Douze cycle

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von onturn, 25.03.2014.

  1. Lastenesel

    Lastenesel

    Beiträge:
    8
    Danke schön!
     
  2. K.Racho

    K.Racho

    Beiträge:
    8
    Moin!

    Ich bin schon lange stiller und begeisterter Mitleser hier im Forum. Im Nachbarforum für Liegeräder und Velomobile, hab ich die letzten Jahre zwar mehr Zeit verbracht, aber das Velomobil ist verkauft und auch das Liegerad soll weg. Also muss ein neues, praktisches Spielzeug her: ein Lastenrad.

    Nach vielen Jahren des Zögerns, soll in greifbarer Zukunft ein Douze in der 800er Version angeschafft werden.
    In den kalten Wintermonaten, hätte ich Lust ein Rahmenset aufzubauen und zu den Bullitt-Rahmen lässt sich da auch einiges finden, nur bei Douze sieht das anders aus. Hat hier jemand im Forum schon ein Douze-Rahmenset bestellt und selbst aufgebaut?

    Danke für eure Antwort und viele Grüße,

    Ansgar
     
  3. Douzer

    Douzer

    Beiträge:
    14
  4. K.Racho

    K.Racho

    Beiträge:
    8
    Cool.
     
  5. K.Racho

    K.Racho

    Beiträge:
    8
    Hast Du den Rahmen direkt bei Douze bestellt oder über einen Händler? Sind die Lagerschalen vormontiert? Was ist alles beim Rahmenset dabei? Sind das alles "Standartteile" oder gab es spezielle Lösungen? Danke!
     
  6. Douzer

    Douzer

    Beiträge:
    14
    Ich habe den Rahmen Ende letzten Jahres bei damals noch Little Big Cargo bestellt in Berlin bestellt. Die Steuersätze sind dabei und montiert, Innenlager nicht. Gabel ist auch drin, da Spezialteil, siehe vorherige Posts. Ständer ist beim Rahmen dabei. Relings, Bodenplatten und Abdeckung sind zusätzlich, aber auch von Douze. Alle Anbauteile sind aus dem Mountainbike-Bereich: Spank, Reverse, SRAM, Magura. Sitzbank ist vom Muli. Spezialteile bisher nicht, kommen aber noch.
     
    K.Racho gefällt das.
  7. K.Racho

    K.Racho

    Beiträge:
    8
    Danke für die Antwort. Es wäre mein erstes vollständiges Aufbauprojekt, deshalb die Frage zu den Spezialteilen. Zu allen anderen Sachen finden sich hier im Thread oder in sonstigen Bastelanleitungen die Antworten. Warum hast Du das Rad selbst aufgebaut? Bist Du damit günstiger weggekommen?
     
  8. Douzer

    Douzer

    Beiträge:
    14
    Ich hatte bezüglich Gewicht, Performance und Optik konkrete Vorstellungen, die die Komplettbikes nicht erfüllen. Da ich mir schon andere Bikes aufgebaut habe, stand ein Komplettrad garnicht zur Frage. Preis-Leistungs-Verhältnis ist eventuell besser. Da es den Aufbau aber so ja garnicht gibt, hinkt der Vergleich zwangsläufig.
     
  9. apfelsine1209

    apfelsine1209

    Beiträge:
    206
    Heißen die jetzt anders / gibt es die jetzt nicht mehr ?
     
  10. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    411
    Ort:
    Köln
    apfelsine1209 gefällt das.
  11. Douzer

    Douzer

    Beiträge:
    14
    Gibts noch, aber haben keinen Laden mehr. Douze wird in Berlin jetzt von einem anderen Händler vertrieben.
     
    apfelsine1209 gefällt das.
  12. fabian1977

    fabian1977

    Beiträge:
    2
    Douze wird nun von http://www.amb-cycles.com in Berlin vertrieben. Sie arbeiten mit littlebigcargo zusammen.
     
    apfelsine1209 gefällt das.
  13. fabian1977

    fabian1977

    Beiträge:
    2
    Wir überlegen uns seit langem ein Douze zu kaufen. Ich habe mal folgendes konfiguriert. Als Kindersitzbank überlegen wir eine aus Berlin zu beziehen anstatt der eigenen von Douze.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Brose Antrieb in Kombination mit dem teilbaren Douze gemacht? Ich bin das G4 mal Probe gefahren und da ist mir nichts Negatives aufgefallen.
    Ist die höhenverstellbare Sattelstütze und der höhenverstellbare Lenker sinnvoll?

