Dreiste Fahrradwegparker

Beiträge
1.766
Lastenrad
LvH ebullitt EP8/Rohloff/Gates + e-carla
Wo ist der Plan B zu dieser Ampelanlage?
Was ist denn überhaupt Plan A? Diese ganze Ampelanlage scheint eine Fußgängerbedarfsampel zu sein - aber warum 2 Jahre? Oder soll da eigentlich für immer eine hin, und die Kohle reicht nicht? ...oder was...
 
Beiträge
9.717
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Wenn das so stehen muß (was ich nicht weiß) gehört mMn erstens eine Reflektorfläche an das Hindernis und zweitens muss der Radweg dann vorher auf die Fahrban geführt werden/ der Gehweg für Räder freigegeben werden/das Radfahren untersagt werden. Auch alles keine Goldlösung, aber einfach was auf den Weg stellen ist nicht ok.
 
Beiträge
375
Was ist denn überhaupt Plan A? Diese ganze Ampelanlage scheint eine Fußgängerbedarfsampel zu sein - aber warum 2 Jahre? Oder soll da eigentlich für immer eine hin, und die Kohle reicht nicht? ...oder was...
Ich vermute, die Baustelle macht den Weg auf der anderen Straßenseite unbenutzbar und dann richtet man so was als Querungshilfe ein.
Wobei man dem Foto jetzt nicht entnehmen kann, warum die andere Seite nicht nutzbar ist.
2 Jahre sind jetzt aber z.B. im Rheinland nicht ungewöhnlich, ich kenne einige Baustellen auf meinen Wegen, die schon so lange aktiv sind.
Manchmal sind das irgendwelche Kanalarbeiten, wo man von oben vermutlich den Umfang der Arbeiten nicht sehen kann.
 
Beiträge
6.501
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Den Fuß ganz nach rechts stellen und vielleicht ein wenig in den Grünstreifen eingraben (sieht nach öffentlichen Grund aus). Anstelle eines geraden Mastes einen gebogenen Mast nehmen. Da es ein Dauerbaustelle sollte das auch finanziell drin sein. Für die Sicherheit sollte es auch allen wert sein.
 
Beiträge
1.782
Genau so kenne ich das auch.
Wobei Ampelanlagen von Verkehrssicherung Firmen gemietet und aufgestellt werden.
Kosten für das was auf dem Bild zu sehen ist sind ~1000€ im Monat.

Was ich die Fraktion "ich will das nicht" frage:
Wo ist der Plan B zu dieser Ampelanlage?
index.php

Quelle
Fahrbahn sperren. Die Autos werden schon einen Weg finden.

Geht mit den Radweg ja auch.

t.
 
Beiträge
110
Für solche Behelfsampeln gibt es ein Regelwerk, sehe da kein Verstoß.
Nach außen erfordert ein größeren Fuß und zwingt die Fußgänger
auf den Radweg.
Auf unbefestigtem Untergrund dürfen sie nicht aufgestellt werden.
Unbefestigter Untergrund kann nicht immer befestigt werden, keiner von uns
weis was da im Untergrund ist.

Besser geht immer irgendwie, es muss aber auch in Relation zum Ergebnis stehen.

Es ist mir unverständlich warum ihr euch mit sowas so lange beschäftigt.
Ich fahre rechts dran vorbei und dann ist das Ding aus dem Kopf.
Wer wohl zufriedener durchs Leben geht?
 
Beiträge
1.578
Lastenrad
Bastiaen mit Neodrives und Bullit mit BionX
Klar lebt man oft leichter wenn man nichts weiter macht und ignoriert, ist oft auch mein Weg. Oft investiert man Energie und ärgert sich, wenn sich dann nichtmal was tut, doppelt blöd.

Das andere ist halt, es bleibt dann auch so.

Da muss jeder für sich entscheiden, natürlich auch ein bisschen an die Gesellschaft denken. Da hat halt jeder seinen Maßstab. Ich finde es jedenfall nicht verwerflich da mal zu fragen.

Ich habe mich, nach längeren Überkegungen, auch dazu durchgerungen hier etwas ähnliches anzumerken. Da geht es aber um etwas dauerhaftes. Ein Kreisverkehr mit Radweg, auf dem Radweg stehen diese tollen Mini Vorfahrtsachten Zeichen. Ganz tolle Nummer. Ich habe erstmal doof nachgefragt, so als Autofahrer, der da ab und an mal mit dem Rad langfährt........
Gibt hier sogar ne emailadresse die irgendwas mit Verkehr heisst, ich bin gespannt wie die Antwort ausfällt.......
 
Beiträge
338
Den Fuß ganz nach rechts stellen
Wichtig zu wissen ist ja, daß wenn die Ampel rot zeigt, der Radfahrer auch halten muss :cool:

Vorschriften sind menschengemacht – die ließen sich also ändern… ;)
Physik ist Naturgesetze sind nicht menschengemacht - die ließen sich also nicht ändern...
Man könnte einige Parameter ändern, indem man unser Sonnensystem ein wenig neu ordnet, was aber andere Nebenwirkung mit sich bringt.
 
Beiträge
741
der Abstand zur Straße ist vorgeschrieben.
Schätze, du meinst die Fahrbahn, wenn du von "Straße" sprichst. Gehweg und Radweg sind ja auch Teile der Straße. Das wird nur leider häufig vergessen (was womöglich damit korreliert, dass Gehweg und Radweg als Abstellfläche für alles mögliche missbraucht werden - man schaue nur auf die Baustellenampel, über die wir hier sprechen).

Wenn da ein Abstand vorgeschrieben ist zwischen Ampel und Fahrbahn, muss man halt die Fahrbahn schmaler machen. Und wenn der Platz dann nicht reicht, kann man den MIV hier auch als Einbahnstraße führen oder über Baustellenampeln beide Richtungen des MIV abwechselnd fahren lassen.

Im Übrigen hat's tjm ja schon auf den Punkt gebracht:
Fahrbahn sperren. Die Autos werden schon einen Weg finden.

Geht mit den Radweg ja auch.

t.
 
Beiträge
181
Ich fahre rechts dran vorbei und dann ist das Ding aus dem Kopf.
Kann man so prakmatisch sehen, ja. Aber mit dem Verhalten trägt man dann halt auch zum "Die scheiß Radfahrer halten sich sowieso nie an Regel"-Klischee bei.
Das Klischee was dann gern wieder als Ausrede benutzt wird warum man die Bedingungen für Radfahrer nicht verbessern muss/sollte.
 
Beiträge
699
Lastenrad
Bullitt Clockwork
Ich vermute, die Baustelle macht den Weg auf der anderen Straßenseite unbenutzbar und dann richtet man so was als Querungshilfe ein.
Wobei man dem Foto jetzt nicht entnehmen kann, warum die andere Seite nicht nutzbar ist.
2 Jahre sind jetzt aber z.B. im Rheinland nicht ungewöhnlich, ich kenne einige Baustellen auf meinen Wegen, die schon so lange aktiv sind.
Manchmal sind das irgendwelche Kanalarbeiten, wo man von oben vermutlich den Umfang der Arbeiten nicht sehen kann.
Ganz genau so ist es! Da werden zwei große Mehrfamilienwohnblöcke im Abstand von 200m gebaut, und der Gehsteig davor ist deren Materiallager. Dazwischen die Tankstelle. Da sind drei solche Ampeln, davon stehen zwei blöd auf dem Radweg, die dritte dazwischen hat seltsamerweise so Platz gefunden, dass sowohl der Fußweg als auch der Radweg benutzbar bleiben.
Hier sieht man die Situation:
1673551011021.png

Man kann die drei Querungsampeln an den gelben Markierungen erahnen. Ich weiche stadteinwärts (also nach rechts) imm auf die Straße im Vordergrund aus, die führt am Fluß entlang und ist ohnehin schöner und ruhiger zu fahren. Die beiden Baustellen sind in der Realität inzwischen fast fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9.717
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ich habe auch gelernt, dass für den Radverkehr auf einem Fuß/Radweg parallel zur Fahrbahn die KFZ Ampel nur gilt, wenn es eine Haltelinie auf dem Radweg gibt.
Eine Quelle dazu fänd ich auch gut.
 
Beiträge
181
Ich habe auf die Schnelle eine Seite des Hamburger ADFC gefunden. Demnach gibt es wohl keine eindeutige Regel (Geht ja auch nur um Radfahrer :rolleyes:).
Aber da es in dem oben genannten Fall keine Aufstellfläche für querende Fußgänger gibt, würde ich sagen, dass man zumindest dann warten müsste wenn Fußgänger gerade von der Fahrbahn kommen.
 
Beiträge
800
Ich habe auf die Schnelle eine Seite des Hamburger ADFC gefunden. Demnach gibt es wohl keine eindeutige Regel (Geht ja auch nur um Radfahrer :rolleyes:).
Aber da es in dem oben genannten Fall keine Aufstellfläche für querende Fußgänger gibt, würde ich sagen, dass man zumindest dann warten müsste wenn Fußgänger gerade von der Fahrbahn kommen.

§ 7 Abs. 2 / 6.
Wer ein Rad fährt, hat die Lichtzeichen für den Fahrverkehr zu beachten. Davon abweichend sind auf Radverkehrsführungen die besonderen Lichtzeichen für den Radverkehr zu beachten. An Lichtzeichenanlagen mit Radverkehrsführungen ohne besondere Lichtzeichen für Rad Fahrende müssen Rad Fahrende bis zum 31. Dezember 2016 weiterhin die Lichtzeichen für zu Fuß Gehende beachten, soweit eine Radfahrerfurt an eine Fußgängerfurt grenzt.

Aus dem Inetz: In der Rechtsprechung scheint sich durchzusetzen, dass der "geschützte Kreuzungsbereich" gilt. Wenn ein Radfahrer diesen passiert, muss er trotz Fahren auf der Radverkehrsverkehrsführung die Fahrbahnampel beachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten