Bullitt mit Convoy Evo Box --- Erfahrungen? Vielleicht sogar in/um München?

Beiträge
14
Hallo,

wir liebäugeln intensiv mit dem Kauf eines (e)Bullitt.

Akuter Anlass ist Kindertransport in Schule und Kindergarten (Kinder 4 und 7), ca. 25km am Tag, durch die Stadt. (Bisher war die Strecke kürzer, und die Kinder waren im Anhänger oder sind selbst geradelt).

Weil die Kinder schon was größer sind tragen wir uns mit dem Gedanken, die Convoy Evo Box dazu anzuschaffen, am liebsten mit Headrest und Canopy.

Kann jemand berichten, der diese Kombination in Gebrauch hat, wie sie sich bei Euch bewährt?
Ist das Canopy praktikabel zum Ein- und Aussteigen, und ist es hoch genug (habe das wo als Kritikpunkt gelesen).
Baut Ihr das Canopy zu manchen Jahreszeiten ab, oder lasst Ihr es ganzjährig drauf?

Und noch eines weiter: Hat sogar jemand eine Convoy Evo Box in und um München, die wir mal besichtigen könnten?
Wir täten uns leichter, soviel Geld auszugeben ("für eine Kiste"), wenn wir sicher wären, dass es das ist, was wir wollen.

Viele liebe Grüße und Danke vorab für Eure Infos,
Mangold

P.S.: Neu hier, habe eine Zeitlang mitgelesen und hoffe, ich habe nix übersehen, wo genau das schon behandelt wurde ;-). Sorry, falls doch...
 
Beiträge
98
Lastenrad
Bullitt race XT11 EP8
Wir fahren genau diese Kombination. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Aufbau und der Qualität der Box. Jedoch

- sind unsere Kinder deutlich jünger. Ich hatte meine Frau mal mit den Kids vorne drin (ca. 1,67m). Das ging nur ohne canopy und bei Kurven musste sie den Kopf einziehen. Soll heißen, dass ich das mit dem Alter der Kinder kritisch sehe.
- Die (De-) Montage der Box erfordert etwas Aufwand. Da ich ständig auch andere Sachen außer Kinder transportiere, würde ich die Box gerne schneller mal abmontieren. Da gibts hier auch schon Lösungen zu - habe ich aber noch nicht umgesetzt
- Wenn >1 Kind in der Box sitzt, bleibt sehr wenig Stauraum für zb. Schultaschen / Einkauf etc. übrig.
- Das Canopy lässt sich sehr schnell demontieren (max. 10 sekunden) und in 2 Minuten wieder draufsetzen. Also durchaus flexibel einsetzbar. Wir haben die Box seit Dezember und daher fast ausschließlich mit verdeck genutzt.

Mehr kann ich dazu nicht beitragen. Wir haben das Bike vom Arbeitgeber bekommen. Da war die teure Box dann noch im Budget… Ich bin der Meinung, dass es deutlich günstigere Eigenbauten gibt. Das Canopy ist jedoch nicht ganz einfach herzustellen und war schließlich das Kaufkriterium.
 
Beiträge
5.872
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Bei 2 größeren Kindern kommen viele LongJohns an ihre Grenzen. Vorallem, wenn man nicht komplett hollandmäßig sitzen will als Fahrer.
Vielleicht auch mal ein LongTail in Betracht ziehen. Die Kinder dann halt entsprechend anziehen statt dem Verdeck.

Gepäckträger und Packtaschen machen auch an einem Cargobike Sinn.
 
