CUBE Cargo Hybrid: neues Lastenrad aus der Oberpfälz

Beiträge
91
push!

Spiele eigentlich mit dem Gedanken mit dein Packster 70 zu kaufen.
Der Preis des Cube Cargo ist allerdings schon interessant.
Gibt es denn richtig triftige Gründe gegen das Cube im Vgl zum Packster?
- Zuladung nur 60kg, würd ich wohl mit hinkommen
- Duale Akku-Variante günstiger als beim Packster
Ich finde nichts zur Lenkung vom Cube - Seilzug wie beim Packster?

Vielen Dank!
Ich suche derzeit auch ein Alltags Lastenrad und finde den Preis schon auch sehr interessant.
Es gibt echt einiges an Auswahl... puha
 
Beiträge
156
Schreibt vielleicht dem User SvenH, er hatte anscheinend das Cube Probe gefahren:

 
Beiträge
130
Kann irgendwer etwas zum Thema Lenkeinschlag sagen, dass beim Video von den Fahrrad-Fanatiker angesprochen wurde? Wäre ein ziemlicher Killer, bei dem sonst sehr attraktivem Angebot.
 
Beiträge
33
@Skara, wenn du dich für das Cube Cargo interessierst, weißt du dann zufällig die Maße der Box?! Scheint ein Geheimnis zusein, hab so noch nichts gefunden
 
Beiträge
156
@Skara, wenn du dich für das Cube Cargo interessierst, weißt du dann zufällig die Maße der Box?! Scheint ein Geheimnis zusein, hab so noch nichts gefunden
Das scheint echt so zu sein. Ich hatte mal eine Mail dazu an Cube geschickt. Antwort:

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren CUBE-Fachhändler.
Dieser ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ihr Cube Bike.
 
Beiträge
130
Grobe Schätzung: wie Packster 70. Das Rad hat 13 cm mehr Radstand, dafür Hintern 27,5 und vorne mehr Luft zur Box. Alternativ Radstand-Kettenstrebe-Reach-Schätzung Abstand Vorderachse zur Box (20 Zoll + Freiraum).
 
Beiträge
156
Zumindest bei mir ging es eher um die Sitz- und Schulterbreite der Kindersitze. Beim Urban Arrow finde ich das für zwei Kinder im Alter 3 und 5 zu schmal. Packster 70 scheint da schon breiter zu sein.
 
Beiträge
334
Das scheint echt so zu sein. Ich hatte mal eine Mail dazu an Cube geschickt. Antwort:

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren CUBE-Fachhändler.
Dieser ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ihr Cube Bike.
Gewöhn dich dran. Cube scheint aus Prinzip nicht mit Endkunden zu kommunizieren und verweist bei allen Fragen stumpf auf die Händler.

Ich habe ein Cyclocross-Rad von denen und fand das Verhalten schon einige Male eher befremdlich... Aber gut, R&M ist ähnlich, nur weniger konsequent.

t.
 
Beiträge
130
Das scheint bei vielen Radherstellern ohne Direktvertrieb so zu sein. Bei meinem MTB für mehrere tausend Euro wollte ich die genauen Maße der Steckachse mit Gewinde etc. haben. Antwort: Man hat mir eine Schablone zum Ausdrucken und Abmessen geschickt...
 
Beiträge
2.468
Er hat Jehova gesagt!!! Du wirst doch wohl nicht den SUV-EPP-Boxen-Pseudo-Sicherheits-Tatütata-Trend in Frage stellen wollen? ;)
Hoffen wir mal dass das nur ein Trend von den Herstellern bleibt und es nicht demnächst mit ein wenig Lobby-Arbeit Vorschrift wird... Es gibt schon zu viele Stimmen unter den "besorgten Autofahrern" die nach mehr Sicherheit für Kinder in Cargo Bikes rufen o_O
 
Beiträge
130
Es gibt schon zu viele Stimmen unter den "besorgten Autofahrern" die nach mehr Sicherheit für Kinder in Cargo Bikes rufen o_O
Ganz einfach: Autoverkehr einschränken. Wird aber nicht passieren. In München haben sie per Radio Geld gesammelt für Spiegel an Ampeln, "damit Abbiegen sichcherer wird". Super Aktion, nur wird dadurch das Radfahren/Zufußgehen an Ampeln mit Autos sicherer - nicht das Abbiegen der Autos... (aber so ist halt die Sichtweise)
 
Beiträge
56
Hoffen wir mal dass das nur ein Trend von den Herstellern bleibt und es nicht demnächst mit ein wenig Lobby-Arbeit Vorschrift wird... Es gibt schon zu viele Stimmen unter den "besorgten Autofahrern" die nach mehr Sicherheit für Kinder in Cargo Bikes rufen o_O
Das könnte man in einem Abwasch mit Blinker, Helmpflicht, verpflichtenden Neon-Reflektorklamotten und natürlich Kennzeichen machen. :p
 
Oben Unten