E010 nach Fahrt ohne Akku

Beiträge
21
Hallo,

mir ist bei meiner heutigen Tour der Akku ausgegangen mit meinem Bakfiets (Shimano E6100). Danach hiess es treten bis zuhause (etwa 8km). Das wäre ja kein Problem, jedoch bekomme ich nun immer Fehler E010 (kurz steht W013).

Hat jemand Erfahrung, bzw darf man mit dem Cargobike nicht fahren wenn der Akku leer ist (was ich mir nur schwer vorstellen kann)

Vielen Dank!
 
Beiträge
1.211
W013 bedeutet du bist während dem hochfahren auf dem Pedal gestanden. Das darf man nicht.

E010 ist ein allgemeiner Systemfehler. Neustarten, wenn das nicht hilft ab zum Händler wenn du kein E-TUBE Interface für den PC hast.
 
Beiträge
4.742
Ja meiner Frau wurde es bei der Übergabe vom Steps einfach so erklärt, Fahre das System hoch, während du noch daneben stehst. Selbst nur mit wenig Druck auf dem Pedal kommen sofort die Fehler
 
Beiträge
4.408
Den W013 bekommst weg, wenn Du die Pedale ruckartig gegen die übliche Tretrichtung drehst. Im Zweifelsfall mehrfach machen. Auch wenn es ein wenig nach VooDoo klingt, es hat funktioniert.

Die Fehlermeldung W013 und in Folge die E010 hat mit dem Drehmomentsensor zu tun.
 
Beiträge
4.408
Habe mien Bullitt mal ein Wochenende ausgeliehen. Der Ausleiher erzeugte Freitags abends direkt den W013 in Folge. jedesmal wenn er weiter wollte kam der Fehler. Sonntags bei der Rückgabe gab es dann den schnellen, dauerhaften W013 in kombi mit dem E010.
Btw, den Tipp mit dem Zurückkurbeln bekam ich von PuntaVelo.
 
Beiträge
21
Vielen Dank schonmal für die Antworten! Der W013 ist mir nur zu gut bekannt, der lässt sich echt durch einen einfachen Neustart beheben. E010 scheint hier hartnäckiger zu sein, den habe ich noch nicht wegbekommen. Ich gehe dann gleich nochmal raus und versuche die "Rücktrittsmethode"!

Kann dieser Fehler kommen vom Fahren ohne Akku? Mir ist dies schon einmal passiert, jedoch war es dann nur ein längerer W013 der irgendwann (vl durch ruckartiges Zurücktreten) weggegangen ist...Was macht einen W013 zu einem E010?
 
Beiträge
4.408
Das Bullitt mit dem Crystalite-Vorderradmotor macht auch nur das, was es soll: fahren!

Aber sobald du ein verdongeltes System fährst sind auch die Fehlermeldungen kryptisch, dabei wäre es ja gerade bei den neuen Displays möglich, echte Texte zu schreiben, die ein Fahrer auch versteht.

Um auf die zweite Frage von @Rausch Rudi zu kommen. Du kannst selbstverständlich ein Fahrrad ohne den Akku fahren. Dann funktioniert aber die Schaltung nicht. Wenn der Akku eingesteckt ist und W013 kommt, dann kannst du (soweit ich mich erinnere) immer noch schalten, einzig die E-Unterstützung fällt weg.
 
Beiträge
21
Ich lese immer öfter im Internet, E010 in Verbindung mit W013=Motorschaden, bitte sagt mir dass dies nicht stimmt :)

Danke für die Antwort bezüglich ohne Akku, genau so war es, W013 bei montiertem Akku (mein kein Akku hat sich auf den Ladestand bezogen nicht auf die Hardware :) ), aber Schaltung ging noch (ohne wärs grausam gewesen!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.408
...Ich lese immer öfter im Internet, E010 in Verbindung mit W013=Motorschaden...

Puh, das ist aber eine Ansage. Da ich zu den Fehlern nicht gegoogelt habe, sondern einfach einen Freund von PuntaVelo angerufen habe, kann ich dazu nichts sagen.

Edit:
Haste denn jetzt mal den Kurbeltrick ausprobiert?
 
Beiträge
130
Hallo,

Super, das hilft auch bei mir. Vielen Dank!

Nur so als Info: Man muss da etwas reintreten, per Hand reicht nicht. Dann kuppelt sich da etwas aus und das Pedal dreh ganz leicht zurück. D.h. nach dem Zurückdrehen ist nicht der Freilauf der hinteren Nabe mehr "aktiv", sondern der Freilauf der Kurbel bzw. dem Motor.
 
Oben Unten