Der XCYC Pickup

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (3-Rad)" wurde erstellt von ZMartin, 01.04.2019.

  1. ZMartin

    ZMartin gewerblich

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Königstein
    Hallo,

    ich habe für kurze Zeit ein XCYC zum Testen und Beschreiben. Den ersten Bericht könnt Ihr unter
    www.speedpedelecbiker.blog/2019/04/01/exciting-das-xcyc-pickup/ auf meinem Blog lesen. Ist ein spannendes Konzept, eher für Handwerker und Lieferfahrer. Trägt bis zu 250kg Gesamtgewicht und fällt damit unter die Schwerlastförderung des Bundes.

    IMG_2691.JPG
     
  2. salearborist

    salearborist

    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alb-Donau-Kreis
    Schaut ja interessant aus - will ich mal testen. Wobei ich mit den dreirädrigen Bikes nicht gar so viel anfangen kann.....:whistle:
     
  3. neanderthaler

    neanderthaler

    Beiträge:
    106
    Die filigrane Sattelstütze sieht im Vergleich zu dem bulligen Rahmen und der Downhillgabel etwas deplaziert aus ;-)
     
    salearborist und cubernaut gefällt das.
  4. cargomaniac

    cargomaniac

    Beiträge:
    380
    Lastenrad:
    Tern Cargo Node, Bikes At Work-Radanhänger + BOB-Trailer, kein Auto
    Hallo Martin,

    vielen Dank für die Veröffentlichung des ersten Tests. Sieht sehr interessant und für gewisse Einsatzzwecke gewiss auch gut tauglich aus.

    Ich persönlich hätte leider ständig das Gefühl, bei schnellen Kurven umgeworfen zu werden. Soweit ich dies laienhaft erkennen konnte, ist keine Neigetechnik wie beim Chike oder Sortimo verbaut.

    Weisst Du zufällig, auf welcher der nächsten Radmessen das Teilchen zum Testen sein könnte?

    L.G. Cargomaniac
     
    sheng-fui gefällt das.
  5. delta force

    delta force

    Beiträge:
    57
    Ort:
    HN
    Lastenrad:
    Neigedreirad (Eigenbau)
    Ich bin das Teil letztes Jahr auf der Spezi gefahren, da war ich auch in langsamen Kurven auf 2 Rädern unterwegs. Hängt vom Kurvenradius ab. Das Teil dürfte dieses Jahr dort wieder stehen.
     
    sheng-fui gefällt das.
  6. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    685
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    und wenn die nicht im Unterrohr noch mal ne Abstützung hat, ist das gebaute Obsoleszenz......
    Bin das Teil auch auf der Spezi gefahren, im Einsatz dürfte man mit diesem Teil mehr auf 2 Rädern fahren (Ironie aus) aber dafür fällt man im Stehen nicht um(y)
     
  7. Breitmaulgnumpf

    Breitmaulgnumpf

    Beiträge:
    16
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Lastenrad:
    XZY Cargo Nachbau
    Ich habe das Teil letztens auf einer Logistikmesse näher angeschaut und war nicht begeistert.
    Es ist irgendwie sehr bullig mit der überdimensionierten Gabel, aber gleichzeitig kippelig mit dem schmalen Radstand und den "Schubkarrenreifen" hinten.
    Die improvisierte Feststellbremse ist eine interessante Idee, kann jemand etwas dazu sagen, ob es unproblematisch ist, die hydraulischen Bremsen die ganze Zeit durchzudrücken? Dachte ich hätte mal irgendwo gelesen, dass es für die Dichtungen nicht gut ist, kann aber auch Modellabhängig sein. Wie lösen andere das Feststellproblem?

    Bei mir im Büro kommt immer ein Lieferservice mit einem Radkutsche Musketier, das sieht für mich nach einem schlüssigeren Konzept aus: mehr Fahrradkomponenten, größere Laufräder, ausgewogene Dimensionen, höhere Nutzlast.

    ps: sehe gerade, es gibt wohl schon ein XCYC ausleihbar bei Lastenrad Stuttgart...
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden