besten mal bei Rad3 dafür anfragen), und ein schönes Verdeck gibt es auch noch dafür.

    Für Maxi-Cosi plus großes Kind sind wahrscheinlich beide Räder von der Ladefläche her zu klein.
     
  3. Philipp_82

    Philipp_82

    Beiträge:
    4
    Hallo,

    vielen Dank für den Tipp. Wenn es da die Möglichkeit gibt, eine Weberschale zu befestigen, ist es genau die richtige Lösung. Dann wird es auf jeden Fall ein Bullitt. Ich freue mich schon darauf.

    Viele Grüße
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden