Butchers & Bicycles MK1

bjw

Beiträge
208
"Bubifiziert" finde ich super. An alle die sich fragen woher Bubi eigentlich kommt: die Rahmennummer beim Butchers & Bicycles MK1 beginnen mit BUBI.
 
Beiträge
267
Ich glaube ich suche die Eierlegendewollmilchsau und die gibt es nunmal nicht. Das Musketier scheint super wenn es primär um den Transport großer Lasten geht. Ist halt auch wieder nicht der Fall bei mir.

Ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage, das scheint nicht nur super. Das ist auch mit kleinem Gepäck so. Oft habe ich nur den Gemüseeinkauf vom Markt drin oder nur meine Radtasche, die auch am Stadtrad Platz hat. Das Rad ist erstaunlich agil fahrbar. Mein Vorschlag kommt ja ganz bewusst, weil Du drüber sinnierst, dass Du beim Bubi manchmal immer noch auf den Kombi angewiesen bist. Wenn ein "PickupLR" dieses Problem beseitigt, ist es doch die gesuchte Eierlegendewollmichsau! Du kannst alles damit machn, was auch mit Bubi klappt, kannst aber noch ordentlich eins draufpacken.
Ich hab schon mal einen ganz nett vollgeladenen Kofferraum meines Kangoo (mittlerer Radstand und Sitze umgeklappt) ins Musketier umgeladen. Ich dachte anfangs, ich müsste zwei mal fahren ... musste ich nicht :cool:
Wenn Du Bubi aber um sooo viel :cool:er findest, musst Du einen Kompromiss eingehen :rolleyes: oder Du packst gelegentlich noch einen Anhänger dran.
... und klar ist ein Bubi super:cool: ... das ist das Muskeltier aber auch ;)
 
Beiträge
80
Eine Frage zu den Babyschalen: Hat jemand schon ausprobiert, ob die kiddy evo-lunafix in das BuBi passt?
 
Beiträge
18
Maxi-Cosi geht.
Wenn Du die kiddy evo-lunafix hast und testen willst, kannst Du gern in Kassel vorbeikommen.
VG Nico
 
Beiträge
80
Hallo Nico,
leider hab ich die Schale noch nicht, der Kauf steht noch an. Trotzdem vielen Dank für dein Angebot!
Vg
CJPH
 
Beiträge
18
Alternativ könntest Du Baby Walz in Kassel fragen, ob die das da haben. Könnten uns da mal treffen.
 
Beiträge
80
Nochmals danke für dein Angebot, Kassel liegt für mich jedoch nicht unmittelbar um die Ecke :)
 
Beiträge
1.166
Hallo CJPH, möchte ja nicht unhöfflich sein und unnötig neugierig aber Baby in Babyschale auf dem Fahrrad ist nicht ganz unproblematisch. Babys, also alle die die noch nicht alleine laufen würde ich NIE so im Fahrrad transportieren, w.g. der Federung und Rückenschädigung beim Kind. Alles was noch nicht läuft sollte in den Tragebeutel/tuch. Frag mal deinen Kinderarzt.
lg wilfried
 
Beiträge
1.475
Dann federt man die Babyschale halt. Dazu gibt es diverse fertige Angebote und Selbstgebautes.
 
Beiträge
18
Wir haben es ausprobiert, man muss schon vorsichtig und langsam fahren ODER Federung nachrüsten. Ich habe auch Kopfstützen aus Styroporkugeln gemacht.
 
Beiträge
1.166
Wir haben es ausprobiert
un bewegt es sich noch ? :) ne aber Spass beiseite! Für smartfons gibts ne app "Bikeshock", leg die einfach mal in die babyschale und fahr deine Lieblinsstrecke. Ich hab das mal an mein normales Rad mit Big Apple dran gehängt und hatte Anzeigen bis nach 9, okay es waren Radwege in Köln, fährt man ja normalerweise nicht, sondern auf der Straße(ironie aus) jetzt noch Ungenauigkeiten rausrechnen... würde ich einem baby( also die die noch nicht aufrecht gehen)seiner Wirbelsäule nicht zumuten
lg wilfried
ps Tragetuch haben meine gut überstanden, gesunde Streuung entstanden :)) und gerade gewachsen
 
Beiträge
2.476
Man kachelt natürlich mit baby an Bord nicht wild durch die Gegend und bremst entsprechend bei Bedarf ab. Habe meinen Kleinsten auch schon in der Babyschale mit gefederter Halterung transportiert, das holpert nicht mehr als im Kinderwagen wenn man vorsichtig fährt. Höchstgeschwindigkeit war dann 15 km/h auf glatter Strecke, bei schlechter Beschaffenheit der Wege eher 8-10 km/h. Dicke Reifen und langer Radstand beim Bakfiets federn zusammen erstaunlich gut. Beim Dreirad muss man halt noch einmal extra aufpassen, weil die Schlaglöcher damit schwerer zu umkurven sind.
 
Beiträge
18
Wenn ich unseren Kleinsten (3 Monate) oft transportieren müsste, würde ich eine Hängematte aus dem Croozer nehmen und für das BuBi anpassen.
Im Park bei Sandwegen sicher nicht das Problem aber Bordsteinkanten, Radwege...
 
Beiträge
18
So ich habe im letzten halben Jahr 2 Nuvinici gehimmelt. Laufleistung etwas über 2000km. :mad:
Habe jetzt eine N380 bekommen, mal sehen wie sich das entwickelt. :cautious:
Ich hätte ja gern die Rohloff gehabt... (aber passt nicht...)

Topspeed bergab 72,8km/h (Tacho), GPS 71,9km/h. (OHNE KINDER)
Bremscheiben wurden an die Hausstrecke angepasst und halten jetzt auch längeren Abfahrten und schnellen Passagen stand.
Mauers Bike Shop (KAssel) sei dank. (y)
 
Beiträge
17
Oo....Bei mir hat die Nuvinci H-sync 380 nach 800km Laufleistung die Grätsche gemacht. Hinterrad wurde eingeschickt und das Rad war 2 Wochen lahmgelegt.
Es wurde dann die Nabe ausgetauscht. Seitdem hab ich immer mal wieder Probleme mit der Einbindung der H-sync.
Wenn ich Deinen Beitrag lese hoffe ich, dass die zweite Nabe länger als die Erste hält.
Ansonsten macht das Fahren mit dem Bubi einfach nur Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.475
Wollte heute mein neues und sehnsüchtig erwartetes BuBi in Empfang nehmen.
Ich fürchte aber, die Jungs aus Kopenhagen haben sich einen riesigen Faux Pas geleistet: Die Kette schleift im vorletzten und letzten Gang auf der Kettenstrebe. Auf Monieren des Händlers schickten sie einen Neopren-Kettenstrebenschutz!!! :mad:

Ich frage mich, ob das Rad in Kopenhagen mit der noch recht neuen für das Butchers erhältlichen Sram 11fach auch nur einmal Probe gefahren wurde.

Den Händler trifft keine Schuld, dort wurde der Fehler auch gleich gesehen; hat auch verstanden, dass ich das (bereits bezahlte) Rad so nicht annehme und nitnehme.

Nun heißt es abwarten, was Butchers and Bicycles als Lösung vorschlagen ...

Wäre zu schön gewesen, es einen Tag vor Weihnachten noch zu bekommen. :cry:
 
Zuletzt bearbeitet:

bjw

Beiträge
208
Ärgerlich, dass das Fahrrad nicht fehlerfrei ausgeliefert wurde. Ich denke die haben das Problem nicht richtig verstanden und deswegen dann eine unbefriedigende Lösung in Form des Kettenstrebenschutzes geschickt. Bisher wurde ja eigentlich immer nur Nabenschaltungen verbaut und da hatten die solche Probleme natürlich nicht. Ändert aber auch nichts daran, dass das hätte funktionieren müssen. Bist du dir denn sicher, dass das Bubi montiert geliefert wurde? Ich bin mir recht sicher, dass meine beiden beim Händler aufgebaut wurden.
 
Beiträge
1.475
Ja, zusammengebaut beim Händler.

Aber Butchers bieten das auf der HP ausdrücklich so an. Offensichtlich haben die sich aber total vertan bzw. nicht vernünftig gerechnet und sind in der Konfiguration nicht Probe gefahren.
Wer sich nur ein bisschen auskennt mit Boschmotoren, weiß dass die sog. "Clearance", der Abstand von Kette zu Strebe, beim Performance ein potenzielles Problem darstellt wegen des kleinen vorderen Ritzels. Bosch übersetzt 2.5fach durch den Motor.
Daher haben andere Hersteller Umlenkröllchen, hochgezogene Kettenstreben usw.

Man verkauft also eine Konfiguration, die bei einem 7000 EUR-Rad sogar noch aufpreispflichtig ist, ohne diese auch nur einmal erprobt zu haben. Jedem nur halbwegs technisch begabten Menschen fällt sowas bei einer Probefahrt auf.

Ich bin richtig stinkig!!!

Edit: Und ich befürchte, die haben das Problem verstanden ...

Danke dir aber natürlich fürs Feedback. Wenn mir keine befriedigende Lösung angeboten wird, nehme ich die Nuvinci.
Die beiden Mechaniker haben ob dieses Epic Fails auch nur den Kopf geschüttelt.
Na ja, erstmal abwarten. ( fällt schwer ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten