Bullitt Honeycomb Board selber bauen

T

trailx

Guest
Hallo,
ich bin neu im Forum und seit 2 Tagen stolzer Besitzer eines Bullitt Bluebird. Jetzt habe ich mich an den Aufbau gemacht.
Die Fläche konnte ich innerhalb von ca. 3 Stunden mittels Schablone und einem Alulochblech (alte Lärmschutzwand (also auch bezeichnend - zuerst für/gegen KFZ und nun fürs Fahrrad)) fertigstellen. Das Alulochblech ist mit einigen Kabelbindern auf dem Rahmen fixiert. Als Abstandhalter haben ich ca. 1mm Gummi mit Doppelklebeband genutzt. Bei meinen ersten Testfahren hat alles bestens funktioniert. Das Gewicht ist ziemlich zu vernachlässigen. Die nette Farbe macht sich auch ganz gut auf den blauen Rahmen.
 

Anhänge

  • IMG_1317.JPG
    IMG_1317.JPG
    35,6 KB · Aufrufe: 3.910
  • IMG_1318.JPG
    IMG_1318.JPG
    33,9 KB · Aufrufe: 3.148
  • IMG_1319.JPG
    IMG_1319.JPG
    36,4 KB · Aufrufe: 2.946
  • IMG_1320.JPG
    IMG_1320.JPG
    41,8 KB · Aufrufe: 3.194
  • IMG_1322.JPG
    IMG_1322.JPG
    46,1 KB · Aufrufe: 3.790
  • IMG_1323.JPG
    IMG_1323.JPG
    44,5 KB · Aufrufe: 4.057
  • IMG_1324.JPG
    IMG_1324.JPG
    46,3 KB · Aufrufe: 3.080
Beiträge
371
Ich habe auf der Basis von Intrailnein Angaben, seine Konstruktion ins CAD übertragen.
Da ich das ganze selber noch nicht umgesetzt habe, kann ich für die Masse nicht garantieren. Aber ich vermute mal das sie passen.
 

Anhänge

  • 01 Compboard Bullitt.PDF
    40 KB · Aufrufe: 2.326
Beiträge
371
Es tut mir leid mir ist ein Fehler unterlaufen! Das Seitenpanel ist 1cm zu kurz und 1cm zu wenig hoch.
Ich habe im Blog überlesen, dass die Muster von Intrailnein noch mit einem Band versehen werden welches pro Seite ca 4-5mm Aufträgt.

Ich habe dies nun korrigiert und hoffe das noch niemand das ganze nach gebaut hat.
 

Anhänge

  • 01 Compboard Bullitt.PDF
    40,8 KB · Aufrufe: 1.598
Z

zawoelf

Guest
geilo - thx Intrailnein und Bergaufbremser!!! - hast du zur Vollständigkeit noch die beiden großen Radien des HC-Boards vorne und hinten?
 
Beiträge
371
So langsam wird mir das ganze hier peindlich. Sonst passieren mir beim planen nicht so viele Fehler wie hier. Dies bei einem solch einfachen Objekt. Möchte gerade im Boden versinken. :oops:

Wie ich festgestellt habe, sind das keine Radien. Dachte wegen dem Verzug auf den Fotos das es Radien sind. Ich habe das ganze nun korrigiert und ich bitte einen der Admins die Alten Dokumente zu löschen.

@zawoelf (oder egal wer mit einem Bullitt)
Tu mir bitte einen Gefallen und bau das ganze aus Karton oder Styropor mal nach und schau ob es passt.
Mein Bullitt kommt erst mitte August. Ich kann daher die ganzen Masse nicht überprüfen und arbeite nur nach den Fotos welche hier zu finden sind.
 

Anhänge

  • 01 Compboard Bullitt.PDF
    42 KB · Aufrufe: 2.324
T

tretkurbel

Guest
Ich habe auch die Kiste selber gebaut bzw. von einem Freund bauen lassen der Schreiner ist... Einfach mal den Herrn Hoffmann anrufen, der hat noch das Maß meiner damaligen Box ;-D www.schreinermeisterhofmann
Ach ja, das Bike steht zum Verkauf ;-D
 

Anhänge

  • bullitt.jpg
    bullitt.jpg
    251 KB · Aufrufe: 2.121
Beiträge
40
Hallo Forum,

Ich hab heute meine Platte eingebaut.
6mm Allzweckplatte, ca 8kg/m², sehr belastbar, fast unverwüstlich, verwitterungsfest. 395mm*800mm 12€ im Bauhaus eures Vertrauens. Befestigt mit 4 M10 Einschlagbolzen Vierkant, da wackelt nix mehr. Längs unterfüttert mit 20*2er Aluvierkant.
Kann bei Interesse gern ne Bauanleitung fertig machen.
Mist. Mobil Bilder hochladen geht nich, sind zu gross. Morgen vom Rechner aus.

Grüsse, Jasper

Edit fragt @docgonzo könntest du mir mal ein foto vom innern der Kiste schicken? Bin noch unschlüssig, wie ich die schlitzen und befestigen soll. Hab die http://www.alu-boxen.com/aluboxen/gmoehling-a-1599-115 genommen, hat noch nem abmehmbaren deckel mit dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
654
Idee: Einerseits finde ich's gut, keinen Bremsfallschirm in Gestalt einer Frontwand rumzukutschieren, wenn's nicht nötig ist, andererseits ist so 'ne Wand aber durchaus nützlich, wenn man etwas transportiert. Wäre es nicht am einfachsten, eine Frontwand mit Scharnieren an der Bodenplatte zu befestigen und sie bei Nichtgebrauch nach hinten umzulegen?

Gruß,

Clemens
 
Beiträge
40
Gute Idee.... Habe noch Verschnitt. Werde nachher mal was konstruieren. Soll halt nicht klappern )-;
 
Beiträge
371
Melde mich auch mal wieder.

Mein Compoboard habe ich mittlerweilen fast fertig und mein Plan funktioniert. Jedoch gibt es noch Verbesserungen welche ich einfließen lassen möchte.

Die Idee mit der umklappbaren Front gefällt mir. Ist schon ein arger Bremsschild.

Mir schwebt da gerade eine Lösung vor Augen mit Scharnieren und Schrauben mit Flügelmuttern.
Muss ich mir mal am Objekt durchdenken.
 
Z

zapo

Guest
Moin aus Hamburg...
ich hab mal einen Schnellschuss mit 9mm Siebdruckplatte und Zurrschienen gemacht...
Platte mit Zurrschienen: 3,3kg (wenn man die Gewichte von der LvsH Site nimmt sind das nur 500g mehr als das Honeycomb Board ... )
Montage / Demontage Alukiste: weniger als eine Minute
Gruss
Sebastian




Foto-1.jpg Foto-2.jpg Foto-3.jpg
Foto-1.jpg
Foto-2.jpg
Foto-3.jpg
 
Beiträge
40
Das is ma ne geile idee. Habs sehr ähnlich, nur keine zurrschienen. Wie hast du den kistenboden gegen ausreissen gesixhert?
 
Z

zapo

Guest
Das is ma ne geile idee. Habs sehr ähnlich, nur keine zurrschienen. Wie hast du den kistenboden gegen ausreissen gesixhert?

Du meinst die Alukiste? Der Beschlag klemmt das Bodenblech nur ein - da sind ein paar Distanzscheiben beigepackt so dass der Rand der Kiste auf den Zurrschienen aufsteht und der Boden (fast) nicht unter Spannung steht...
Und die Zurrschienen sind mit Sika Marinekleber auf die Siebdruckplattegeklebt und mit drei V2A M6 Senkkopfschrauben durch Platte und Rahmenquerträger verschraubt...
 
Beiträge
371
Dieses Forum ist Gold wert!
Ich knoble schon sehr lange an einer Lösung rum damit ich verschiedne Halterungen schnell und Einfach montieren kann. Nur bin ich bisher auf keine gute Lösung gestossen.

Das gefällt mir aber sehr gut und ich muss mal schauen wo ich solche Schienen herbekomme.
 
Beiträge
672
find die schiene gut, aber braucht man die wirklicht?

also ich hab ja nach 2 jaren mein siebdruckplattenprovisorium durch die 3rad/siebdruckplatten ersetzt und mit dann ne alten bundeswehr zarges box drauf geschraubt, 4 mal M6 muss ich von unten lösen damit ich die box in 2 minuten abhab, weis nicht ob ich mir dafür 1,2 ( ups... ) 2 denn schienen kaufen würde und das dann ich 45 sec. machen zu können.
 
Oben Unten