DI2 5Gang Automatik oder Alfine 8Gang manuell für Winther Kangaroo Luxe

Beiträge
49
Gemäss Shimano hat die Nabe folgende Übersetzungen:

1600924607960.png

Da die Winther ja 26" Hinterräder haben, erscheint für mich hier das 30er Ritzel hinten (Vorne haben die Winther meist 38 Zähne, in jedem Fall aber prüfen) optimal. Bei 60 Kurbelumdrehungen ist man dann bei ca. 24.4 km/h und immer noch im erlaubten Bereich von Shimano. Bei einem Rad ab Werk würde ich mich auf Grund der Garantie daran halten.
 
Beiträge
17
Vielen Dank, Ihr seid ja der Hammer, das hilft sehr!!!

Ich stand auch vor genau dieser Frage beim Winther Cargoo E - habe jetzt beide Schaltungen Probe gefahren und nun die Di2 5Gang bestellt.
Allerdings mit 27er Ritzel statt 24er hinten. Shimano erlaubt 24 /27/ 30 als hintere Ritzel für den 6100er und der Di2 5 Gang.

Hast Du das ab Werk so bestellen können, oder baut Dein Shop Dir das um? Weißt Du, ob das Auswirkungen auf Garantie o.ä. hat...und was die Mehrkosten in etwa wären?

Warum? Meines Erachtens ist die Di2 5gang mit 38er Kettenblatt vorn und 24er hinten - so nicht für ein Lasten"drei"rad geeignet.
Die Geschwindigkeiten beim Dreirad sind allgemein wesentlich niedriger als beim normalen Bike und es ist allgemein schwerer und oft mit mehreren Kindern / Hunden etc also viel Last beladen.

D.h.für mich als Anfänger (=mich) übersetzt: Dir ist das Rad im Urzustand zu schwergängig und mit dem größeren Ritzel verschieben sich die Gänge quasi in Richtung "leichter", oder? Selbst in HH, da denke ich ja an sehr flach im Gegensatz zu uns hier in München... Ich konnte leider nicht so lange testfahren, aber beim Anfahren war ich auch mal kurz überrascht...da hat mir der "Booster" vom Christiania richtig gefehlt. Die Anschiebehilfe kann man da nicht zweckentfremden, oder?

Ist so ein Umbau auch noch was, was man nachträglich machen lassen kann? Oder wird's dann richtig teuer?
 
Beiträge
29
Genau alles richtig verstanden. Da wurde meiner Meinung nach einfach die Motor/Schaltungkombination ohne nachzudenken übernommen und allenfalls im unbeladenen Zustand mal im dänischen Flachland getestet ( und auch Hamburg gibt es große Steigungen wenn man mit den Kids mal an die Elbe will - aber auch im Alltag auf den vielen schlechten Radwegen und Bordsteinkanten beim anfahren unbedingt von Nöten) . Selbst viele E-Bike Fahrer finden die die Di2 5 Gang sehr lang übersetzt. Ich habe Winther schon angeschrieben - aber keine Antwort bislang. Shimano ( Paul Lange für Deutschland) erlaubt wie gesagt diese Kombination daher sollte es keine Auswirkungen auf die Garantie haben.
Mein Händler will die Kombination jetzt direkt so bestellen - mal sehen ob es klappt - werde mal berichten aber dauert noch da der Antrag für die Förderung noch in der Warteschleife hängt - erst dann wird bestellt.
Nachträglich sollte es auch kein Problem sein , das Ritzel kostet 6 € + neue E-Bike Kette (?€) und 1h Stunde Arbeit - sollte in Relation zum Kaufpreis nahezu unerheblich sein.
 
Beiträge
17
Mein Händler will die Kombination jetzt direkt so bestellen - mal sehen ob es klappt - werde mal berichten aber dauert noch da der Antrag für die Förderung noch in der Warteschleife hängt - erst dann wird bestellt.

Ich drücke die Daumen! Ein Update wäre super - ich bin gespannt.


Nachträglich sollte es auch kein Problem sein , das Ritzel kostet 6 € + neue E-Bike Kette (?€) und 1h Stunde Arbeit - sollte in Relation zum Kaufpreis nahezu unerheblich sein.

Gut zu wissen, dann wäre das auch noch eine Option für später.
 
Beiträge
7
Hallo, habe hier ein bisschen mitgelesen. Also wir kaufen uns jetzt auch ein Winther Kangaroo, aber das Luxe.
Habe auch mal angefragt das Fahrrad mit einem 30er Ritzel hinten zu bestellen.
Fährt denn schon jemand mit einem 30er Ritzel hinten rum?
 
