critical mass berlin

Beiträge
597
22.11.2020 um 16:00 Uhr Geisterrad-Mahnwache (Lichtenberg) – ab 15:00 Uhr #VisionZero-Fahrraddemo (Velokiez)
Start der #VisionZero-Demo
ADFC-Velokiez, Möckernstraße 47, Kreuzberg

Mahnwache und Geisterradaufstellung
Siegfriedstraße (am BVG-Betriebshof)

 
Beiträge
1.276
Zum thread-Thema zurück - ich zitiere:

Liebe Community, die zweite Welle der Corona-Pandemie hat auch Berlin erfasst und die Bundesregierung und der Berliner Senat haben diesbezüglich eine Reihe von Regelungen neu erlassen, die auch uns als Kritische Masse betreffen. Wir wollen eine kritische Masse an Fahrrad Fahrenden sein aber nicht zur kritischen Masse von COVID-19 Infizierten werden! Wie ihre alle wisst, ist eine CM keine angemeldete Demonstration oder Veranstaltung doch begibt sich das Sozial-Media-Team, das u.a. die Startorte und den Ort des gemeinsamen Bikeup via Facebook kommuniziert in eine juristisch schwierige Situation. Wir fungieren bei Facebook als Veranstalter und könnten somit zur Verantwortung gezogen werden. Nach eingehender Beratung haben wir uns entschlossen von der Teilnahme der bereits angekündigten CM am 31. Oktober abzuraten.
Wir werden erst wieder zu einer CM aufrufen wenn es die Entwicklung der Pandemie erlaubt.
Bis dahin, FAHRT VORSICHTIG & BLEIBT GESUND!


http://criticalmass-berlin.org/

Dem kann ich mich nur anschließen und halte daher auch jetzt am letzten November-Freitagabend die Füße (Pedale) still!

Liebe Grüße!
 
Beiträge
2.153
So handhabe ich das persönlich auch bei der Nürnberger CM. Wenn das ganze rum ist, bin ich gerne wieder mit dabei.
 
Beiträge
597

08.01.2021 um 17:30 Uhr: Geisterrad (Lichtenrade) – ab 16:30 Uhr #VisionZero-Demonstration (Velokiez)​

Kreuzung Goltzstraße / Kirchhainer Damm
Ein 65-jähriger Radfahrer wurde bereits am 15.12. von einem rechtsabbiegenden LKW-Fahrer schwer verletzt und erlag am 4.1. seinen Verletzungen.


Die Kundgebung und die #VisionZero-Fahrraddemonstration sind als Versammlung angemeldet; es gelten ein Hygienekonzept und entsprechende Auflagen. Die Demo endet mit einer Abschlusskundgebung vor dem BMVI.
 
Oben Unten