    UP30e:
    Rear Frame Traveller
    Front Frame 800
    Brose Drive 250W / Battery 635Wh
    NuVinci N380
    Belt drive GATES Carbon
    Front+Rear Hydraulic brake MAGURA MT4 diam 180/180 mm
    Front-Rear Frame mount "Anti Theft"
    Adjustable seatpost (H.fl 82-110)
    BROOKS C17 H Cambium - Black/Natural
    Adjustable height steering column (H95-105)
    Stem 60mm
    Sport handlebar
    Tires SCHWALBE Big Apple 2.00
    B&M front AVY + rear light on the rear carrier
    Pack A 800: Wood board + Down and Top Side Tubes + Plastic Bowl + Soft Bag + Top Cover
    Ringlock ABUS
    Rear carrier Racktime Shine Evo

    Wäre super nett, wenn ihr Eure Meinung oder Erfahrungen hier teilen könntet.
     
  14. WehEmm

    WehEmm

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo fabian1977,
    wie meinst Du das mit dem Brose in Kombination mit dem teilbaren Douze ?
    Stabil ist es, wenn Du das meinst. Allerdings habe ich als Rahmen den Messenger, ob das ein spürbarer Unterschied zum Traveller ist weiß ich nicht.
    NuVinci habe ich auch, ist gut in Verbindung mit dem Brose. Was mir beim Brose Antrieb gerade nicht passt ist dass es keinen spürbaren Unterschied von Stufe 3 auf 4 gibt. Software wurde bereits einmal überspielt, hat aber nichts gebracht.
    Die Sattelstütze und das Lenkerrohr macht Sinn wenn mehrere Leute fahren, auch um die persönliche Position zu finden, ab da brauchst Du es nicht mehr.
    So wie Du Dein Douze konfiguriert hast macht es Sinn. Beim Sattel nimm ein gefedertes Exemplar. Je nach Aufbau vorne sieht man die eine oder andere Unebenheit auf der Fahrbahn zu spät oder gar nicht. Eine gefederte Sattelstütze ist bei Verwendung der "Adjustable seatpost" nicht möglich. Zumindest sagt das mein Händler.
    Gruß
     
  15. supergrobi

    supergrobi

    Beiträge:
    1
    Konnte vor einigen Wochen Douze mit Brose und direkt danach mit Go Swiss fahren.
    Fand den Go Swiss um Längen besser.
     
  16. traktor

    traktor

    Beiträge:
    324
    Lastenrad:
    Douze Messenger XL
    Moin, ich habe nach drei Jahren ein wenig Spiel an der Gabel/ Steuersatz. Das mussich nun nach justieren.
    Geht wie bei einer normalen Ahead Gabel / Steuersatz, oder? Ist da irgendetwas anders, wegen dem Seilzug- Teller? Muss ich irgendwas beachten?
     
  17. Schnubu

    Schnubu

    Beiträge:
    308
    Ort:
    Roßtal
    Lastenrad:
    R&M Packster 60 HS, Douze P2 600 mit BBS02
    Nö, ist ein ganz normaler Ahead-Steuersatz, einfach behutsam anziehen.
    Die (Fein-) Einstellung ist etwas erschwert, weil durch die Lenkseile die Leichtgängigkeit des Steuersatzes schlecht "erfühlt" werden kann.
     
    traktor gefällt das.
  18. WehEmm

    WehEmm

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Lager hatte auch Spiel. Zum Einstellen die Spannung der Seilzüge wegnehmen. Es geht einfach.
     
    traktor gefällt das.
  19. aroma

    aroma

    Beiträge:
    6
    Hallo Douzer,
    sieht ja schick aus mit der Mulibank im Douze.
    Ich hab mir die Bank vom Muli mal angesehen und dachte man müsse dann auch die Aufnahmen für die Querstangen (die, die beim Muli den Korb mit aussteifen) im Douze verbauen.
    Die untere Montage habe ich gesehen, wie ist es oben montiert?
    Hast du mal überprüft, ob das mit dem Canopy kompatibel ist?

    Bin auch in Berlin - würe mir das zu gerne mal ansehen!

    Schöne Grüße!
     
  20. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    994
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Load Hybrid HS touring / Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Ich schäme mich ja auch, aber doch: Ich habe noch nie eine Kurbel abgezogen.

    Meine Recherche: ISIS, Octalink, Vierkant, eingebauter Abzieher, manches Mal nicht nötig usw.

    Kann mir jemand mit dem meines Douze helfen? Muss ich nur die 2 kleinen Inbus an der linken Kurbel lösen, ist die große Inbusschraube nur eine Sicherung wie die Sternschraube bei Shimano Octalink. Oder ist das eine Truvativ?

    Ihr seht, ich tappe im Dunkeln ...
     

    Anhänge:



  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden