Douze cycle

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Lastenfahrrad für die Familie. Es sollen ein Maxi-Cosi und ein Kind Platz haben.
Bis gestern war mein Favorit das Urban Arrow, aber dann bin ich das Douze G4 Probe gefahren.

Ist echt Klasse. Der Brose Motor gefällt mir und die Federgabel ist auch ein Vorteil gegenüber UA.
Außerdem ist der ganze Aufbau sportlicher als beim holländischen UA.

Ich bin mir aber unsicher, ob neben der Maxi-Cosi Halterung auch noch ein größeres Kind Platz haben wird.
Im Netz habe ich auch keine Fotos dazu gefunden.

Würde mich über einen Erfahrungsbericht freuen.
 
Ihr Lieben,
unser Douze ist angekommen. Es ist das G4 mit der neuen Holzkiste. Fotos habe ich auf dem Schirm und kommen nach und nach.
Heute habe ich die erste Testfahrt mit allen 3 Kindern gemacht. Wir haben für die Kleinste den Yepp Sitz drinne. Meine Sorgen, dass die Große dadurch zu wenig Plstz haben könnte war unbegründet. Die meckerte zwar erst, dass sie nicht wüsste wo ihre Beine hin sollen, aber auf den 40 Minuten Rundfahrt war es nie wieder ein Thema.
Anbei ein Foto nach unserer Rückkunft. Morgen wollen wir eine große Tour machen, da schaue ich mal das ich es besser fotografiert bekomme alles. Ans Verdeck versuche ich auch zu denken, wobei ich gerade froh bin es nicht zu brauchen. Mit dem Sitz vorne ist es nämlich so nicht nutzbar, außer ich drehe den Sitz der Kleinsten um.
20200117_222036-1008x756.jpg
 
Mein Mann war so freundlich das Verdeck mal zu montieren und dabei alles fotografisch festzuhalten.

247528730_108952-320x240.jpg

247536995_109876-240x320.jpg

Hier habt ihr erstmal die Seiten- und Frontalansicht. Gibt es etwas was ihr genauer sehen bzw wissen wollt?
Ich muss mich jetzt endlich um die Versicherung bemühen. Und wie sich herausstellte lag dem Rad ein Schloss bei, welches wir so gar nicht geordert hatten. Da muss ich mal schauen ob das die Voraussetzungen der Versucherung gleich erfüllen würde,... das wäre natürlich praktisch.
 
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Lastenfahrrad für die Familie. Es sollen ein Maxi-Cosi und ein Kind Platz haben.
Bis gestern war mein Favorit das Urban Arrow, aber dann bin ich das Douze G4 Probe gefahren.

Ist echt Klasse. Der Brose Motor gefällt mir und die Federgabel ist auch ein Vorteil gegenüber UA.
Außerdem ist der ganze Aufbau sportlicher als beim holländischen UA.

Ich bin mir aber unsicher, ob neben der Maxi-Cosi Halterung auch noch ein größeres Kind Platz haben wird.
Im Netz habe ich auch keine Fotos dazu gefunden.

Würde mich über einen Erfahrungsbericht freuen.
Ich weiß ja nicht welche Kiste ihr wollt. Aber wir haben jetzt hier frisch die große Holzkiste stehen. Maxi Cosi haben wir zwar nicht mehr drin, aber den Yepp Sitz für die Kleinste. Unsere Große ist 7 Jahre alt und etwa 1,30 m groß. Sie konnte dort gestern normal mit angewinkelten Beinen drin sitzen.
Das Bild ist mies, aber ich stell es mal mit ein. Ich schaue mal ob ich nachher an eins mit Kindern drin denke.
20200117_165847-1008x756.jpg
 

Anhänge

Vielen Dank für die Bilder!
Die Hersteller halten ihre Beschreibungen des Zubehörs ja gerne knapp, da sind persönliche Erfahrungswerte von Vorteil.
Ich meine mich zu erinnern, dass Velo 54 immer ein Schloss beilegt, wenn man bei denen ein Lastenrad bestellt. Für euch als Wiedergutmachung für die Tortur bis zur Lieferung. ;)
 
Wollte mal in die Runde geben, das wenn das alte Bloks display am Douze mit Brose Motor getauscht werden muss, zb wegen Risse im Glas, dann gibt es jetzt zum Tausch die bessere Version mit Tages km, Reichweite und gesamten km Stand. Das alte könnte das ja nicht anzeigen. Es sieht optisch aber noch genau so aus wie das alte Bloks Mini. Es heißt jetzt aber Bloks 14d u d ist mit Adapter Kabel bestellbar.
 

Anhänge

@Sumselsum

Wie gefällt euch bislang die Ecobox? Spiele gerade mit dem Gedanken auch diese zu kaufen. Weißt du etwa wie schwer die ist? Schwanke zwischen Exobox/Softbox/Selbstbau und einer Plastikwanne. Das Douzel wird immer in Keller geschleppt, da ist extra Gewicht nicht unbedingt zuträglich
 
Hallo @Sumselsum.
Da die Infos so spärlich sind im Netz, habe ich mir sehr über die Bilder hier gefreut. Danke dafür! Musste mich dann gleich hier anmelden, um noch Fragen loszuwerden.
Mich würden zwei Dinge interessieren: Zum einen, was sind denn ca. die Maße der Box am Boden?
Zum anderen - und das geht eher um das G4 an sich - wie fährt sich das Gefährt denn ohne E-Unterstützung? Ist es ähnlich einem Bullitt, das man auch so gut bewegt bekommt oder ist man schon eher auf den Motor angewiesen?
 
Gut mir leid für die verspätete Antwort.

@Sumselsum

Wie gefällt euch bislang die Ecobox? Spiele gerade mit dem Gedanken auch diese zu kaufen. Weißt du etwa wie schwer die ist? Schwanke zwischen Exobox/Softbox/Selbstbau und einer Plastikwanne. Das Douzel wird immer in Keller geschleppt, da ist extra Gewicht nicht unbedingt zuträglich
Also uns gefällt die Ecobox total gut. Sie ist höher als die vom R+M. Sie hat Bänke unter denen sich perfekt Fahrradhelme verstauen lassen wenn man das Rad abstellt. Die Polsterung finden die Kinder bequem. Nett ist auch die Einsteigehilfe an der Seite, die vor allem unsere Große derzeit nutzt.
20200131_151726_copy_1008x756.jpg

20200131_151737_copy_1008x756.jpg


Ein kleines Manko habe ich für mich persönlich aber schon entdeckt: Die Holzteile sind alle nur mit Kabelbindern verbunden. Es erscheint als wäre es noch nicht ganz zu Ende gedacht worden.
Zum Gewicht kann ich nichts sagen. Vermute aber im Vergleich zur Softbag ist sie halt einfach definitv schwerer und könnte dann für euch ein Ausschlusskriterium sein.

Hallo @Sumselsum.
Da die Infos so spärlich sind im Netz, habe ich mir sehr über die Bilder hier gefreut. Danke dafür! Musste mich dann gleich hier anmelden, um noch Fragen loszuwerden.
Mich würden zwei Dinge interessieren: Zum einen, was sind denn ca. die Maße der Box am Boden?
Zum anderen - und das geht eher um das G4 an sich - wie fährt sich das Gefährt denn ohne E-Unterstützung? Ist es ähnlich einem Bullitt, das man auch so gut bewegt bekommt oder ist man schon eher auf den Motor angewiesen?
Also ich hab es tatsächlich mal geschafft zu messen. Erstaunt war ich, dass die Box sich nach vorne hin gar nicht verjüngt, für mich sieht es nämlich so aus.
Unten: 77 cm lang und 44 cm breit
Oben: 93 cm lang und 57 cm breit

Ich hab ein Bullit leider nicht probe gefahren um es wirklich zu vergleichen. Solange ich nicht alle 3 Kinder drinne habe, fahre ich gerne ohne Unterstützung und schalte die nur ein, wenn ich anfahren muss. Wenn alle 3 Kinder drin sind geht es aber auch ohne Unterstützung. Nachhause würden wir also immer kommen mit leerem Akku.
 

Anhänge

Hallo, ich fahre das Douze G4 von 2018. Kann die neue Holzbox für vier Kinder hier eingesetzt werden oder fährt die alte G4 Version nur mit Originalbox? Danke für eure Infos!
 
Wollte mal in die Runde geben, das wenn das alte Bloks display am Douze mit Brose Motor getauscht werden muss, zb wegen Risse im Glas, dann gibt es jetzt zum Tausch die bessere Version mit Tages km, Reichweite und gesamten km Stand. Das alte könnte das ja nicht anzeigen. Es sieht optisch aber noch genau so aus wie das alte Bloks Mini. Es heißt jetzt aber Bloks 14d u d ist mit Adapter Kabel bestellbar.
Danke für den Hinweis. Bei mir wurde vor wenigen Wochen noch die alte Version ausgetauscht. Das Display hat schon wieder "Flecken". Mal sehen, ob es beim zweiten Mal ein upgrade gibt ;)
 
Guten Abend,
könnt ihr mir sagen, was die größten Reifen sind, welche ihr auf eurem Douze mit Schutzblechen montiert habt? Ich fahre derzeit Schwalbe Marathon in 20x1,75 (47-406) und 26x1,75 (47x559). Ich hätte gerne breitere Reifen mit mehr Grip. Aktuell bietet Douze im Konfigurator ja Schwalbe Big Apple in 2,00 Zoll Breite an. Was ist denn wohl das Maximum? Ich würde zum Beispiel gerne mal die Super Moto X ausprobieren, die wären allerdings 2,4 Zoll breit.
Hat von euch schon jemand das Maximum herausgekitzelt?

Beste Grüße
H.
 
Mit den montierten Schutzblechen ist Crazy Bob mit 60-559 (2.35) und 54-406 (2.1) das Maximum, da saut er rechts und links schon ein bisschen dran vorbei und du musst die Schützer wirklich präzise ausrichten. Der Fahrkomfort entschädigt aber alles und Grip ist auch Sahne!

Grüße, M.
 
Oben Unten