Chike

Beiträge
5
@tilly zum Glück seid ihr unversehrt!

Unser Chike ist leider gerade lahmgelegt. Die Shimano Nabe spinnt urplötzlich, sodass kein Gang mehr greift. Manchmal und zufällig funktioniert es für wenige Minuten und dann ein kurzes Surren und wieder nur Leerlauf, auch nach mehrmaligen Neustart in verschiedenen Modi. Der E- Antrieb ist wohl in Ordnung, aber mit der Nabe ist etwas nicht in Ordnung.
Wahrscheinlich muss es nun vom Händler per Spedition wieder abgeholt werden wo ich es doch erst vor 2 Wochen bekommen habe! Zwar ein klarer Gewährleistungsfall und wahrscheinlich ein Produktionsfehler, trotzdem sehr ärgerlich. Ich melde mich wenn ich mehr weiß. Kenn jemand die Problematik?
 
Beiträge
3
Hallo Zusammen, wir sind seit letzter Woche auch stolze Chike Besitzer, nachdem ich meine Babboe Testfahrt im Radladen nach 30sek abgebrochen habe.
Ein paar Fragen zu Tricks und Zubehör hätte ich noch, nachdem ich den einen oder anderen Tipp hier schon befolgt habe:
- Gibt es eine Möglichkeit/Trick, das hochgerollte Verdeck (also gesamtes Verdeck incl. Mückenschutz) als Rolle zu fixieren, da unsere Tochter auch öfter gern offen fahren möchte.
- Habt ihr die Anschnallgurte verlängert? Sie ist gerade 4 geworden, sind mit Winterjacke und Fell drunter aber schon fast am Anschlag
- Habt ihr die Cargoboxen mit Filz/Gummi oder ähnlichem ausgekleidet?
Danke!
 
Beiträge
37
Glückwunsch zum Chike (y)
Es ist aus Sicherheitsgründen nicht vorgesehen mit offener Kabine zu fahren.
So steht es zumindest in der Bedienungsanleitung.:unsure:

Bei meinem Rad habe ich die Halterung des Verdecks etwas optimiert.
Da kann ich nun auch das hochgerollte Mückennetz drauf ablegen.
Das bleibt dann bei normaler Fahrt und ohne viel Wind darauf liegen.
Ansonsten kommt da ein Gepäckgummi drüber.

Gruß, Tilly
Bild1.jpg Bild2.jpg
 
Beiträge
2.129
Danke, das schaut sehr gut aus. Gibts den Bügel so zu kaufen oder gebastelt? Wo hast du ihn dann fixiert?

2 Seiten zurück erklärt er es
 
Beiträge
2.129
Kein Problem, war auch nicht "nach Suche fordernd" sondern als Hilfestellung gemeint.
Ja schaut mMn auch sehr gut und professionell aus (y)
 
Beiträge
29
Ja, es ist richtig, dass es von Shimano einen neuen 630Wh-Akku gibt (BT- E8016). Und es ist auch richtig, dass man für diesen neuen Akku eine neue Akku-Halterung benötigt (BM-E8016). Aber ACHTUNG: Der Originalakku vom Chike ist mit dieser neuen Akku-Halterung NICHT kompatibel!

Mein Händler ist so nett, dass er kostenlos den 418Wh-Originalakku des Chike (BT-E6010) gegen den mit der neuen Halterung kompatiblen 418Wh-Akku (BT-E8014) tauscht. Aber wer ein Akku-Upgrade plant, sollte da genau auf die Kompatibilität achten ... !

Mittlerweile ist mein Akku-Upgrade abgeschlossen. Zusammengefasst zur Info:
  • Kosten für 630Wh-Akku (BT-E8016) = 680 EUR
  • Kosten für neue Akku-Halterung = 90 EUR
  • Notwendige Arbeitszeit = ca. 30 Minuten
  • Wie gesagt: Original-Akku passt dann nicht mehr!
  • Finaler Praxistest noch ausständig, aber bisher ca. 30 km mehr Reichweite (im Vergleich zu 418Wh-Originalakku).
(Ich habe das Upgrade durchgeführt, weil ich mit dem Chike auch längere Touren machen möchte und mir die Reichweite des Originalakkus dafür viel zu gering war. Daher wollte ich einen Zweitakku und habe dafür gleich den neuen 630er-Akku gewählt.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
18
Guten Abend,
ich finde das Chike Lasten-Bike ja wirklich genial. Als Cargo-Bike gefällt mir bloß die Plattform da vorne nicht so richtig. Hat manchmal einer so etwas schon umgebaut. So ähnlich wie beim Butchers & Bicycles MK1? Diese Transportgondel finde ich schon ziemlich ideal.
 
Beiträge
3
Hi, hat schon mal jemand versucht das Chike in einem Auto zu transportieren?
Ich fahre einen BMW 5er Kombi und frage mich, ob ich das Bike entsprechend
erlegen kann.
Vielen Dank für eine kurze Info.
 
Beiträge
305
:):):)
Hi, hat schon mal jemand versucht das Chike in einem Auto zu transportieren?
Ich fahre einen BMW 5er Kombi und frage mich, ob ich das Bike entsprechend
erlegen kann.
Vielen Dank für eine kurze Info.
Nun gut, erlegen wird mit dem BMW schon gehen, macht halt ein paar Kratzer!:)
Mit dem Radlader drüber fahren ist effektiver!
Hat das Rad aber nicht verdient!

Sorry, bei der Vorlage!

Willkommen im Forum!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3
Ich meinte natürlich zerlegen

Danke für den Humor;-)
Bin schon seit Jahren riesiger Douze-Fan. Meine Frau würde allerdings gerne mit drei Rädern unterwegs sein...
 
Beiträge
5
@tilly zum Glück seid ihr unversehrt!

Unser Chike ist leider gerade lahmgelegt. Die Shimano Nabe spinnt urplötzlich, sodass kein Gang mehr greift. Manchmal und zufällig funktioniert es für wenige Minuten und dann ein kurzes Surren und wieder nur Leerlauf, auch nach mehrmaligen Neustart in verschiedenen Modi. Der E- Antrieb ist wohl in Ordnung, aber mit der Nabe ist etwas nicht in Ordnung.
Wahrscheinlich muss es nun vom Händler per Spedition wieder abgeholt werden wo ich es doch erst vor 2 Wochen bekommen habe! Zwar ein klarer Gewährleistungsfall und wahrscheinlich ein Produktionsfehler, trotzdem sehr ärgerlich. Ich melde mich wenn ich mehr weiß. Kenn jemand die Problematik?
Guten Abend alle! Kurzes Update um mein Reparaturthema mit Onlinehändler abzuschließen. Die Shimano Radnabe war wohl von Herstellung an defekt (machte ein bisschen zu viel Krach beim Schalten). Nun hat der Onlinehändler kurzerhand ein neues Hinterrad an eine Fahrradwerkstatt vor Ort geschickt und die Kosten für den Tausch übernommen. Natürlich viel besser als das ganze Rad abzuholen. Bin sehr zufrieden mit der Abwicklung und dem proaktiven Service. Habe das Rad aufgrund des Tipps hier im Thread auch bei FaltradXXS gekauft. Nun läuft das Chike besser als eh und je :)
 
Beiträge
29
Guten Abend,
ich finde das Chike Lasten-Bike ja wirklich genial. Als Cargo-Bike gefällt mir bloß die Plattform da vorne nicht so richtig. Hat manchmal einer so etwas schon umgebaut. So ähnlich wie beim Butchers & Bicycles MK1? Diese Transportgondel finde ich schon ziemlich ideal.

Kennst du die "Umwandlung" für das Chike E-Cargo? Die macht aus der Plattform eine Box mit 210 Liter Volumen (beim MK1 sind es 215 Liter) ... !
 
Beiträge
18
Kennst du die "Umwandlung" für das Chike E-Cargo? Die macht aus der Plattform eine Box mit 210 Liter Volumen (beim MK1 sind es 215 Liter) ... !
Du meinst die normal Transportbox für das Chike E-Cargo? Ja die kenne ich, find die Lösung beim MK 1 bloß um einiges Praktischer ...
und dann noch Pinion und Neodrive im Chike ... So muss ich noch ein wenig warten bis diese Lösung in ein 3 rädriges Cargo Bike eingebaut wird ...
 
Oben Unten