Critical Mass

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von holzwurm, 04.07.2015.

  1. Hof2

    Hof2

    Beiträge:
    297
    Ort:
    norddeutsche tiefebene... :D
    Lastenrad:
    bullitt clockwork 3x10 / bullitt milkplus nuvinci / biria postrad 'sperrmüll-edition' / croozer kidz for2
    ...oh, nee, nicht persönlich nehmen - ich hatte dabei diese Räder im Kopf...
    CM..! Morgen ab 19.00h in Bremen:
    Critical Mass 'Helloween special' - also Kürbisfratze und Teelichte auf die Ladefläche gepackt und los gehts. In Bremen ist die CM gemessen an der Einwohnerzahl eher klein und recht zivilisiert, hab zumindest bisher keinen grossen Streit mitbekommen... :)
     
  2. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
  3. Schnubu

    Schnubu

    Beiträge:
    295
    Ort:
    Roßtal
    Lastenrad:
    R&M Load HS, Douze P2 600 mit BBS02
    Übel sowas...
    Es ist aber oft so, dass wenn die Stadtverwaltungen/Ordnungsämter auf stur stellen, dann tut das logischer Weise auch die Polizei.
    Hier in Nürnberg und auch in Fürth ist die Polizei ziemlich entspannt. Es sind immer die gleichen Polizisten, man kennt sich seit Jahren und alles läuft ziemlich harmonisch ab. Die Polizei greift in der Regel nur ein, wenn Autofahrer meinen, sie müssten direkt in den Tross hineinfahren.
    Da hilft m.E. nur: Presse einschalten und auf das Ordnungsamt einwirken. So war es auch z.B. in Rostock. Dort hat die Polizei die Radfahrer kriminalisiert und es gab sogar Handgreiflichkeiten: https://www.rostock-heute.de/critical-mass-polizei-konflikt/56447
    Inzwischen läuft auch dort die CM in Einklang mit den Behörden. Eventuell dort mal fragen, wie die das Problem im Detail lösen konnten.
     
    knarf gefällt das.
  4. cargomaniac

    cargomaniac

    Beiträge:
    233
    Lastenrad:
    Tern Cargo Node, Bikes At Work-Radanhänger + BOB-Trailer, kein Auto
    Toll ihr Lieben, dass nun endlich auch das Thema CM stärker in den Vordergrund rückt.

    Würde mir wünschen, wenn es dazu mehr Kommunikation gäbe, bzw. man nach den Treffen seine Erfahrungen teilt.

    @toertsche
    Korker sind diejenigen, die sich beim Überfahren des Verbandes (sind alle Mitradler ab der Summe von 16 Leuten) in die Kreuzungen stellen und die Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer legal daran hindern, in den vorbeifahrenden Radverkehr zu fahren (bis dass der letzte Radler vorbeigezogen ist).

    Mittlerweile sind sogar einige Polizisten als Korker abgestellt, da es immer wieder schwere Zwischenfälle von Autofahrern gab, die weder rechtlich noch intelektuell irgendwie kapierten was hier abgeht und mitten in die Masse gefahren sind.


    Guckst Du!




    L.G. Cargomaniac
     
  5. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
    Wirklich treffend & astrein formuliert :D
     
  6. cargomaniac

    cargomaniac

    Beiträge:
    233
    Lastenrad:
    Tern Cargo Node, Bikes At Work-Radanhänger + BOB-Trailer, kein Auto
    @ holzwurm: nochmal besten Dank für die Eröffnung dieses threads.

    Gebe mal schnell meinen Senf über die letzte CM hier in München ab.

    Eigentlich war es eine sehr gemütliche Veranstaltung ohne Vorkommnisse. Ich habe aber etwas freakigere Fahrräder vermisst. Ausser ein paar Bullit´s so gut wie nichts Aussergewöhnliches zu sehen. Ich wurde bzgl. meines Cargo Nodes oft angesprochen, finde dies aber auch nicht gerade als super Besonders an.
    Hier in München ist ja mit kritisch und Kampf gegen die Autoallmacht nicht viel zu spüren. Heute erst bei einem Ampelgespräch mit einer Radlerin gehört, dass sie wegen der Polizei nicht bei einer CM mitmachen will (da es manchmal mehr Polizeibeamte als Teilnehmer gibt).

    Letzten Freitag waren aber ca. nur 10 Sheriffs dabei, ca. 1-2 auf Motorrädern und der Rest auf Fahrrädern.

    Beachtet werden sollte aber unbedingt: nur ein Fahrrad der Cops hatte funktionierendes Rücklicht. Sonst waren alle anderen durch die Bank mit nicht verkehrstüchtigen Fahrrädern unterwegs. Wir radelten bis ca. Mitternacht und die Kollegen hatten ausser ihren Polizei-Leuchtwesten komplett dunkle Räder unter sich. Waren alles junge Beamte und man merkt dass selbst die nachwachsende Polizeigeneration nicht viel mit Fahrrädern am Hut hat.

    Zusätzlich hatte von ca. 12 Beamten nur die beiden Motorradfahrer einen Helm auf.
    Ich meine ich bin ja strikt gegen eine Helmpflicht, aber man wird ja bei jedem kleinsten Vorkommnis von der Polizei und später von der berichteten Presse massiv darauf hingewiesen, dass ......vorsicht Lieblingstext von mir" Rechtsabbieger den Radfahrer übersehen hatte , aber dieser ja keinen Helm trug.

    Naja, dann gegen 23 Uhr kam dann der kollektive Einkehrschwung, da der Benjamin vom Kulturstrand ein Fass Bier gespendet hat. Das war aber das Zeichen von mir, zu gehen, da ich 1. kein Bier trinke und 2. es auch nicht unbedingt förderlich finde, vor den Cops sich prollig und stolz wie Nachbars Lumpi das Bier reinzuziehen und dann wieder weiter zu radeln.

    Finde ich der Sache nicht unbedingt förderlich, aber mit dieser Meinung bin ich warscheinlich eh alleine.

    L.G.
     
    knarf, Hof2 und Geopard gefällt das.
  7. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
    Da fällt mir Dein Ausspruch vom Post davor ein: ...weder rechtlich noch intelektuell irgendwie kapierten.
    Wenn bei einer CM wir Radfahrer den anderen Verkehrsteilnehmern sagen wollen "Hallo, wir Radler sind auch noch da und hätten auch gerne ein Stückchen Verkehrsraum", dann ist es nicht hilfreich, zu provozieren oder die Verkehrsregeln zu missachten (auch wenn "die Anderen" es auch nicht besser wissen / machen).
    So wird hier in Düsseldorf gerne mal durch den Köbogentunnel geradelt, obwohl der für Radfahrer nicht freigegeben ist. das ist dann der Moment, an dem ich mich ausklinke und kopfschüttelnd nach Hause fahre. Genauso kann ich aggressives korken nicht leiden und Fußgänger anbrüllen auch nicht.

    Just my 2 cent.....
     
  8. Schnubu

    Schnubu

    Beiträge:
    295
    Ort:
    Roßtal
    Lastenrad:
    R&M Load HS, Douze P2 600 mit BBS02
    Nachdem die letzte CM in Nürnberg wieder sehr gut besucht war und sogar Fürth nun eine eigene CM eröffnet hat (100 Leute, immerhin!), hat der Bayrische Rundfunk eine Beitrag verfasst, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

    Der Reporter saß in einem Dreirädrigen Lastenrad (ich weiß nicht mehr welches) und hat sich von einem Triathleten kutschieren lassen.
    Zwar gefällt mir der Tenor "ein paar lustige Radfahrer fahren just for fun durch die Stadt" nicht so ganz, jeglicher kritischer Seitenhieb auf die "fahrradfreundliche" Stadt Nürnberg und den automobile Verkehrswahn hat gefehlt, aber dennoch ist es gute Werbung für unsere CMs.

    Liebe Münchner: Die Franken führen euch -was die CM-Beteiligung anbelangt- mal so richtig vor. Habt ihr schon so tolle Radwege dort unten, oder was ist los? :D Sorry, der musste raus. :whistle:
     
  9. Schnubu

    Schnubu

    Beiträge:
    295
    Ort:
    Roßtal
    Lastenrad:
    R&M Load HS, Douze P2 600 mit BBS02
    Ach und noch was: Die Bike Bild wir in der kommenden Ausgabe von der CM in HH ausführlich berichten. Man kann ja von der Bike Bild halten was man will, ich bin aber sehr überrascht, wie gut die Zeitung ist: recht wenig Werbung, ausführliche Texte (zumindest ausführlicher als das, was Delius Klasing so anbietet), breites Portfolio, Lastenräder kommen bisher in jeder Ausgabe vor (in der ersten Ausgabe gab es ja den kompletten Test) und viele radpolitische Themen.
    Und wenn Springer eine Bike Bild rauskommen lässt, dann wird eine breite Masse von (potentiellen) Radfahrer angesprochen und wir Lastenradfahrer werden (ob wir wollen oder nicht) Mainstream. Jede verkaufte Bike Bild ist deutlich besser als eine verkaufte Auto Bild.
    Sorry für's abschweifen...
     
    Hof2 und kistenfahrrad gefällt das.
  10. Milan0

    Milan0

    Beiträge:
    60
    Der Kameramann war im Fridolin vorne drin.
    https://www.ibikenbg.de/buchen

    Im Beitrag sieht man auch sehr schönes race Bullitt mit passender Beladung :D
     
  11. apfelsine1209

    apfelsine1209

    Beiträge:
    200
  12. Tintin

    Tintin

    Beiträge:
    112
    Ort:
    40225 Düsseldorf
    Lastenrad:
    Nihola Family, R*M Load HS, Bäckerrad als Altstadtschindmähre
    Alt.


    Tim
     
    apfelsine1209 gefällt das.
  13. apfelsine1209

    apfelsine1209

    Beiträge:
    200
    ich dachte, füchschen wären jung ... ;)
     
  14. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
    ... Füchschen-Alt wird ja auch nicht alt....
    ...jedenfalls bei mir nicht ;)
     
  15. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
    Freitag 9.11. ist es wieder soweit. Die CM Düsseldorf fährt wieder. nachdem die letzten zwei CMs mit angenehmer Polizeibegleitung waren, hoffe ich, dass auch die morgige CM wieder begleitet wird.

    Also:

    Treffpunkt 19:00Uhr Fürstenplatz am Industriebrunnen
    https://goo.gl/mGzWFc
    N 51 12.827 E 006 47.139

    Wer später kommt, sollte sich die APP Critical Maps installieren. Da findet man die Crowd schnell und kann hinterher radeln....
    http://upperbike.com/magazin/critical-maps/
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden