E-Lastenrad und Kinderaugen

Beiträge
10
Hallo zusammen,

ich fahre gerne und regelmäßig mit meinen Kindern im Long-John. Dank E-Antrieb auch mit zügigerem Speed und bislang ohne Verdeck (unser erstes Lastenrad war ein Christiania - das war nicht so schnell). Jetzt habe ich mich gefragt ob das regelmäßige & schnelle Fahren vielleicht schlecht für die Kinderaugen ist, insbesondere wegen Wind aber auch mit Blick auf Insektenflug. Ich selber trage zumeist Sonnenbrille, meine Kinder mögen jedoch keine Sonnenbrillen.
Wie geht ihr damit um, seht ihr das als Problem? Oder nutzt ihr hierfür Regenverdecke oder sonstigen Sichtschutz?
 
Unsere Kinder sind schon Teenager :) Wir haben aber unsere Hunde vorne sitzen und ja, der Fahrtwind, Staub und Pollen belastet die Augen schon sehr. Wir nutzen gerade das Verdeck als Windschutz, suchen aber nach einer besseren Lösung. Wir haben leider das von vielen schon kritisierte Verdeck beim Load 60. Fahrrad toll, Verdeck überhaupt nicht durchdacht.

P.S. Unsere Kinder haben damals Brillen zum Fahrradfahren akzeptiert, als wir ihnen Fahrradbrillen gekauft haben statt normalen Sonnenbrillen. Die halten auch wirklich den Wind besser ab und man sieht eben auch wie ein Rennfahrer aus.
 
Beiträge
902
Lastenrad
Cangoo Downtown 250, Urban Arrow 2020
Also wir fahren auch oft ohne Verdeck und Sonnenbrille höhere Geschwindigkeiten.
Auch wie @Milan0 schon mal 50+ wenn es bergab geht. Bisher auch ohne Probleme.
 
Beiträge
330
Mir scheint, Augen sind individuell empfindlich. Hundeaugen soll man auch immer vor Fahrtwind schützen. Eine Vizsla-Züchterin aus der Nachbarschaft erzählt mir bei jedem Zusammentreffen mit Rad: Morgen haben die ne Bindehautentzündung!!! Meine Hunde (inkl. ihrer Vorgänger) hatten allerdings noch nie solche Probleme. Auch nicht im offenen Auto.
Ich würde reagieren, wenn es tatsächlich ein Problem gibt.
 
Beiträge
10
Danke für die Rückmeldungen. Bislang gab es keine Beschwerden und glücklicherweise auch keine Bindehautenzündung vom Radeln. Mir sind heute allerdings erst wieder zwei Fliegen ins Auge geflogen während voller Fahrt (ausnahmsweise mal ohne Sonnenbrille...). Ich denke ich werde dann mal mehr auf Brillen bei den Kindern setzen. Alternative wären noch diese Anti Corona Faceshields...;)
 
Beiträge
37
Endlich, endlich kann ich mal was Sinvolles beisteuern.
Die Lösung im Kargon sieht bei mir so aus.
IMG_20220524_060604.jpg


IMG_20210416_174256.jpg




IMG_20210416_175133.jpg


Ist innerhalb einer Minute an-/ abgeschraubt.
Passt dann geradeso in das Körbchen.
Mein Nachwuchs kann die Beine lang machen und die Füße drunter durchstecken.
Und am Ende des Tages kann ich das wieder ohne Probleme zurückbauen, weil Jobrad.
 
Beiträge
835
Lastenrad
E-Bullitt, Yuba E-Kombi
Wir sind auch ohne Brillen oder Verdeck unterwegs (Kinder sind 4 und 6). Ansonsten bleibt wirklich nur der Selbstbau wie von Janjan. Es gibt ja verschiedenste Scheiben für Fahrrad oder Roller, da muss sich nur etwas bzgl. Befestigung überlegen.

Hier wurde schon einiges diskutiert:


 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
466


Ich bin auch leider immer noch am basteln...mir schwebt so etwas wie beim Hagen vor, aber dafür ist sie Grundform des UA suboptimal...
 
Oben Unten