Bullitt Shimano Steps Kettenblatt

Moin,
ich bin relativ neu hier und suche seit Tagen nach Erfahrungen mit größeren Kettenblättern.
Ich habe vor ca 3 Wochen mir ein Bullitt E8000 bestellt und kann es nicht mehr erwarten es endlich zufahren. Mir ist beim Probefahren aufgefallen, dass ich die ersten 4 Gänge garnicht genutzt habe und nach oben gerne noch 1-2 Gänge mehr gehabt hätte. Ich lebe in Berlin. Mein Händler sagte mir, ich könnte nur das Kettenblatt ändern von derzeit 38 Zähne auf 47 Zähne. Er konnte mir aber keine Erfahrungen dazu geben. Ich hab ihm gesagt, dass ich das haben möchte. Nun nach etwas Recherche, habe ich gelesen, dass auch 40, 42, 44 gehen sollten. Habe meinen Händler angeschrieben und bisher noch keine Rückmeldung erhalten. Beim letzten Telefonat sagte er mir, dass nur das 47er Kettenblatt mit dem e8000 kompatibel ist.
Ich fahre an meinen Oldtimer Rennrad ein 52er Kettenblatt und komme damit in Berlin sehr gut zu recht (ist natürlich ein sehr schlechter Vergleich zu einem Lastenrad).
Daher bitte ich um Erfahrungen mit größeren Kettenblättern bei Lastenrädern!
 
meiner Erfahrung nach kannst du diverse Kettenblätter von unterschiedlichsten Herstellern fahren, du musst bloß auf die technischen Vorraussetzungen achten.
aktuell solltest du ja das originale bekommen: Shimano SM-CRE80 oder?
_________________________________________________
Einsatzbereich: City, Touring & Trekking, Cross Country
Befestigung: 104 mm Lochkreis, 4-Arm
Zähne: 34 Z, 38 Z
Schaltstufen: 1x10-fach, 1x11-fach
Kettenlinie: 50 mm (bei Verwendung von Spider SM-CRE80), 53 mm (bei Verwendung von Spider SM-CRE80-B)
Material: Stahl
_________________________________________________

denke das du bei einen Kettenblatt nicht sehr viel falsch machen kannst, habe aber bei E-Bikes nicht die große Erfahrung, scheint aber optisch nicht sonderlich verstärkt zu sein. Denke wenn du eins aus dem MTB Bereich kaufst, dass dieses sicher hält. Vielleicht kann einer mit der entsprechenden Erfahrung noch einmal was dazu sagen. Ich würde auf den ersten Blick dieser hier nehmen: 104mm Lochkreis, 11 Fach Schaltung, MTB Einsatz und zusätzlich noch narrow wide (das die Kette nicht runterspringen kann). Könnte aber sein, dass du neue Kettenblattschrauben bräuchtest.

 
4 Gänge garnicht genutzt habe und nach oben gerne noch 1-2 Gänge mehr gehabt hätte. Ich lebe in Berlin. Mein Händler sagte mir, ich könnte nur das Kettenblatt ändern von derzeit 38 Zähne auf 47 Zähne. Er konnte mir aber keine Erfahrungen dazu geben. Ich hab ihm gesagt, dass ich das haben möchte. Nun nach etwas Recherche
Moin,
ich bin relativ neu hier und suche seit Tagen nach Erfahrungen mit größeren Kettenblättern.
Ich habe vor ca 3 Wochen mir ein Bullitt E8000 bestellt und kann es nicht mehr erwarten es endlich zufahren. Mir ist beim Probefahren aufgefallen, dass ich die ersten 4 Gänge garnicht genutzt habe und nach oben gerne noch 1-2 Gänge mehr gehabt hätte. Ich lebe in Berlin. Mein Händler sagte mir, ich könnte nur das Kettenblatt ändern von derzeit 38 Zähne auf 47 Zähne. Er konnte mir aber keine Erfahrungen dazu geben. Ich hab ihm gesagt, dass ich das haben möchte. Nun nach etwas Recherche, habe ich gelesen, dass auch 40, 42, 44 gehen sollten. Habe meinen Händler angeschrieben und bisher noch keine Rückmeldung erhalten. Beim letzten Telefonat sagte er mir, dass nur das 47er Kettenblatt mit dem e8000 kompatibel ist.
Ich fahre an meinen Oldtimer Rennrad ein 52er Kettenblatt und komme damit in Berlin sehr gut zu recht (ist natürlich ein sehr schlechter Vergleich zu einem Lastenrad).
Daher bitte ich um Erfahrungen mit größeren Kettenblättern bei Lastenrädern!
Also 38 zähne am eBullitt in flacher Umgebung ist schon arg klein. Bei der Auslieferung meines Steps 8000 lag ein 38 bei und ein 44er war montiert. Damit bin ich auch recht zufrieden.
 
wenn man mal ordentlich geladen hat, schadet ein kleiner Gang nicht. Frage mich auch, bis wieviel km/h du mittreten können willst. Mit 38/11 sollte doch bis 35 oder auch 40 km/h drin sein oder? Das ist schon äußerst sportlich fürn Lasti. Ich würds erst mal ne Weile fahren.
 
Ich fahre am BBS01 ein 42er Blatt. Mit 42/11 ist 40 gerade so drin. Aber meine TF liegt im Schnitt auch bei 77. Bin nicht so der hohe Kadenzfahrer
 
Danke für die Antworten.
Hmmm du fährst ein 44er Kettenblatt, warum sagt mir mein Händler, dass entweder das montierte 38er oder nur das 47er Kettenblatt geht?! Vielleicht hat er gehofft, dass ich so abgeschreckt bin dass ich es nicht möchte...
Kommst du mit den 44er auch gut steilere Stücke hoch, bzw wie verhält sich das anfahren mit Last? Mit Kids und mir und Aufbau liege ich ungefähr bei 150kg.
 
Hab das 44er Kettenblatt drauf. (Hab grad nachgezählt). Bekomme damit eine Geschwindigkeit von 47 km/h auf der Geraden hin.
Wohne in einer sehr hügeligen Gegend. Ersten Gang verwende ich trotz 44er Kettenblatt selten. Wenn es wirklich schwer wird bin ich meist am vorletzten Kettenblatt. (2Kisten Mineralwasser und Einkauf)
 
Hier sollte ich noch erwähnen das ich den Steps E8000 Antrieb drauf habe. (Perfektes Teil) Und die Modifizierung von Hrn. Peter Mayer. (Ein echt guter Programmierer).(y):)
 
Ich fahre auf dem E-Long André 44/11 und hätte vorne lieber noch ein paar Zähne mehr.. bei 35km/h ist mir die Kadenz schon fast zu hoch, aber ich trete auch gerne langsam...
 
Kommt natürlich auch auf die Größe des Antriebsrades an. Eigentlich müsste man die Entfaltung und nicht die Übersetzung angeben.
Wäre bei mir 7.92m pro Umdrehung bei 26x2.0 und 42/11. 40km/h entspricht da dann einer TF von 85
 
Oben Unten