Dämpfung der Kindersitze/des Kindersitzes im Lastenrad -- Ideen?

Beiträge
2.091
Lastenrad
Butchers & Bicycles
Moin zusammen,

wie ich im entsprechenden Strang bereits schrieb, bereitet mir die sehr steife und harte Konstruktion des Butchers Sorge: So schön es zum sportlichen Fahren ist, so sehr stört es beim Kindertransport. Es ist nervig, immer wieder wegen recht kleiner Bodenwellen, Ausbesserungen des Fahrbahnbelags u- ä. m. auf "Schritttempo" (~5-15 km/h) abbremsen zu müssen. Zudem kommt es immer noch vor, dass ich mich verschätze und die Kinder einen -- sehr schädlichen -- Stoß von unten bekommen.

Habt ihr Ideen zur Dämpfung mit einfachen Mitteln oder bereits Erfahrungen?

Meine Ideen bisher mit Fragen und Anmerkungen:

1. Reifendruck auf das Minimum: done

2. Schlauch für bspw. Schubarre: der im BuBi aufgrund der Maße und Gurtschlitze aber nicht wirklich geeignet scheint

3. Gelkissen bzw. -Pads: gibt es fertig konfektioniert im Pferdezubehör- und Motorrad-Bereich, aber auch zuschneidbar in verschiedenen Größen; sind die ausreichend stoßabsorbierend?

4. Isomatte: wäre sicher mit am einfachsten umzusetzen; ist das Material aber überhaupt geeignet oder wird es durch das Gewicht der Kinder nur verdichtet und "bleibt dann so"?

5. Schaumstoff: s. o.

6. Sattler: die Luxusvariante; meine Idee: originales "Kissen" (eher: "Belag" oder "Abdeckung") als Vorlage und neues (aus Leder? :whistle::D) mit dämpfendem Material innen fertigen lassen

7. aufblasbare Kissen: sind aber nicht in der Größe variabel

8. ...

n. ...

Der Nachteil aller Varianten ist sicher die verminderte Sitzhöhe. Noch habe ich aber selbst bei der Großen mehr als ausreichend Platz.

Vielen Dank für eure Zeit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.046
Lastenrad
Wulfhorst Duotrans Rt 50, Radkutsche Rapid
Wie wäre es mit "Luftfederung" der ganzen Kiste ? Ist zwar aufwendig, aber wegen der Gurte, und der Sitzhöhe in der Kiste wohlmöglichen einfacher zu machen als die Sitze zu Federn.

:). Helmut
 
Beiträge
2.091
Lastenrad
Butchers & Bicycles
Nein, es muss simpel sein - so wie meine handwerklichen Kompetenzen.

Aber danke fürs Mitdenken und -schreiben!
 
Beiträge
678
Lastenrad
Long Harry Steel + Bullitt
Vielleicht kann man es so wie bei den alten Motorradsitzen machen. Da waren Federn in einem Rahmen gespannt und dann kam der Stoff drüber mit Polsterung.

Bilder sind gut unter den Begriffen " Sitzbank Federn " zu finden.

IMG_5730.JPG

Ich würde mir das z.B. so vorstellen. Allerdings weiß ich auch nicht ob es so funktioniert und zum gewünschten Ergebnis führt. Ob man dann zwei getrennte Sitze wie unten macht oder eine durchgehen Bank wie oben? Keine Ahnung.

Gruß hinnakk
 
Beiträge
1.046
Lastenrad
Wulfhorst Duotrans Rt 50, Radkutsche Rapid
Matratzensitze können tükisch sein. Vor Jahren hat sich bei uns ein 1 jähriges Kind schwer verletzt, weil sich in einem Sessel Federn verhakt hatten die sich blitzartig lösten als es auf den Sesseö klettern wollte. Wo Federung ist sollte diese auch gedämpft werden.... über diesen Gedanken kam ich auf eine Luftferderung. Das größte Problem dabei dürfte sein, passend weiche Bälge /Schläuche zu finden, die man nur passend aufblasen muß, damit sie wie gewüscht funktionieren. .... Dann dämpfen sie Schläge ohne zu federn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.234
Lastenrad
FaVe 42 Kistenfahrrad, Workcycles FR8
Bei mir sitzen die Kinder auf zwei kleinen selbstaufblasenden Sitzkissen mit Schaumstoffkern. Die Kissen passten nebeneinander genau auf die Bank, und polstern Sitz und Rückenlehne. In Position gehalten werden sie von einem Spanngurt, den ich um die Rückwand der Box geschlauft habe, was beim KR8 sehr gut geht, da die Kiste aus einzelnen Paneelen besteht, die an einen Rohrrahmen geschraubt sind, mit umlaufenden "Gurtschlitzen". Die Sitzkissen bringen so ca. 2cm Federweg, nehmen also den Schlägen durch Schlaglöcher maximal die ärgsten Spitzen. Aber mehrere Maßnahmen mit kleinem Effekt zusammen bringen vielleicht das gewünschte Ergebnis.
 
