Bullitt Steps: Nexus 5 oder Nexus Inter-5E ?

Beiträge
14
Hallo - ich bin (hoffentlich bald) Fahrer eines e-Bullitts mit Nexus 5. Nun frage ich mich, ob es sich bei dieser Narbe um die (neue) Nexus Inter-5E handelt oder eine ältere Nexus-5? Von den technischen Daten her würde ich sagen, es ist die neue Nexus-5E. Warum wird das Bullitt Steps aber überall nur als "Nexus 5" angeboten? Um welche Schaltung handelt es sich denn nun genau? Ich bin etwas verwirrt..
 
Beiträge
168
Ich würde den Händler Deines Vertrauens fragen was er Dir verkauft.

In den letzten Tagen hab ich noch Händler gesehen die das Kargon noch mit Conti-Motor anpreisen/verkaufen...
 
Beiträge
4.279
Die "alte" 5 Gang Nabe ist doch quasi nicht mehr erhältlich. Aktuell besteht die Nexua Reihe aus der 3 Gang, der 5E, der 7 Gang und der 8 Gang Nabe. Dei 4- und 5 Gang Varianten waren schon immer eher selten und werden soweit ich weiß nicht mehr produziert, zumindest aber in D nicht mehr vertrieben. Ein neues STEPS Bullitt hat in jedem Fall auch eine aktuelle Nabe.
 
Beiträge
31
An 'nem eBULLITT ist bestimmt die neue Nexus 5-Gang für Pedelecs eingebaut, alles andere wäre ja Quatsch, schließlich ist die Nabe extra von Shimano für das Steps-Setup entwickelt worden.
 
Beiträge
14
Ja ich denke auch, es müsste die Nexus Inter 5E sein im E-bullitt Steps 2020. Ich verstehe nur nicht, warum sie nicht so heißt..
 
Beiträge
2
Einen schönen guten Abend, da ich auch seit ein paar Wochen mich intensiv mit der Materie Lastenrad auseinander setze und zufällig heute Bullit mit XT DI2 Gangschaltung und Kargon mit der neuen Inter 5 Shimano Schaltung gefahren bin wollte ich gerne kurz meine Erfahrung dazu mit euch teilen.
@mr8th gefühlt war für mich das Bullit der Sportwagen von den verschiedenen Lastenrädern. Einen Großteil dazu trägt meiner Meinung nach die XT Schaltung bei die dir auch mal ohne Motorunterstützung stets den richtigen Gang ermöglicht. Die Inter 5 kann man z.B. ohne Motor fahren aber wirklich Spaß macht die dann nicht. Aufgefallen ist mir, dass der 1. Gang am flachen Anstieg noch okay ist an steileren Stücken würde ich mir einen kleineren Gang wünschen. Der 5. Gang ist sehr lang übersetzt warum erschließt sich mir nicht so richtig 25 km/h lassen sich da nur mit Mühe treten. Der 4. passt hier besser. Vorteil der Nabe, sie lässt sich im Stand runterschalten, schaltet sehr geschmeidig und extrem schnell rauf. Beim Runterschalten knallt es, ist wohl aber normal.
Wenn Bullitt würde ich persönlich schauen, die XT zu bekommen. Kam für mich vom Lastenrad dem normalen Fahrrad am nächsten.
 
Beiträge
14
Ich hatte letzte Woche ein paar Tage das Bullitt Steps E6100 mit Alfine 11. Ohne automatische Schaltung. Da war ich schon gefühlt die ganze Zeit am hoch schalten bis zum nächsten Stop. Dann ging's wieder im 3. Gang los. Ich hab es dann so eingestellt, dass die Schaltung im 5. Gang beginnt, das hat mir auch gereicht. Schwer beladen war ich da allerdings auch nicht.. Meistens hab ich dann auch einen Gang übersprungen, so dass ich gefühlt nur den 3-5-7-8/9-10 Gang genutzt habe mit Motorunterstützung. Insofern denke ich, dass die Nexus-5 mit Motor für das Flachland bestens geeignet ist. Für bergige Touren mag das anders aussehen.

Und dann mit Di2 Schaltung immer im richtigen Gang sein? Ein Traum! Ich werde es hoffentlich in 4-5 Wochen wissen!
 
Beiträge
2
Da wirst du sicher recht haben. Fürs reine Flachland funktioniert die Schaltung gut und unauffällig! Ob du mit der Automatikfunktion allerdings glücklich wirst... Ich war es nicht für meinen Geschmack hat die Schaltung erst bei recht hoher Kadenz in den nächsten Gang geschaltet. Vielleicht fahre ich aber auch falsch und oder man kann das noch einstellen. Das weiß ich nicht.
 
Beiträge
14
Interessant! Mein Händler meinte auch, dass viele das automatische Schalten abstellen lassen. Die Schaltung merkt sich wohl wie ich verstanden habe, den optimalen Schaltzeitpunkt, und lernt - aber wenn mehrere Personen das Rad benutzen, passt das nicht für alle..
 
Beiträge
31
Wir hatten an unserem Steps-Bullitt zunächst auch die XT DI2, haben aber dann auf die Nexus 5-Gang umgerüstet, das passte meiner Frau, die das eBULLIT fährt, besser. Dann haben wir das zunächst eine Zeit lang beide genutzt, und tatsächlich passt dann das automatische Schalten nicht mehr, da die Schaltung sich ständig umstellt. Wenn nur eine Person das Rad nutzt, klappt es sehr gut.
 
Oben Unten