BULLITT raw in Friedrichshain gestohlen

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von galatisa, 24.10.2018.

  1. Herbergsvadder

    Herbergsvadder

    Beiträge:
    155
    Lastenrad:
    Christiania,long Harry, Falter
    SAUBER!
     
    cubernaut und Joshua gefällt das.
  2. galatisa

    galatisa

    Beiträge:
    8
    Details:
    Ein Mitforist dessen Namen ich nicht ungefragt nennen möchte, wurde gestern über Ebay Kleinanzeigen angesprochen ob er den immer noch an einem Bullitt interessiert sei. Er bejate und bekam Bilder. Er erkannte auf den Bildern mein Fahrrad welches er in diesem Thread gesehen hatte und kontaktierte mich. Wir telefonierten und er machte einen Termin für Samstag 15:00 aus. Gab ihm auch direkt seine Adresse und Telefonnummer. Heute morgen, nachdem ich Ilja in die Kita brachte macht eich mich mit meiner Frau auf den Weg zur besagten Adresse und nach einigem suchen im Plattenbau fanden wir mein Rad draußen mit 2 schlößern angeschloßen. Ich schloß es nochmal mit einem mitgebrachten Schloss an und rief die 110. ICh wurde auf die nächsten 30 Minuten vertröstet und wartete insgesamt 90 Minuten. Da ist in diesem Fall sehr ärgerlich denn kurz bevor sie eintrafen kam aus dem Haus eine Person um die 40 mit Kinderwagen Kind und Frau, wunderte sich über das neue Schloss am Rad rüttelte drann, schaute sich um und bemerkte uns die ca 5 Meter weiter standen und wollte los. Ich fragte ob es sein Rad sei er verneinte und ging hastig los den Kinderwagen schiebend (leider wurde ich erst vom Herrn Polizistne belehrt dass man auch als Privatperson dass Recht hat jemanden festzusetzen wenn eine Straftat vermutet wird, ob man dass wirklich machen möchte ist eine andere Geschichte). Ich sagte ihm noch dass die Polizei gleich eintreffen würde was seinen Gang beschleunigte, wir machten Fotos von der Familie, meine Frau lief ihnen hinterher, sie teilten sich auf und da sie die Gegend besser kannten entkamen sie.

    Der Polizist hörte sich alles an war entrüstet dass wir nicht die 110 nochmal riefen :) und erlaubte mir dann in den Baumarkt zu fahren um mir einen Bolzenschneider zuzulegen mit dem ich dann in seinem Beisein die fremden Schlösser aufschneiden durfte.

    Der Typ der den Mitforisten ansprach schrieb über diesen Account, https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...carbon-rennrad-unter-1000g/969618303-217-3364
    nur so als Hinweis für die Zukunft damit jeder sich in achte nehmen kann.

    Neben meinem Bullitt stand ein anderes Lasten 3 Rad angeschlossen mit dem gleichen Typ Schloss, die Polizei wollte erstmal nicht in die Richtung suchen.
     
    Tomcat1960, holzwurm, coora und 2 anderen gefällt das.
  3. Joshua

    Joshua

    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    12161 Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Race Alfine-8 mit Kindertransport-Möglichkeit
    Lieber @galatisa

    Danke für die ausführliche Schilderung, das Öffentlichmachen. Ich war öfters schon Opfer von Fahrraddiebstahl und erst im Juli habe ich nächtens mein Bullitt erfolgreich gegen einen Typen mit Flex verteidigt. Mir gehen solche Geschichten nahe und ich frage mich auch immer: Was sind das für Typen - Fahrraddiebe? Gerne hätte ich mal einen erwischt und der Justiz zugeführt!

    Zunächst mal ganz herzlichen Glückwunsch - das Rad ist wieder da (die Hauptsache). Wie schön für euch und das Kind! Ich freue mich mit euch und gratuliere (ganz herzliche Gratulation natürlich auch dem hilfreichen und aufgeweckten Mitforisten!).

    Ein paar Kommentare seien erlaubt.

    Ich kenne den "stell-den-Dieb-Trick". Über die 110 den zuständigen Abschnitt ausfindig machen und dort eine Zivilstreife vermitteln lassen. Mit denen Ort und Zeitpunkt einer Radbesichtigung besprechen. Die postieren sich dann unauffällig in der Nähe in ihrem zivilen Auto und warten auf ein vereinbartes Handzeichen. Soll bedeuten: Wenn Du mit dem Dieb / Hehler im Geschäft bist und Dein Rad zweifelsfrei identifiziert hast, ist es Zeit für die Polizeiarbeit. Da der Betreffende immer gleich behaupten wird, ihm sei das Rad günstig zugekommen, wird zunächst eine Personalien-Feststellung durchgeführt werden und natürlich anhand eines Eigentums-Nachweises Dir erlaubt, Dein Rad wieder an Dich zu nehmen.

    Zu Zeiten, als die Polizei noch nicht dermaßen überlastet gewesen war wie heute (in Berlin vor geschätzt 5 bis 10 Jahren) war das laut meinem Bekanntenkreis so usus. Wir hatten das mal mit Kinderwagenklau und rotzfrechem Verkaufsangebot im gleichen Bezirk (paar Hundert Meter entfernt). Unglaublich. Fand auch die POL.

    Wenn im Rahmen Deiner / eurer Recherche schon im Vorfeld klar ist, dass das Diebesgut gefunden und zweifelsfrei identifiziert werden konnte, dann, Ja, wäre auch eine sofortige Kontaktaufnahme mit der 110 statthaft, zur Absprache des weiteren Vorgehens. Hier liegt dann ein sicherer Anhalt vor, dass eine Straftat aufgeklärt werden kann. Die POL will natürlich nicht zu jedem zweiten second-hand-Geschäft fahren müssen, verständlich.

    Und, Ja, das Festhalten eines Straftäters, kann als Privatperson gestattet sein. Wenn anders eine Aufklärung einer Straftat nicht möglich ist. Andererseits: Das kann auch übel ausgehen. Du weißt bestimmt von dem Messerangriff eines Fahrraddiebes auf einen Polizisten in Zivil (der wohl auch außer Dienst und aber tüchtig gewesen war), vor Kurzem hier in Süd-Berlin. Das war lebensgefährlich gewesen, sogar für einen Profi! Und, ganz eigentlich, ist das mit der Gewaltanwendung Deinerseits auch dann noch, bei Klärung einer Straftat, immer etwas, wo Du Dich in eine Grauzone begibst. Wenn es ungünstig eskaliert, kann auch der Täter Dich belangen. Stichwort Verhältnismässigkeit. So verstehe ich es, ohne Jurist zu sein.

    So, wie Du die Sache schilderst, sind allerdings jede Menge Möglichkeiten gegeben, auch jetzt noch den Täter dingfest zu machen. Was sinnvoll wäre, denn der klaut ja sonst weiter. Anzunehmen, Deinem Bericht nach zu urteilen. Die Polizei ermittelt nicht aus Spass und Eigennutz , sondern steht im Dienste der Staatsanwaltschaft. Und letztere hat durchaus den Auftrag, nötigenfalls auch in Eigeninitiative, gegen Verbrechen und Straftaten vorzugehen. Insbesondere dann, wenn Wiederholungstaten wahrscheinlich sind. Du hast Fotos, eine Adresse und kennst den Hauseingang, den der Mensch benutzt hat. Das sollte eine Identifizierung sehr erleichtern. Ebenso die Tatsache, dass weiterhin über Ebay-Kleinanzeigen der user "Ak" sein (wahrscheinlich geklautes) Zeug anbietet (so zumindest habe ich Dich verstanden). Das ist doch ein Leckerbissen für Polizeibeamte, die sonst mit viel schwereren Ermittlungen befasst sind, so vermute ich, und bei denen eine möglichst hohe Aufklärungsquote auch von Interesse sein sollte. Insbesondere auch angesichts des tätlichen Übergriffs eines Fahrraddiebes auf einen Ihrer Kollegen kürzlich, wie erwähnt. Wer weiß, Zufallstreffer, es können auch immer mal Querverbindungen bestehen.

    Ich würde ich mich an Deiner Stelle noch einmal reinhängen. Du tätest etwas für die Allgemeinheit. Und nicht zuletzt vielleicht auch für den Täter, der (wenn scheinbar auch Papa) mal endlich auf den "Pfad der Tugend" zurückfinden sollte. Besser rechtzeitig, bevor "das Register ausufert" (das Strafregister).

    Nur meine Meinung.

    Glückwunsch - ich strecke nun meine Gräten und erhole mich von der Berliner CM.

    Beste Grüße (und feiert das auch ein wenig)!
    Manuel
     
  4. Joshua

    Joshua

    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    12161 Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Race Alfine-8 mit Kindertransport-Möglichkeit
    ... als P.S.: Hiesse also Strafanzeige stellen (ggf. online per Internetwache der Berliner Polizei), den Sachverhalt samt Zeugenschaft ausführlich schildern, alle Namen, Adressen, Telefonnummern angeben und die Fotos hochladen. Dann kannst Du den Dingen ihren Lauf lassen.

    Nur so als Tipp / Vorschlag.

    Wiederbeschaffungswert 3500,-€ für das Bullitt wären ja kein Pappenstiel gewesen und vielleicht ist es auch so, dass die bisher befassten Beamten kein Verständnis für den Sachverhalt gehabt haben (Fahrrad = minderwertiges Wirtschaftsgut ... meine "Ische", ehedem aus Thüringen, kommentiert dazu: "typische Ostler-Einstellung ... ein Rad hatte eh jeder, ein Auto eher nicht"). Das ein Lastenrad neben aller emotionalen Bindung auch einen sehr hohen materiellen Wert bedeutet, dass muss man vielleicht erst einmal herausstellen. Schönes Wochenende!
     
    cubernaut, apfelsine1209 und cargomaniac gefällt das.
  5. galatisa

    galatisa

    Beiträge:
    8
    Hallo nochmal,

    Strafanzeige ist gestellt (direkt gestern vor Ort von Amtes wegen oder wie das heißt), die Kommunikation und alles relevante wurde/wird übermittelt. Ob dies am Ende zu etwas führt werden wir sehen.
    Da der Typ AK hieß kann man davon ausgehen dass sein Nachnahme mit K anfängt (war nur so ein Tipp von mir an den Pol.) davon gab es 4 in dem betroffenen Hochhaus. Geklingelt wurde nicht.
    Die Art und Weise wie hier gearbeitet wird - mag durch Überlastung zu rechtfertigen sein - ist leider zu langsam.

    Wir sind am Freitag Morgen dahin gefahren um das Terrain für Samstag zu kennen. Und auf dem Rückweg (sind immerhin knappe 15km von mir zuhause) an der nächsten Pol. Direktion vorzusprechen und das Vorgehen für Samstag zu besprechen. Wir dachten wirklich nicht dass Rad so vorzufinden. Allein schon diese Dreistigkeit/Dummheit hat mich dann dazu bewogen die Aktion zu beschleunigen. Bei allem Verständnis lasse ich nach Diebstahl dann nicht die 2500/3000 € einfach daliegen...
    Wäre der Notruf/die Polizei auch nicht so spät erst gekommen (ich habe nach 45 Minuten nochmal angerufen) wäre der "Tatverdächtige" evtl. auch gefasst. Und mit dem Hintergedanken was vor einigen Tagen passierte will man nicht zu offensiv vorgehen.
     
    Joshua gefällt das.
  6. Joshua

    Joshua

    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    12161 Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Race Alfine-8 mit Kindertransport-Möglichkeit
    Hallo!
    ... Verstehe.
    Just my 50cents.
    Wenn Du in ein paar Wochen das übliche Schreiben erhältst "Ermittlungen eingestellt, da keine Erkenntnisse", dann wäre das schon der Hammer.
    Na, ja. GLG und ein schönes WE, genieße das Bullitt!
     
  7. galatisa

    galatisa

    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich stimme dir zu 99% zu. Ich wollte nur noch mal den genaueren Verlauf schildern. Und was das Einstellen angeht da mache ich mir auch keine großen Hoffnungen. Ich werde aber trotzdem morgen nochmal hin um auch die weiteren Unterlagen einzureichen.
    Ich werde auch fragen wie es weitergeht.

    Gruß

    Andreas
     
    Joshua gefällt das.
  8. Joshua

    Joshua

    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    12161 Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Race Alfine-8 mit Kindertransport-Möglichkeit
    Verstehe#2
    Gut, dass Du Öffentlichkeit herstellt und Danke fürs Berichten hier!
    Alles Gute!
     
  9. apfelsine1209

    apfelsine1209

    Beiträge:
    208
    ich würde da an Deiner stelle maximal öffentlichkeit herstellen. Es kann nicht sein, daß die -- von uns (ganz sicher nicht für schlendrian u/o untätigkeit) bezahlten -- amtsträger uns schutzlos im regen stehen lassen, daß die anständigen sich sorgen machen müssen, wann wieder 'was passiert, während die bösen buben sich einen schönen lenz machen (können). Es geht schließlich nicht um 'ne stange kaubonbons für 99 cent *), sondern um ein gut, für das die meisten von uns ziemlich lang und ziemlich viel stricken müssen.

    *) auch da gehörte im übrigen nach dem null-toleranz-grundsatz konsequent durchgegriffen
     
  10. Milmesbach

    Milmesbach

    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Raw 2016
    Glückwunsch! Würde auch gern wissen, wie Ihr es wiedergefunden habt. Habe mit drei verschiedenen Schloßssystemen auch aus dem Motorradbereich
    bisher gute Erfahrungen gemacht. Ist nur viel Schlepperei ;-) Wann immer es geht, mach ich ne billige Motorradplane übers Rad und ruckzuck ist es "verschwunden".
     
    cubernaut, apfelsine1209 und Joshua gefällt das.
  11. guinness

    guinness

    Beiträge:
    81
    Eine Moeglichkeit ist es einen stillen oder und lauten Alarm ueber einen versteckten Schalter (Zb reed- Kontakt, Lageschalter) auszulösen.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden