Douze cycle

HALLO douze gemeinde,
Welchen Motor nachrüsten bei 600er v2 mit 1.9pinion und Gates eigentlich hätte ich ja auf den swissdrive gesetzt aber ohne ersatzteilversorgung nicht wirklich schön
Ein Händler empfiehlt den neodrive der auch im Pinion bullit verbaut ist ist der andere rät total davon ab zu teuer und nicht standhaft.
Ich tendiere eher erstmal zu einem Bafang Heckmotor kann mich aber nicht entscheiden welchen.
Ansmann 9.1 liest sich auch gut allerdings gibt es wenig Lastenrad infos
Hi,

ich hab mir einen Vorderradmotor von EBS (Shengi, bei EBS Climber) eingebaut. Dann hast du evtl. weniger Probleme mit dem Gates-Riemen, evtl. aber bei Nabendynamo das Problem einer neuen Lampe.
Das hat mir EBS aber gut konfiguriert, mit einem Kabel direkt an der Akkuschiene.
Pass dann aber auf, erst den Akku anschalten, dann die Lampe, sonst brutzelt dir der Schalter weg. Ist mir beinahe passiert. :)
Ich war mit der Beratung bei EBS sehr zufrieden. Lieferung hat zwar etwas gedauert, war aber Vorurlaubszeit, das war dann ok.

Viele Grüße
Marcus
 
Hallo zusammen,

wir suchen ein Long John mit Platz für vier Kinder. Bei unseren Recherchen kamen wir bislang

Daher die Frage an die Douze-Community:
  1. Gibt es weitere Erfahrungen mit der EcoBox und den Sitzen (danke @Sumselsum in #1147 und #1155)?
  2. Wie sieht es mit Lenker und den Kinder-Köpfen bei der niedrigsten Lenkereinstellung aus? (Bei vielen Modellen haut man in Kurven den Lenker ja gerne gegen die Helme der Kinder auf der Bank.)
  3. Sofern da Platz ist: Hat schon jemand mit selbst(an)gebauten Kopfstützen experimentiert? (Bakfiets hat laut anderem Thread etwas potentiell taugliches…)
  4. Und zu guter Letzt: Gibt es jemanden in Frankfurt am Main oder Umgebung bei dem man ein Douze mit Ecobox (und gar vier Sitzen?!) mit Last probefahren könnte? Offizielle Händler in der Gegend haben nichts Entsprechendes vor Ort. Gerne PN an mich.
Freue mich auf Antworten.
 
Oben Unten