Douze cycle

Beiträge
16
Sehr schönes Rad!
Wieso musstest Du die Motor Aufnahme schweißen? Ich dachte der Rahmen kann sowohl Brose, Steps als auch Muskel.
aber nicht die "BigBoy"-Version. die gibt es nur rein mechanisch mit Tretlager und so.

IMG_20210704_110015.jpg


so sah das vor dem Motoreinbau aus.

IMG_20210704_132249.jpg
 

Anhänge

  • IMG_0924.JPEG
    IMG_0924.JPEG
    202,5 KB · Aufrufe: 102
Beiträge
26
Meinen aufrichtigen Respekt für die Herangehensweis und das Ergebnis!
Tolle Arbeit, cooles Gefährt.

Frohes Radeln,
sonare
 
Beiträge
53
toll! Schöne Arbeit.
Wir haben uns damals ua gegen Douze entschieden, weil uns kommuniziert wurde, dass die nicht mit der Rohloff kompatibel sind. Scheint ja eine Falschinformation gewesen zu sein.

Anhang anzeigen 19969

fertig ist die Möhre ;-) - fährt tadellos.

Douze V2 "Big Boy", interne Leitungsführung
Specialized Elektrokomponenten, 460Wh Akku in 800er-Soft Box
Supernova Beleuchtung
Rohloff Speedhub
Shimano XT Bremse
Specialized Lenker
Specialized Sattel
Syncros Sattelstütze
Wingee Schutzblech hinten
SQLab Griffe

Bremsleitung für vorne ist mit 2m zu kurz, muss ich noch verlängern. Frontscheinwerfer kommt auch noch auf die Gabel.
 
Beiträge
21
Hallo, wir haben die Blackbox. Eine weitere Bank einbauen ist nicht vorgesehen, da der Platz nicht ausreicht. Maximal kann man einen Thule Yepp mini zusätzlich am Boden montieren. Ich war selber am Überlegen, wie man ein drittes Kind gut mitfahren lassen kann, da wir im Jänner nochmal Nachwuchs bekommen haben. Der Yepp blieb da für mich als einzig praktikable Lösung übrig.
 
Beiträge
21
Meines Wissens kann der Thule Yepp Mini ab 9 Monaten bis 3 Jahre benutzt werden. Bei Douze kann man ihn - zumindest für das G4 - bestellen. Somit gehe ich davon aus, dass der Sitz in Kombination mit der Bank von Douze zugelassen ist. Ob bzw wie lange sich die Füße von drei Kindern in der Box unterbringen lassen, kann ich (noch) nicht beurteilen.
Alternativ könnte man einen Einzelsitz selber basteln, der von der Konstruktion her ähnlich wie jener der Doppelbank sein müsste - also am Boden montiert mit Befestigung am oberen Rahmen der Box. Da die Box ja aus Plastik ist, kann man seitlich kaum was Tragfähiges montieren. Vielleicht gewinnt man damit ein paar Zentimeter im Vergleich zur Thule-Lösung.
Die EcoBox holt mEn ein paar Zentimeter mehr aus der Ladefläche raus, weil sie enger am Rahmen verbaut ist. Außerdem ist so vorne breiter, was für das Kindertetris von Vorteil ist. Die genauen Abmessungen müsste man sich aber mal in einem head-to-head anschauen...
 
Beiträge
21
Die Frage ist natürlich auch, wie lange drei Kinder unter das Canopy passen. Das 4er Canopy von LastenOli gibt's (noch?) nicht für die Blackbox.
 
Beiträge
70
Vielen Dank für die Antworten!
2 Kinder + MaxiCosi in der Eco Box - weiß jemand ob das geht?
Danke
Zumindest mit der "originalen" MaxiCosi-Halterung (Steco BabyMee) würde ich sagen nein. Ein Kind links und der MaxiCosi rechts vielleicht nocht gerade so. Auf dem Foto kannst du sehen wie viel Platz noch hinter dem MaxiCosi bleibt. Weiter vor geht nicht, ein paar cm weiter zurück wären sogar noch gut gewesen um beim Federn nicht mit der Box zu kollidieren.
In den Seitenwänden kannst du auch die Bohrungen für die Sitzfläche und Lehne sehen.

Hallo,
ich habe neuigkeiten zum Thema 4er Verdeck für das Douze G4 EcoBox. Es wurde gestern geliefert und heute war ich beim Händler zum montieren.
Hier nur mal n Spoiler mehr Bilder folgen bald:
Wie sieht es mit mehr Fotos aus, @LastenOli ? Auch nur mit einer Bank stelle ich mir vorne mehr Höhe unter dem Verdeck mitlerweile praktisch vor.
 

Anhänge

  • 2021-05-14 16.55.07.jpg
    2021-05-14 16.55.07.jpg
    296,4 KB · Aufrufe: 119
Beiträge
73
Leider ist an meinem Douze die Feder defekt, die den Ständer im eingeklappten Zustand oben hält. Weiß zufällig jemand wo man einen Ersatz her bekommen kann?
 
Beiträge
1
Hi @skyboo , als mir der Ständer meines Douze im Sommer (wiedermal) auseinandergefallen ist, habe ich Feder und Muttern bei Bauhaus (Eisenwarenregal) nachgekauft.
BTW: Die Gummifüße kann man wunderbar durch Gummipuffer ersetzen. Bei EBay unter "Gummipuffer Typ D (10 - 40mm) Gummi Metall Puffer Schwingungsdämpfer Silentblock" zu finden; ich habe die Variante 40x30 (M10-28) montiert. Das war m.E. ein Tip aus dem Forum und ich bin sehr glücklich damit. Das Rad steht bombenfest. Besser als mit den Original-Gumminippeln...
 
Beiträge
20
Hallo zusammen,
ich habe es jetzt mal geschaft paar Bilder zu machen. Drin sitzen zwei 6 jährige und ein 2 jähriger. Mit dem Helm vorne ist noch ein wenig Platz aber die großen passen schon nicht mehr vorne rein. Aber bei dem Wetter geht es auch echt einfach nicht mehr ohne. Praktisch ist es und dicht ist es auch. (y)
PXL_20211126_122022525 - Kopie.jpg
 

Anhänge

  • PXL_20211117_223346898.jpg
    PXL_20211117_223346898.jpg
    280,7 KB · Aufrufe: 118
  • PXL_20211124_112848935.jpg
    PXL_20211124_112848935.jpg
    582 KB · Aufrufe: 129
  • PXL_20211124_112904095.jpg
    PXL_20211124_112904095.jpg
    309,7 KB · Aufrufe: 121
  • PXL_20211124_112909349.jpg
    PXL_20211124_112909349.jpg
    384,8 KB · Aufrufe: 111
  • PXL_20211124_125354465 - Kopie.jpg
    PXL_20211124_125354465 - Kopie.jpg
    190,1 KB · Aufrufe: 109
  • PXL_20211126_122038350 - Kopie.jpg
    PXL_20211126_122038350 - Kopie.jpg
    339,2 KB · Aufrufe: 109
Beiträge
16
Ich bin gerade dabei, mein Douze V2 Traveller mit einem Goswiss Drive zu erweitern. Klappt ansich ganz gut. Allerdings frage ich mich, warum die Vorrichtungen für die Akku-Halterung beim Traveller anders angeordnet sind, als beim Messenger. Bei einer sinnvollen Position kann ich nur eine Schraube festmachen. Es gibt nur eine Position, bei der maximal zwei Schrauben montierbar sind, allerdings passt in dieser Position der Akku nicht mehr drauf. Da ist dann der Rahmen im Weg. Mich würde interessieren, wie das bei anderen Traveller-Rahmen mit Goswiss Drive gelöst wurde. Vielleicht gibt es noch eine andere Halterung mit anderen Abständen zwischen den Schraublöchern. Notfalls kann ich auch eigene Löcher die die Halterung bohren, aber vielleicht hab ich auch irgendwas übersehen. Bin für Hilfe sehr dankbar.

8E154AF9-20F9-4FB7-B803-0FDB1305DACA.jpeg



Eine weitere Frage, die weniger Douze spezifisch ist: Die Scheibenbremsen sind u.a. mit Schrauben befestigt, die außen rund sind und innen ein Schraubgewinde haben. Sehe solche Schrauben zum ersten Mal am Rad. Sind das irgendwelche Sicherheitsschrauben? Wie (mit welchem Werkzeug) bekommt man die gelöst?

F2D11E30-7753-43B3-8128-500F51393D42.jpeg


Schöne Weihnachtsfeiertage euch!
 
Beiträge
4.741
Vielleicht hilft dir sowas

Ansonsten würde ich wohl passende Löcher bohren.
 
Oben Unten