Bullitt Reifenfreiheit ungleich

Beiträge
180
Das ist das originale Schutzblech, so wurde es bei mir geliefert. Wenn ein Umwerfer verbaut ist geht es nur so, wenn man Einfach-Antriebe verbaut kann man ein vernünftiges Schutzblech verwenden das bis an die Kettenstreben geht.
Ich hatte noch eines mit Verjüngung und konnte es an den Bohrungen zwischen den Kettenstreben befestigen, andere muss man evtl. etwas beschneiden.
bullitt_RAW_detail2.jpg
 
Beiträge
180
seitlich gesehen...nach der Uhr würde es um ca. halb elf..elf aufhören, also min. 15 bis 20cm zu kurz.
Edit..sagen wir 10Uhr..
 
Beiträge
2.119
Die ersten Bilder meines Aufbaus müssten übrigens auch ein Bullitt inkl Umwerfer mit passenden bis unten auffülllenden Schutzblechen zeigen
 
Beiträge
180
Sieht aber auch nicht so richtig gut aus, der Dreck suppt ja trotzdem auf den Antrieb und die Schuhe....
Wie dem auch sei, man hätte hier am Bullit, gerade in diesem Bereich etwas mehr verbessern können, wenn man schon die Versionen ändert.
Egal...ich fahr es trotzdem gerne und wenn alles perfekt wäre und ma nicht basteln und optimieren müsste wäre es ja auch langweilig...ist halt nen Bullit und kein Salsa ;) :p
 
Beiträge
224
Wenn wir schon beim Thema Schutzblech und Reifenfreiheit sind, heute kam endlich mein neuer Satz Reifen an.

Vorne ist (siehe Bilder) Schönheit montiert, leider passt das Standardschutzblech nicht dazu. Ich hab jetzt Übergangsweise ein Mtb Schutzblech angebracht mit Kabelbindern. Könnt ihr mir da was besseres empfehlen ?

Die Maße sind 20 x 2,25
 

Anhänge

  • IMG_1856.JPG
    IMG_1856.JPG
    92,8 KB · Aufrufe: 50
  • IMG_1857.JPG
    IMG_1857.JPG
    131,2 KB · Aufrufe: 49
Beiträge
224
So der neue Reifen ist jetzt auch montiert. Continental CrossKing 26x 2.0
Und ich hab immernoch an beiden Seiten gleichmäßig 4-5mm Platz
 

Anhänge

  • D43C14C3-F5A3-49F2-970E-CD8DE81920DA.jpeg
    D43C14C3-F5A3-49F2-970E-CD8DE81920DA.jpeg
    82,8 KB · Aufrufe: 41
  • A3D4DD9F-5AE4-477C-8DB2-565D4D253D11.jpeg
    A3D4DD9F-5AE4-477C-8DB2-565D4D253D11.jpeg
    118 KB · Aufrufe: 40
Beiträge
137
Ich habe sogar zufällig eine Abbildung von einem Moondog mit Billy Bonkers Bereifung in 2,1“ gefunden! Es sieht so aus, als ob bei der aktuellen Serie das Problem der Asymmetrie behoben ist. Und du wirst wohl schon diese Ausführung bekommen haben.
Ich habe bei Velogut zu der Thematik mal nachgefragt, wenn eine Antwort kommt, gebe ich diese hier weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten