Cantisockel oder Diskaufnahme nachrüsten?

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Bravragor, 28.07.2018.

  1. Bravragor

    Bravragor

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Lastenrad:
    Cangoo Downtown 250
    @lowtech

    Schon mal Danke für das Angebot.
    Wie gesagt, ich schaue gerade noch ob ich wo eine bezahlbare "professionelle" Lösung finde.
     
  2. Bravragor

    Bravragor

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Lastenrad:
    Cangoo Downtown 250
    Also ich war gestern bei BockArt in Waltrop.
    Den Weg hätte ich mir sparen können.
    Nach etwas gequassel meinte er, er könne das machen, ist aber viel Fummelarbeit, da braucht er ein bis eineinhalb Tage für. Werkstattstunde würde dann 50€ kosten plus ca. 60 Euro für Material....
     
  3. onturn

    onturn

    Beiträge:
    378
    Ort:
    Berlin
  4. Bravragor

    Bravragor

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Lastenrad:
    Cangoo Downtown 250
    @onturn Dank Dir.
    Ist zwar nicht wirklich näher, aber die Adresse merke ich mir auch mal.
    Irgendwen werde ich schon finden, der es bezahlbar erledigt.
     
  5. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.304
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Kein Problem. Die Bremse liegt hier. Wenn irgendwie von Interesse, melde dich, dann mach Ich Bilder und nehme Maße.
    Ich bin gespannt, ob Du einen Rahnenbauer findest. Bei uns hat das Projekt wegen dem neuen Familienmitglied erst mal keine phohe Priorität, ich bleib aber dran.

    Edit :
    Das gibt es such noch.
    https://m.ebay.de/itm/Umruestkitt-U-Buegel-fuer-Magura-HS11-HS33-Bremse-/123275293943

    Gibt es für 139 auch komplett mit Bremse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2018
    Bravragor gefällt das.
  6. Bravragor

    Bravragor

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Lastenrad:
    Cangoo Downtown 250
    Hoffe der Händler hat das Teil nochmal.
    bin gerade etwas black weil ich mir recht spontan nen Liegerad gekauft habe.
     
  7. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.304
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Der Magura Bügel von dem Händler ist über dessen Seite als Bestellartikel lieferbar, falls Du das meinst.
    Was für ein Liegerad?
    Zeigst Du das in der Plauderecke?
     
  8. Bravragor

    Bravragor

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Lastenrad:
    Cangoo Downtown 250
    @lowtech
    Ein Challenge Hurricane, kann ich gerne mal was zu posten.
     
    lowtech gefällt das.
  9. Fripon

    Fripon

    Beiträge:
    54
    https://www.ebay.de/itm/Einstellbar...Haltewinkel-Rahmen-AdapterHalter/172937965515

    Diese Dinger sind Schrott habe am Rad einer Bekanten tagelang so einen Adapter rangefummelt.
    Hat dann auch recht gut funktioniert ( Probefahrt ca. 30 km ) ich war zufrieden.
    Dann hat ihr Mann gesagt mal sehen ob das Rad auch bei einer Vollbremsung blockiert.
    Ja das tut es,nachdem sich der Bremssattel mitsammt der Scheibe in die Speichen gedreht hatte
    stand das Rad wie eine 1.

    Gruß Fripon
     
    holzwurm, Bravragor und Köllefornia gefällt das.
  10. Bravragor

    Bravragor

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Lastenrad:
    Cangoo Downtown 250
    Ist doch klar, dass so etwas passiert.
    Ich bastel ja schon viel an Rädern, aber bei Sachen wie der Bremse würde ich im Leben keine solche Experimente wagen, die so zum scheitern verurteilt sind.
     
  11. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    561
    Ort:
    Köln
    Bist du bezüglich der Bremse irgendwie weitergekommen? Suche gerade so etwas für ein Hollandrad, um vor dem Motoreinbau eine bessere Bremse zu montieren. (Technisch kein sinnvoller Umbau, aber schließlich optisch das Lieblingsrad der Fahrerin, da muss man kreativ sein...)
     
  12. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.304
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    ....Ich habe die Magura Hydrostop immer noch rumliegen.
     
  13. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    561
    Ort:
    Köln
    Ah, dafür reicht die Befestigung an einem Punkt, wie bei den konventionellen Seitenzugbremsen? Zumindest schaut aus auf manchen Bildern im Netz so aus. Dann wäre das durchaus interessant und könnte die Kombination aus diesem schweren Rad und Motor doch fahrbar machen. Müsste ich mal ausmessen, ob die passt. Gab es die in verschiedenen Größen?
     
  14. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.304
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Ja. Ich habe 2 in verschiedenen längen. Die werden an der Gabelkrone,Pletscherplatte oder der Rahmenquerstrebe montiert.
    Ich denke, es müssten auch JA 11/22/33 Bremskörper passen, aber ich habe auch die Hydrostop. Die brauchen aber Service und Leitung.
    Mehr gern als PN, ist ja doch off-topic.
     
  15. Bravragor

    Bravragor

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Lastenrad:
    Cangoo Downtown 250
    Also ich habe es komplett gelassen wie es ist.
    Alle Alternativen waren nicht so vertrauenerweckend oder der finanzielle hätte sich gelohnt gegenüber einen neuen Rahmen.
    Der "Petcherplatte" an dem Rahmen traue ich nicht viel zu, also im Fall der Fälle möchte ich mich nicht drauf verlassen dass es hält.
     
  16. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.304
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Die Pletscherplatte muss ja nur die Bremse an der richtigen Position halten - Das Rad will die Bremse ja dann Richtung Sattelstreben schieben, dort liegt der Magura Bügel auf.
    Das passt schon, mit der Krafteinleitung.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden