Butchers & Bicycles MK1

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (3-Rad)" wurde erstellt von micbreese, 26.04.2015.

  1. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Weiß eigentlich jemand, wie man beim Butchers einstellt, wie weit es sich neigen "darf"?

    Ich habe bislang nur mittels der Mutter und Kontermutter eingestellt, wie leicht es sich in die Kurve neigt.

    Habe nämlich festgestellt, dass sich das Rad in Linkskurven zu weit neigt. So schleift dann das Licht an der Box. Habe ich heute beim Rangieren bemerkt. Leider bereits Kratzer bzw. Schleifspuren vorhanden. :cry:
     
  2. geriater

    geriater

    Beiträge:
    17
    Ort:
    13469 Berlin
    Lastenrad:
    Butchers and bicycles mk1e
    Ich versuche mal ob ich das auch ohne Bild hinbekomme:
    Du hast ja an jedem Rad einen gefederten Stabi. In der Mitte sind (die von Dir benannten) beiden recht grossen Muttern. Verkürzt Du den Federweg nimmt die maximale Neigung ab.
    Werksseitig waren bei mir nur 13 Grad eingestellt - Händler hat es dann auf gut 18 Grad eingestellt. Dadurch kehrt er aus maximaler Neigung nimmer in die Mitte zurück - der Fahrspass hat abet deutlich gewonnen.
    Schleifen tut nix und gefühlt würde ich behaupten dass da noch ne Menge Platz ist.
    Kanns leider nicht überprüfen da mein bubi zum 4. Mal mit Getriebeschaden det H-sync beim Händler weilt.
     
    cubernaut gefällt das.
  3. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Hmm, danke dir! Ich dachte, die Federn, welche mit den beiden Muttern stärker oder schwächer zusammengepresst werden, haben nur Auswirkung auf die Vorspannung oder wie nennt man das? Und nicht auf den Neigungswinkel.

    Die Auskunft hilft mir aber, dann weiß ich, wo ich rumprobieren muss.

    Oh, alles Gute der Nabe! Ärgerlich, nichts schlimmer als ohne Lasti zu sein!
     
  4. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    P. S.: Und ja, ich habe die Federspannung mittels der Kontermuttern schon wenige Wochen nach Kauf minimiert, um sportlicher zu fahren. Hatte aber das Gefühl, dass sich nicht der Winkel verändert hat.

    Ich bin in Sachen Geometrie, räumliches Denken u. Ä. leider auch minderbegabt.
     
  5. MatzeAmos

    MatzeAmos Guest

    Hallo: Nachtrag zum Thema "rutschende Bank".
    Also die Lösung mit den Gummiklebern unter der Schiene re und li scheint meiner Erfahrung nach keine Option zu sein. Habe alles nach Anleitung ausgeführt und nach 2 mal Bankverstellen am 4. Tag rollen sich die Gummis auf. Ich denke ich werde doch die "Kappen" anfertigen.
     
  6. FloPaul

    FloPaul Guest

    Hallo,
    ich habe heute endlich, nach viel Ärger mit der Spedition mein MK1 E bekommen.
    Mich beschäftigte vor allem im vorwege, wie ich das am besten in der Stadt sicher. Also habe ich mir ein Rahmenschloss zugelegt. Jetzt meine Frage, hat jemand schon mal das Schloss des Handschuhfaches ausgebaut und evt gegen ein Schloss von Abus ausgetauscht? Mich nervt nämlich jeder weitere Schlüssel am Bund und so könnte man die beiden Schlösser ja evt. gleichschliessend bekommen.
    Ach ja, und gibt es eigentlich ein Handbuch zu dem Rad?

    Danke

    Gruß
     
  7. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Es gibt leider kein Handbuch.
     
  8. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    741
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    2x abus city chain x plus...(y) Rahmenschloss, meinst du damit das Speichending am Hinterrad?
     
  9. FloPaul

    FloPaul Guest

    Moin,
    genau. Habe eine Abus Amparo Rahmenschloss verbaut und man hätte dazu passend auch das Akkuschloss haben können. Daher die Frage ob evt. das Handschuhfach schloss auch passt.
     
  10. sheng-fui

    sheng-fui

    Beiträge:
    741
    Ort:
    Köln
    Lastenrad:
    Prana und BoisVite
    Moin kann dir da nicht direkt weiterhelfen. Das Handschuhfachschloß am Bubi ist aber aus meiner Erinnerung raus nix besonderes sondern gängige billigware mit "Plättchenschließung". Man kann jetzt unendlich darüber philosophieren, wo man mehr security rein baut, aber das ist ein Fahrrad und kein Tresor.... wenn du das Schoß sicher machst knackst du die Kiste, oder umgekehrt.
    Nur das Abus Amparo allein ist "Vorsätzliche Anstiftung zum Diebstahl":whistle: deshalb 2 anständige Schlößer wie oben an verschiedenen Stellen. Die Citychain gibt es in Gleichschließend! Das ist aber für den potenziellen Dieb unerheblich, dem wird es dadurch nicht leichter gemacht :sneaky:
     
  11. shr

    shr

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Tampere, Finnland
    Lastenrad:
    Butchers & Bicycles MK1-E 2017
    Eignet sich (bedingt) auch für Autoreifentransport...
    ...weil ich auf der Arbeit mit dem Fahrrad war und da die Nachricht bekam, dass die Reifen fertig sind. War schneller da mit dem Rad. Und ja, es hat geregnet. Bin etwas langsamer als sonst gefahren, weil ich auf das oberste Rad aufpassen musste...
    IMG_9165.jpg
     
    DrLoBoChAoS, geriater und Cocalu gefällt das.
  12. Panjang

    Panjang Guest

    Hallo zusammen,

    da sich in diesem Forum scheinbar eine Menge B&B Erfahrung tummelt und ich immer mehr über einen Kauf nachdenke hoffe ich das Ihr mir bei meinen Fragen weiterhelfen könnt.

    - Ist es möglich das Fahrrad auch mittels irgend eines Tricks zumindest manchmal (2-3 mal im Jahr) durch eine 80cm breite Tür zu bekommen oder ist das ausgeschlossen? Grundsätzlich habe ich einen recht guten (sicheren) Stellplatz wobei ich bei längerer Abwesenheit gerne einen Joker ziehen würde.
    - Beim Antrieb schwanke ich derzeit stark zwischen Kettenschaltung und Nuvinci. Abgesehen von den bekannten Nachteilen der Nuvinci scheint mir diese nicht wirklich für den E-Antrieb, Lasten und eine große Fahrleistung (4000 km+/a) ausgelegt. Könnt Ihr das bestätigen? Am liebsten hätte ich hier auch eine Rohloff... Welche Laufleistungen erzielt Ihr mit euren Kettenschaltungen bevor diese ausgetauscht werden?

    Vielen Dank und schönen Sonntag noch!
     
  13. shr

    shr

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Tampere, Finnland
    Lastenrad:
    Butchers & Bicycles MK1-E 2017
    Hallo, hier ein Paar Antworten und ein Bild...
    Durch eine 80 cm Breite Tür wird es wohl schwierig. Laut technischen Daten ist das Rad 90 cm breit (ich habe es nicht nachgemessen). Am weitesten nach aussen kommen die Vorderräder und danach der Lenker. Lenker kann man drehen aber die Räder würden wohl nicht durchkommen. Ein Weg wäre die vorderen Räder mitsamt der Achsen und deren Halterungen (mit Schutzblech) abzunehmen. Dazu müsste man auch die Bremsen abmontieren (oder Kabel ab und Öl läuft aus...) und die Lampen (falls vorhanden) bzw. deren Kabel abmachen. Und dann müsste man das Rad noch reintragen (weil ohne Räder) oder ein Transportbrett mit Rädern unter dem Rad platzieren und reinrollen. Ich denke dass es dann schon ein paar Stunden Arbeit wären.
    Ich fahre mein Rad seit Anfang Juni 2017, jetzt sind 1900 km drauf. Durchschnittsgeschwindigkeit ist laut Bordcomputer 19-20 km/h, ich bringe meine jüngeren Töchter (6 + 3 Jahre, ca 30+20 kg + meine 90 kg) zum Kindergarten und Vorschule, dann zur Arbeit und zurück und Abends Klavierstunde etc und erledige auch Einkäufe damit. Ich habe die Variante mit Nuvinci N380, Harmony HSync und Riemenantrieb. Damit bin ich sehr zufrieden, bisher ohne Probleme, kann beim Losfahren im leichtem Gang losfahren und brauche nie zu Schalten, die Trittfrequenz habe ich nach 1-2 Tagen ausprobieren auf 73 U/min eingestellt und es fühlt sich immer richtig an. Noch ein Vorteil davon ist, dass ich keine Kabelzüge vom Lenker nach hinten habe, also auch nichts was im Winter einfrieren könnte, es wird alles direkt hinten am Rad elektrisch verstellt. Wir hatten schon Frost und eines Morgens 25 cm Schnee (ist wieder aufgetaut) und das einzige Problem war, dass das Hinterrad beim Losfahren durchrutschte wegen glatter Fahrbahn. Wenn die Kinder vorne sind ist wenig Gewicht hinten am Rad und bevor man draufsitzt hat man wenig Traktion. Inzwischen habe ich vorne und hinten Winterreifen mit Spikes installiert und es fährt sich auf Glätte jetzt sicherer.
    Beim losfahren an der Ampel ist es recht selten, dass jemand mit normalem Rad schneller beschleunigt als ich mit meinen 2 Kindern (Motorstufe "Tour", die Stufen sind Aus, Eco, Tour, Sport, Turbo).
    Ich kann leider die N380 nicht mit der Kettenschaltung vergleichen, weil ich das Rad "blind" kaufen musste (nächster Händler in ca 200 km Entfernung) und ich keine Zeit hatte dorthin zu fahren. Kettenschaltung ist wohl etwas effizienter aber für mich überwiegt der Komfort der Automatikschaltung ganz klar (und Sorgenfreiheit bei Kälte). Ganz kalt ist es hier noch nicht geworden, aber ich kann dann gerne berichten, wenn es hier in Finnland kalt wird.

    Hier noch ein Bild von der Radaufhängung für den Fall dass du es mit dem Abmontieren überlegen möchtest (oder doch ein paar Schlösser anbringen?)
     

    Anhänge:

    cubernaut gefällt das.
  14. Panjang

    Panjang Guest

    Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung. Das Rad abmontieren ist aufgrund des offensichtlichen Aufwands nicht wirklich eine Option. Muss ich mir noch einmal durch den Kopf gehen lassen.
     
  15. traktor

    traktor

    Beiträge:
    346
    Lastenrad:
    Douze Messenger XL
    Seitlich auf ein rollbrett legen, sattelstütze raus, Lenker runter und durch die Tür rollen?!
     
  16. Panjang

    Panjang Guest

    Hatte ich auch schon drüber nachgedacht aber ist es dann nicht immer noch zu breit/hoch? Wieviel cm sind es vom Boden bis zum Rand der Box? Wie tief kann man den Lenker stellen?
     
  17. Fritz Cola

    Fritz Cola

    Beiträge:
    444
    Lastenrad:
    B&B MK1-E
    Wenn Du schon einen recht sicheren Stellplatz hast, dann mach dir doch keinen Kopp! Kannst ja als Joker noch eine extra dicke Kette und ein massives Bügelschloss dazu kaufen. Meine Meinung.
     
  18. kille

    kille

    Beiträge:
    151
    Ort:
    Stuttgart
    Lastenrad:
    Bullit steps
    Kann denn ein potentieller Dieb erkennen, dass du länger weg bist? Mein Rad z.B. steht jede Nacht hinterm Haus (5 Parteien). Ob ich jetzt täglich damit fahre oder nen Monat weg bin - es steht da. Da es vermutlich tagsüber in nem einigermaßen belegten Innenhof keiner klaut, macht es keinen Unterschied ob ich da bin oder nicht. Also ordentlich sichern, im Zweifel noch ne Versicherung und gut ist.
     
  19. pipeliner

    pipeliner

    Beiträge:
    39
    Ort:
    Graz
    Lastenrad:
    Butchers & Bicycles MK1 (01/2018)
    So, mein Bubi ist bestellt! :)

    Habe mich für die SRAM Kettenschaltung letztendlich entschieden, da liefert der Motor ein bisschen mehr Leistung als bei einer Narbenschaltung. Habe es ein bisschen hügelig, wo ich wohne.
    Sonst... schwarzer Rahmen, weisse Box, Regenverdeck, eine Kindersitzbank, Supernova Lichter....schön teuer... aber dafür bekomme ich was Feines! :)

    Freu mich schon!

    lg Roman
     
    cubernaut gefällt das.
  20. Raton

    Raton Guest

    Nö der Motor ist doch der gleiche, aber vielleicht ist ja die Nabe vernarbt da kann da natürlich sein ;)
    Aber viel Spaß mit dem Renner.(y)
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden