Bullitt mit Schwalbe Billy Bonkers

Hallo,
ich hab mir auf mein Bullitt Schwalbe Billy Bonkers aufgezogen, wusste dass der Hinterreifen sehr breit wird. Er schleift etwas am Rahmenteil. Gibt es einen technischen Kniff für mehr Spiel beim Hinterrad. Kann man etwas wegnehmen vom Rahmengestell?

Tipps wären super.
Danke!
 

Anhänge

Der Motorrad-umbauende Ami würde bei ausgebautem Rad ein Dickes Rohr als Form nutzend mit dem Hammer die Streben plätten.
Ich rate speziell bei Alu davon ab.....
Neben der eher exklusiven Variante, bei Bullitt Bike auf Pinion umbauen zu lassen und dann bis glaube ich 2,4" fahren zu können, fällt mir nur eine schmalere Felge ein, die den Reifen etwas weniger voluminös macht.
Oder einen Skinwall Reifen in 1,75/1,9 Zoll kaufen. Dürfte das günstigste sein.
Z.B:

Mehr zu Reifen:
 
Würde es da nicht helfen, ganz pragmatisch die Kette um ein Glied zu verlängern und die Felge etwas weiter hinten festzuschrauben? Sind doch lange Nuten in den Ausfallenden.
 
Schon verstanden, aber verstellbar ist es nur bei Nabenschaltung und auch da ist er schon im optimalen Bereich. Breiter wird da nichts, ist der größte Schwachpunkt beim Bullitt, mehr wie 2.0 geht nicht! Punkt! (Pinion Bullitt ausgenommen)

Aber das hätte der TE sich vorher auch sehr schnell selber beantworten können
 
Oben Unten