Beiträge
833
Lastenrad
E-Bullitt, Yuba E-Kombi
Unsere Kinder sind 4 und 6 und wir fahren das Bullitt mit rad3 Kidsbox. Von der Breite passt das noch (64cm) und auch die Beine gehen rein. Die Convoy-Box hat ja auch noch das Bodenfach. Allerdings sind die Köpfe mit Helm schon auf Lenkerhöhe. Das Canopy von Convoy endet ja unterm Lenker, ich glaube nicht, dass da noch ein 7-Jähriger drunter passt. Von rad3 gibt es zwar ein sehr hohes Verdeck, das sieht aber doof aus, also fahren wir einfach ganzjährig ohne Dach, nur mit der Persening :)
Wenn Ihr aber was langfristiges sucht, wo beide Kinder auch noch in 2 Jahren drin sitzen können, würde ich nicht das Standard Bullitt kaufen. Ich könnte mir in Zukunft für uns ein Bullitt X vorstellen, da soll es auch eine rad3 Box geben. Oder vielleicht ein Douze V2 mit 80cm bzw. auch ein Triobike Cargo. Wir haben aber auch schon zusätzlich vorgesorgt und neben dem Bullitt seit kurzem ein LongTail.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
77
Wir haben ebenfalls die Rad3 Box auf dem Bullitt und haben dort das Verdeck fürs Bullitt von Clarijs montiert (das sieht besser aus ;)). Da ist noch massig Kopffreiheit, die Kinder sind 5 und 2,5 Jahre. Aber die Lenkerhöhe wird halt irgendwann leider der kritische Punkt sein.
 
Beiträge
833
Lastenrad
E-Bullitt, Yuba E-Kombi
Und das Clarijs ist um einiges günstiger! Du musst unbedingt mal Fotos teilen, wie das Clarijs auf der rad3 Box sitzt, ich war immer davon ausgegangen, dass die Box zu breit und niedrig für das Verdeck ist.
Lenker werde ich wohl demnächst auf ein Modell mit mehr Rise und Backsweep wechseln.
 
Beiträge
77
Man muss es etwas anpassen (ähnlich wie hier), aber dann passt es ziemlich gut. Ich fahr viel lieber ohne Verdeck, aber bei Ekelwetter macht es die Sache für die Kinder doch sehr viel angenehmer. Ich mach mal Fotos!
 
Beiträge
694
Man muss es etwas anpassen (ähnlich wie hier), aber dann passt es ziemlich gut. Ich fahr viel lieber ohne Verdeck, aber bei Ekelwetter macht es die Sache für die Kinder doch sehr viel angenehmer. Ich mach mal Fotos!
So ist es. Das original canopy für die evo Box ist bei größeren Kindern zu niedrig. Das Clarijs ist relativ einfach anzupassen, da passe ich mit meinen 1,77 noch drunter. Ich habe zudem die Persenning für die Evo Box mit Headrest. Wenn es nicht gerade saukalt ist oder heftiger regnet, finde ich die Persenning deutlich praktischer als ein Dach. Die Persenning lässt sich auch halb schliessen, so dass nur der Kopf und die Schultern rausschauen. Mit geraden Lenker stößt der Lenker nur bei volleinschlag leicht ans Verdeck, also eigentlich nur beim Rangieren.
einsteigen mit dem Dach ist wegen der schmalen „Tür“ nicht so ganz einfach, unsere Kleine mit fast 5 braucht dabei Hilfe, die Große mit fast 9 kriegt das allein hin.
Die Breite von der Evobox ist ok, die Vertiefung im Boden für Kindertransport ganz praktisch, beim Transport von Einkäufen manchmal eher unpraktisch. Die Tasche an der Rückwand ist super für Kleinkram, ich habe zudem noch eine Vaude gabeltasche am hinteren rahmenbogen montiert.
 
Beiträge
14
Hallo in die Runde,

vielen Dank schon mal an alle für die vielen Infos, und vorab für die angekündigten Fotos --- auch wenn wir noch nicht genau wissen, was wir damit jetzt machen ;-).

Unsere Kinder sind zwar schon bisschen was älter und brauchen entsprechend mehr Platz als Krabbelkinder, andererseits sind wir Fahrer mit nur 1.60 und etwas über 1.70 auf der kurzen Seite. Und damit habe ich etwas Bedenken, ob ich über ein recht viel höheres Verdeck noch entspannt drüber gucke. Und vielleicht wachsen die Kinder ja auch etwas langsamer, wenn sie nicht so hoch hinaus müssen, bei den Eltern....? Aber vielleicht reicht das Convoy-Canopy trotzdem nicht.

Was sehr hilfreich wäre für uns wäre ein Foto, aus dem hervorgeht, wie weit die Sitzfläche über dem Boden der Box (ohne Vertiefung) ist (also wie weit unten die Kinder sitzen). Und vielleicht die Maße der Rückenlehne, von der Sitzfläche zur Kante der Box und zur Oberkante des Headrest.

@Milan0: Mussten sehr schmunzeln über das "nicht komplett hollandmäßig sitzen als Fahrer" --- Bullitts sind auch für Leute, die eigentlich auch gern Rennrad fahren, oder?
 
Beiträge
694
Hallo in die Runde,

vielen Dank schon mal an alle für die vielen Infos, und vorab für die angekündigten Fotos --- auch wenn wir noch nicht genau wissen, was wir damit jetzt machen ;-).

Unsere Kinder sind zwar schon bisschen was älter und brauchen entsprechend mehr Platz als Krabbelkinder, andererseits sind wir Fahrer mit nur 1.60 und etwas über 1.70 auf der kurzen Seite. Und damit habe ich etwas Bedenken, ob ich über ein recht viel höheres Verdeck noch entspannt drüber gucke. Und vielleicht wachsen die Kinder ja auch etwas langsamer, wenn sie nicht so hoch hinaus müssen, bei den Eltern....? Aber vielleicht reicht das Convoy-Canopy trotzdem nicht.

Was sehr hilfreich wäre für uns wäre ein Foto, aus dem hervorgeht, wie weit die Sitzfläche über dem Boden der Box (ohne Vertiefung) ist (also wie weit unten die Kinder sitzen). Und vielleicht die Maße der Rückenlehne, von der Sitzfläche zur Kante der Box und zur Oberkante des Headrest.

@Milan0: Mussten sehr schmunzeln über das "nicht komplett hollandmäßig sitzen als Fahrer" --- Bullitts sind auch für Leute, die eigentlich auch gern Rennrad fahren, oder?
Höhe Sitzkissen ist 7 cm, vom sitzkissen bis Oberkante Box 35 cm, bis OberKante Headrest 57 cm. Das sitzkissen liegt auf dem Boden der Box.
ich bin so ca. 177 und habe kein Problem, über das clarijs zu schauen.
 
Beiträge
694
Die Vertiefung im Boden macht Sinn, wenn nur ein Kind drin ist und in der Mitte der Box sitzt. Bei zwei Kindern ist der jeweils innere Fuß in der vertiefung und der jeweils äußere nicht.
unsere Große ist 125 cm groß. Sie hat sich mal unter das Original evo canopy gezwängt. Das ging gar nicht.
 
Beiträge
77
Hier die versprochenen Fotos vom Clarijs-Verdeck auf der rad3-Box.

Edit: Ach ja, ich bin 1,72 m und kann ohne Probleme über das Verdeck schauen. Ich glaube da müsste man schon ziemlich klein sein, dass das problematisch werden könnte...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
210
Ich hab mir jetzt ein yuba bestellt. Das bullitt behalten wir zwar noch. Aber da sind trotz stark gekröpftem Lenker stets die Birnen im Weg. Zumindest wenn es derer zwei sind
 
Beiträge
14
Hallo, kurzes Update:
Haben ein eBullitt bestellt, das wir vielleicht sogar schon in den nächsten Tagen abholen können.
Dazu die Convoy EVO Box mit Headrest und Persenning Plus (und ohne Canopy), auf das wir aber noch einige Zeit warten müssen, wie es scheint. Leider ist die Auftragsabwcklung bei Convoy / Punta Velo aus unserer Sicht bisher echt unbefriedigend.
 
Beiträge
14
Jedenfalls haben die seit ein paar Wochen ziemlich viel Geld von uns, aber schienen uns zunächst nicht mal "im System" zu haben. Bei den Telefonaten damals haben sie auch behauptet, alle Bauteile vorrätig zu haben. Jetzt ist das Gegenteil der Fall.
Nur durch penetrante Nachfragen haben wir heute mal eine Zahlungseinangsbestätigung bekommen; hätten uns ein wenig mehr Betroffenheit, Entgegenkommen, oder vielleicht wenigstens normale Freundlichkeit auch in dieser Runde am Telefon gewünscht.
Mal sehen, ob wir jemals eine Kiste bekommen für unser Geld, oder ob wir den Kindern besser anderthalb tausend Tafeln Schokolade (oder so) spendiert hätten stattdessen, und damit in der Hand eine Weile lang zu Fuß in Kindergarten und Schule gelaufen wären...
 
Oben Unten