Beiträge
444
Lastenrad
B&B MK1-E
Wir haben auf unseren Wegen eine Bodenwelle, die unserer Kleinen schon einige Stöße versetzt hat. Wir meiden diese Strecke inzwischen, da ein abbremsen im fließenden Verkehr an dieser Stelle auch nicht ganz ohne ist.

Grundsätzlich gilt: Bodenwellen schräg anfahren! Wenn Du darauf achtest, dass immer nur ein Vorderreifen einen Stoß abbekommt, dann halbiert sich durch die Neigetechnik der Stoß in der Box.

Wir haben ja noch den Autokindersitz in Verwendung. Da habe ich eine Zeit lang unter den Stützfuß einen Haushaltsschwamm geklemmt (ähnlich Isomatte), aber der hat wohl kaum etwas absorbiert, sondern ist in einer zusammengedrückten Form geblieben. Der Vorteil vom Autokindersitz ist aber, dass das Kind in einer halben Liegeposition fährt und der Rücken ordentlich abgestützt wird.

Ich möchte ja nach wie vor diese Bank einbauen: http://www.veleon.de/preise_sitzbank.htm
Wenn es soweit ist werde ich mich mit der Frage beschäftigen, ob es evtl möglich ist unter die Bank eine sinnvolle Federung zu installieren: http://blog.federnshop.com/druckfedern/ Aber das ist eine richtige kleine Wissenschaft für sich. Soll ja auch nicht dauer-zittern oder -rumschwabbeln o.ä.

In deinem Fall würde ich am ehesten zu der Lösung mit Luftpolstern tendieren. Gibt sogar welche, die als Autokindersitze designed sind, aber ob die passen ....
 
Beiträge
1.258
Lastenrad
Prana und BoisVite
Ich weiß jetzt adhoc nicht, wie die Sitzfläche im BB gemacht ist, aber mal als Idee, Fahrrad
schlauch in schlaufen legen und mit Kabelbindern fixieren und dann Teppich oder was ähnlich steifes drüber. nur ne Idee!
 
Beiträge
2.091
Lastenrad
Butchers & Bicycles
Schreibe ausführlicher zurück, wenn nicht am Smartphone und mit mehr Zeit.
Habe vorerst eine Isomatte zurechtgeschnitten und mit selbstklebenden Klettverschlüssen auf der Bank und am Originalsitz"kissen"befestigt.
Nach stundenlangem Suchen werde ich jetzt das Folgende probieren. 2 davon ergeben genau die gewünschte Breite. Ich muss nur sehen, ob ich sie in der Tiefe unterbekomme:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B018LGRLJW/ref=ya_aw_od_pi?ie=UTF8&psc=1
 
Beiträge
2.091
Lastenrad
Butchers & Bicycles
Ihr seid wirklich ein Ideenpool, zum Teil hatte ich darin auch schon bei mir gefischt, aber so verdichtet sich alles schneller zu einer Lösung. Sehr hilfreich, danke schön! :)

Ich habe heute vorn beide Schläuche gewechselt wegen verbauter Dunlopventile in den vorherigen. (!) :mad: Wie kann man nur ... :censored:
Ich habe jetzt AV genommen, da ich französische in 20 Zoll nicht bekommen habe. So konnte ich genauer den Druck überprüfen.
Ich habe den Eindruck, dass es sich jetzt noch ein bisschen gedämpfter fährt (Placebo?).

Heute Nachmittag habe ich allein Großeinkäufe gemacht, also mit dem Douze! Sehr ungewohnt der Umstieg, nachdem ich zunehmend mit dem BuBi verschmolzen war. Und: Die Dämpfung des ungefederten Long John im Vergleich zum BuBi: WELTEN! Ich weiß, das ist physikalisch zu erklären, war aber dennoch beindruckend.

@Fritz Cola: Das mit dem Schräganfahren habe ich auch schon immer mit dem Einspurer gemacht und selbiges mit dem BuBi. Das bringt in der Tat etwas, aber ich muss mich doch einfach damit abfinden, dass ich mit einem Dreirad umsichtiger bei Wellen und Sonstigem sein muss.
Passen die Veleon-Sitze von der Breite?
Ja, mit zahlreichen Industriezubehörseiten für Federn habe ich mich auch schon beschäftigt. Puuh, das ist ein Projekt, das viel Zeit erfordert.

Ich hoffe, die bestellten Motorradsitz-Luftkissen passen. Es wäre dann auch optimal, zwei unterschiedlich stark aufzublasen und dem Gewicht der Kinder anzupassen.

@Helmut60 und @sheng-fui Die Varinate mit Schläuchen, die man miteinander verbindet, schwirrt bei mir auch im Kopf herum. Ich muss halt ein bisschen rumprobiereren, was passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
444
Lastenrad
B&B MK1-E
Passen die Veleon-Sitze von der Breite?
Laut @LittleBigCargo sind die Sitze an den Flügelchen (breiteste Stelle) 47cm breit. Passt also locker. Und die Bank wird einfach mit der Isofix-Halterung verschraubt.
Problematisch wird allerdings die Halterung der Rücklehne. Im Grunde kann man Haltegurte durch den Schlitz im Handschuhfach ziehen, so wie die Originalgurte verlegt sind. Allerdings drückt dann die Bank oben gegen die Klappe des Handschufachs und man kann dieses nicht mehr öffnen. Ich weiß noch nicht, wie ich das lösen soll. Eine entsprechende Lücke (Abstandhalter durch Federelemente z.B.) zwischen Banklehne und Rückwand der Box zu lassen wäre auch schade, da Platz verloren geht. Naja, kommt Zeit, kommt Rat.

Bisher bin ich mit dem Autokindersitz sehr zufrieden (als weiteren Vorteil hat man da nämlich ordentlich Stauraum unter dem Sitz zur Verfügung). Aber sobald unsere Kleine mal eine Freundin mitnehmen möchte geht das nicht mehr.
 
Beiträge
4.234
Lastenrad
FaVe 42 Kistenfahrrad, Workcycles FR8
Was ich noch anmerken wollte: die meisten Überlegungen hier bringen Federung, aber kaum Dämpfung. Besonders mit den Sprungfeder-Konstruktionen sollte man da vorsichtig sein. Die Halterung für die Babyschale, die ich bis vor kurzem benutzt habe, bevor der Kleinste seinen eigenen Sitz bekam, hatte auch nur Federn. Da hatte ich oft den Eindruck, dass die Feder vielleicht den ersten Stoß etwas abgefangen hat, dafür aber dann beim zurückfedern dem Ganzen noch einen extra-Schubs gab, so dass die Babyschale sich verstärkt nach oben bewegte. Bei einem Federsitz könnte das Kind dann ins hüpfen kommen.

Was man auch noch probieren könnte, ist ob man nicht irgendwo ein passendes Stück dickeren Schaumstoff zugeschnitten bekommt. Die gibt es in verschiedenen "Weichheitsgraden".
 
Beiträge
2.091
Lastenrad
Butchers & Bicycles
Bei der Babyschalen-Halterung mit Römerbabyschale hatte sich bei mir die Kombination aus Feder und Schubkarrenschlauch mit niedrigem Luftdruck als Dämpfer bewährt. Diesen habe ich unter der Schale am Kopfende platziert und ihn regelrecht eingeklemmt. Dazu das Douze EL und Marathon plus mit 3.5 bar und es ging ziemlich gut. Nicht für einen Downhill, aber die Konfiguration schluckte schon einiges an Stößen.

Ich erhoffe mir, wie @Helmut60 schrieb, bei der Luftkissenlösung durch das Anpassen des Luftdrucks genug Dämpfung.

Wenn das alles nicht klappt, werde ich tatsächlich Schaumstoff ausprobieren. Der aus dem Load-Sitz hat eine gute Härte, Sitz ist aber zu schmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

LittleBigCargo

gewerblich
Beiträge
179
Lastenrad
Douze Cycles - Yuba - Radkutsche - Bicicapace - Halk - typenoffener Service
Was ich noch anmerken wollte: die meisten Überlegungen hier bringen Federung, aber kaum Dämpfung. Besonders mit den Sprungfeder-Konstruktionen sollte man da vorsichtig sein. Die Halterung für die Babyschale, die ich bis vor kurzem benutzt habe, bevor der Kleinste seinen eigenen Sitz bekam, hatte auch nur Federn. Da hatte ich oft den Eindruck, dass die Feder vielleicht den ersten Stoß etwas abgefangen hat, dafür aber dann beim zurückfedern dem Ganzen noch einen extra-Schubs gab, so dass die Babyschale sich verstärkt nach oben bewegte. Bei einem Federsitz könnte das Kind dann ins hüpfen kommen.

Was man auch noch probieren könnte, ist ob man nicht irgendwo ein passendes Stück dickeren Schaumstoff zugeschnitten bekommt. Die gibt es in verschiedenen "Weichheitsgraden".

Federung ohne Dämpfung ist auch ein Thema bei Babyschalenhalterungen. Es nützt nichts, wenn die MaxiCosy-Schale oder der Kindersitz in alle Richtungen schwingen, wir hatten so einen Fall. Das Kind wollte unter keinen Umständen längere Zeit mitfahren.
Die (progressiv ansprechenden) Federn wurden anschließend stärker vorgespannt und eine seitliche Führung vorgesehen - auch ohne Dämpfungselement hat das die Situation entschärfen können.
 
Beiträge
444
Lastenrad
B&B MK1-E
Sie sind für meine Zwecke also zu schmal: Ich möchte die vorhandenen 55cm für bei mir zwei Kinder natürlich ausnutzen.
Platz zu verschenken habe ich natürlich auch nicht. Ich gehe schon davon aus, dass die Kinder trotzdem die volle Breite ausnutzen können. Eine Stuhllehne ist im Regelfall ja auch schmaler, als mein Kreuz.

@LittleBigCargo installiert ihr die Veleon-Bank eigentlich noch in andere Lastis? Hab hier vor einiger Zeit gelesen, dass ihr im Moment eher keine Zeit dafür habt.
 
Beiträge
2.091
Lastenrad
Butchers & Bicycles
Eine Lehne vielleicht, aber eine Sitzfläche? Fände ich eher unangenehm und in der Tat verschenkten Platz.
 

LittleBigCargo

gewerblich
Beiträge
179
Lastenrad
Douze Cycles - Yuba - Radkutsche - Bicicapace - Halk - typenoffener Service
@Fritz Cola - ja das mit der Kinderbank stimmt.
Und "leider" stimmt auch. Wir würden wenn wir könnten.
 
Beiträge
2.091
Lastenrad
Butchers & Bicycles
Leute, die Luftkissen sind genial!
Sie sind leider nicht 100 Prozent passend, sondern etwas zu breit, aber das stört nur die Optik ein wenig.
In der Kombination mit der besagten Isomatte schlucken sie sehr viele Stöße, ohne dass meine Süßen zu sehr hüpfen. Der Anblick erinnert eher an die Auf- und Ab-Bewegeungen eines Brummi- oder LKW-Fahrers auf seinem Sitz. Die simple Anpassung der Härte an zwei Kinder durch Aufblasen* (einfach mit dem Mund) ist ebenfalls toll.

Meine Tochter war schon genervt ob meiner wiederholten Nachfragen, ob es wirklich nicht im Rückem schmerze. Natürlich: Volle Kanne im 90-Grad-Winkel über Wellen oder über Kopfsteinpflaster sind dann doch zu viel des Guten (das geht mit dem Load), aber so ist es schon nahezu optimal.

Wenn jemand in naher Zukunft ein Dreirad mit noch größerer Box, vollgefedert, als S-Pedelec und mit Neigungstechnik anbietet, verkaufe ich eines bis zwei meiner Lastenräder und ... nein, Spaß!

Ich bin sehr glücklich. "Das Glück dieser Erde liegt auf dem ..." oder so ähnlich.

*der Kissen, nicht der Kinder :)
 
Oben Unten