Beiträge
7
Genau alles richtig verstanden. Da wurde meiner Meinung nach einfach die Motor/Schaltungkombination ohne nachzudenken übernommen und allenfalls im unbeladenen Zustand mal im dänischen Flachland getestet ( und auch Hamburg gibt es große Steigungen wenn man mit den Kids mal an die Elbe will - aber auch im Alltag auf den vielen schlechten Radwegen und Bordsteinkanten beim anfahren unbedingt von Nöten) . Selbst viele E-Bike Fahrer finden die die Di2 5 Gang sehr lang übersetzt. Ich habe Winther schon angeschrieben - aber keine Antwort bislang. Shimano ( Paul Lange für Deutschland) erlaubt wie gesagt diese Kombination daher sollte es keine Auswirkungen auf die Garantie haben.
Mein Händler will die Kombination jetzt direkt so bestellen - mal sehen ob es klappt - werde mal berichten aber dauert noch da der Antrag für die Förderung noch in der Warteschleife hängt - erst dann wird bestellt.
Nachträglich sollte es auch kein Problem sein , das Ritzel kostet 6 € + neue E-Bike Kette (?€) und 1h Stunde Arbeit - sollte in Relation zum Kaufpreis nahezu unerheblich sein.
Noch mal eine Nachfrage. Mich hat heute ein Händler bezüglich eines anderen Ritzels angerufen. Er meinte, wenn ein anderes Ritzel eingebaut wird, konnte es eine Fehlermeldung im System geben, da es sein kann, dass dann eine gewisse Umdrehung nicht mehr passt. Ein 27er oder 30er Ritzel müsste also im System verändert werden und mein Händler kann dies nur per Fernwartung mit Shimano machen.
Wie hast du letztendlich dein 27er Ritzel reingebracht?

Danke dir!
 
Beiträge
29
Unser Rad ist noch nicht umgebaut ( wurde normal ausgeliefert) - ist aber für die Erstinspektion geplant. Es wird das 27er werden.
Hoffe dann ist der 5.Gang besser nutzbar - der Schaltvorgang wird momentan fast zeitlich mit Schubabschaltung bei 25km/h eingelegt - das ist dann ziemlich nervig den langen Gang zu treten ohne Unterstützung. Für die Tiefgaragenrampe ist es im 1.Gang dann auch besser hoffe ich.
Ich hatte direkt bei Shimano / Paul Lange im Forum gelesen das es möglich ist - dort steht nichts von einer nötigen Fernwartung - vielleicht kannst du es dort mal erfragen und gerne posten dann ;-) . Die Ritzel kann man für 6-8€ bestellen. Das 30er würde ich im bergigen Terrain empfehlen.
 
Beiträge
2.535
Noch mal eine Nachfrage. Mich hat heute ein Händler bezüglich eines anderen Ritzels angerufen. Er meinte, wenn ein anderes Ritzel eingebaut wird, konnte es eine Fehlermeldung im System geben, da es sein kann, dass dann eine gewisse Umdrehung nicht mehr passt. Ein 27er oder 30er Ritzel müsste also im System verändert werden und mein Händler kann dies nur per Fernwartung mit Shimano machen.
Wie hast du letztendlich dein 27er Ritzel reingebracht?

Danke dir!

Wie man ein Ritzel in einer Software einprogrammieren will kann ich mir nicht vorstellen. Solange die Trittfrequenz etwa gleich bleibt ist es dem System egal wie die primäre Übersetzung ist. Es könnte sein, dass er meinte mit dem großen Ritzel wird auch die TF geändert.
 
Beiträge
7
Abend,

also laut dem Händler hatten sie schon mal ein Fahrrad mit dem Shimano STePS E6100 und der Nexus 5 Di2.
Dort hatte das System einen Fehler angezeigt und funktionierte nicht. Erst als in der Software etwas ausgelesen wurde, wurde festgestellt dass ab Werk ein Ritzel im Programm angegeben war, welches nicht verbaut war. Es war ein 30er Ritzel. Über Fernwartung mit Shimano wurde dann das 24er Ritzel einprogrammiert und dann funktionierte das Fahrrad und das System. Ob dies alles stimmt, keine Ahnung.

Ich habe heute auch bei Winther in Dänemark angerufen und mit Henrik telefoniert. War sehr freundlich und mir wurde dann auch noch folgende Email geschrieben von Winther:


"Hallo Markus Folta
Viele Dank für Deine Nachricht
Entschuldigung, dass ich habe dich erst missverstanden
Also, das Zahnrad hinten: du kannst hier ein 27 Zahnrad benutzen und auch ein mit 30 Zähnen aber
genau wie du schreibst - die Software von Shimano müssen umprogrammiert werden !! Sehr wichtig -
Weiss nicht ob du die software umprogrammiert kannst – oder ob deine Fahrradhändler es tun sollte
Brauchst du weitere Informationen, dann bitte Anruf oder Schreib mir nochmal.
Wünsche Ihnen einen Schönes Tag und freundlicher Gruß aus Dänemark"
 
Beiträge
7
und durch was erkennt die Software die primäre Übersetzung?
Das kann ich dir nicht sagen.

Ich werde aber auch mal bei Shimano anfragen ob hier eine Programmierung nötig ist oder nicht.


Unser Rad ist noch nicht umgebaut ( wurde normal ausgeliefert) - ist aber für die Erstinspektion geplant. Es wird das 27er werden.
Habt ihr vom Händler schon gesagt bekommen was der Austausch kosten soll?
 
Beiträge
29
Nein , aber werde demnext mal anfragen . Meine Theorie war 10€ Ritzel + 60€ Kette + 1h Arbeit....
Die hast du nun aber zerstört mit der Fernwartung ;-)
 
Oben Unten