Bullitt Honeycomb Board selber bauen

Beiträge
96
Gab es die so irgendwo fertig? Oder DIY?
Wenn fertig, danke ich vorab für die Quelle
DIY, Rohmaterial ist eine Kunststoffstange mit 19,5mm Durchmesser. Die habe ich auf der Drechselbank mit 8 mm durchbohrt und bei einer Gesamtlänge pro Stück von 60 mm, auf 55 mm Länge auf 17 mm abgedreht, so passt's dann in die Aufnahmen am Bullitt ohne durchzuplumpsen. Dann habe ich an einem Ende eine M6-Einschlagmutter mit dem Schraubstock eingepresst, das Werkstück wieder ins Futter der Drechselbank gespannt und mit einer Feile die Einschlagmutter, die ja größer im Durchmesser als 17 mm ist, am rotierenden Werkstück bündig gefeilt. Dann mit Handsäge im 45° Winkel durchgesägt und wieder mittels M6x60 Augbolzen aus Edelstahl zusammengefügt.

Gruß Mark
 
Beiträge
1.363
DIY, Rohmaterial ist eine Kunststoffstange mit 19,5mm Durchmesser. Die habe ich auf der Drechselbank mit 8 mm durchbohrt und bei einer Gesamtlänge pro Stück von 60 mm, auf 55 mm Länge auf 17 mm abgedreht, so passt's dann in die Aufnahmen am Bullitt ohne durchzuplumpsen. Dann habe ich an einem Ende eine M6-Einschlagmutter mit dem Schraubstock eingepresst, das Werkstück wieder ins Futter der Drechselbank gespannt und mit einer Feile die Einschlagmutter, die ja größer im Durchmesser als 17 mm ist, am rotierenden Werkstück bündig gefeilt. Dann mit Handsäge im 45° Winkel durchgesägt und wieder mittels M6x60 Augbolzen aus Edelstahl zusammengefügt.

Gruß Mark
Das sieht nach einer super Lösung aus. Wie passgenau sind die Buchsen am Bullitt? Must du stark spannen, dass das hält?

t.
 
Beiträge
202
Für „leichtere Belastungen“ wird man auch bei Thingiverse für den 3D-Druck fündig, wie stabil das ist?
https://www.thingiverse.com/thing:354164
Danke für den Link. Ich habe das mal schnell gedruckt. So aus dem Bauch heraus würde ich da keine große Last dran festzurren. Mit M5 wären Ringbolzen auch sehr klein, so dass da kein Gurt durchpasst. Um eine Kiste am Bund zu befestigen, könnte es aber funktionieren.

IMG_0355.jpeg
 
Beiträge
1.009
Danke für den Link. Ich habe das mal schnell gedruckt. So aus dem Bauch heraus würde ich da keine große Last dran festzurren. Mit M5 wären Ringbolzen auch sehr klein, so dass da kein Gurt durchpasst. Um eine Kiste am Bund zu befestigen, könnte es aber funktionieren.

Anhang anzeigen 23743
Würde vielleicht auch nur das gedruckte Teil hernehmen, um die passenden Dimensionen zu erreichen und dann noch eine „Art Füllung“ mit irgendeinem festen Material anwenden… 2K Kleber oder sowas in der Art? Da gibt es bestimmt was passendes.
 
Beiträge
202
Man kann das einfach gleich so konstruieren und ausdrucken, dass nur das Gewinde durchpasst. Ich werde das gelegentlich so machen und gleich für M6 vorsehen.
 
Beiträge
202
Stimmt. Ist mir gerade auch eingefallen. Ich mache es für M8 und innen 11mm. Mal gucken.

Übrigens: bei Onshape sind komplette CAD Zeichnungen von Bullitt-Frames und -Teilen. Im öffentlichen Bereich nach Bullitt suchen, dann kommen zig Zeichnungen. Habe das aber mangels Zeit jetzt nicht genau angesehen.
 
Beiträge
202
Ich habe das jetzt für mich diesen Klemmbolzen verworfen und mir einfach Hülsen mit Bund "konstruiert" und ausgedruckt. Zusammen mit vier M8x80 Augbolzen und acht Karosseriescheiben habe ich jetzt die Halte-Ösen, die ich brauche. Sollte ich eine größere Ladung haben, muss ich halt die Schrauben lösen. Für einen oft wechselnden mit/ohne Status ist das natürlich nix.

Falls jemand was damit anfangen kann, hefte ich die stl Datei hier an. Ich empfehle bei PLA 100% Infill, weil das nicht sonderlich druckstabil ist.
 

Anhänge

  • IMG_0375.jpeg
    IMG_0375.jpeg
    107,3 KB · Aufrufe: 118
  • IMG_0376.jpeg
    IMG_0376.jpeg
    133,6 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_0377.jpeg
    IMG_0377.jpeg
    219,9 KB · Aufrufe: 116
  • bullit-huelse-1.stl.zip
    14,9 KB · Aufrufe: 20
Beiträge
103
Ich habe das jetzt für mich diesen Klemmbolzen verworfen und mir einfach Hülsen mit Bund "konstruiert" und ausgedruckt. Zusammen mit vier M8x80 Augbolzen und acht Karosseriescheiben habe ich jetzt die Halte-Ösen, die ich brauche. Sollte ich eine größere Ladung haben, muss ich halt die Schrauben lösen. Für einen oft wechselnden mit/ohne Status ist das natürlich nix.

Falls jemand was damit anfangen kann, hefte ich die stl Datei hier an. Ich empfehle bei PLA 100% Infill, weil das nicht sonderlich druckstabil ist.
An den Moderator: Gibt es vielleicht eine Möglichkeit solch Dateien, Zeichnungen etc. in das Wiki zu übertragen? Dann ist es einfacher zu finden.
 
Beiträge
4.741
Ich habe da Rechte zum bearbeiten und schaue es mir die Tage mal an. Habe allerdings letzte Woche (mal wieder) einen neuen Job angefangen und bin da derzeit recht eingespannt tagsüber
 
Beiträge
96
Dein Board schaut gut aus! Welche Schrauben hast du für die Befestigung des Boards genutzt? Fahrradschlauch zwischen Rahmen und Holz? oder gibts besseres?
M6 x 20 (hinten an der dicken Querstrebe M6 x 40) Senkkopf mit Innensechskant in Edelstahl und auf der Gegenseite Hülsenmuttern. Die haben den Charme, dass sie 10 mm dick sind und somit genau in die Bohrungen der Querstreben am Bullitt passen. Zwischen Rahmen und Board habe ich selbstklebendes Moosgummi-Band von der Rolle geklebt.
 
Beiträge
1.363
M6 x 20 (hinten an der dicken Querstrebe M6 x 40) Senkkopf mit Innensechskant in Edelstahl und auf der Gegenseite Hülsenmuttern. Die haben den Charme, dass sie 10 mm dick sind und somit genau in die Bohrungen der Querstreben am Bullitt passen. Zwischen Rahmen und Board habe ich selbstklebendes Moosgummi-Band von der Rolle geklebt.
Hülsenmuttern sind super und passen vor allem auch in die beiden Löcher, auf denen der Ständer aufschlägt. Ich hatte, wegen des ganzen Dreck von unten, nach welchen aus Edelstahl gesucht und nur bei https://www.kury.de/ gefunden. Leider sündteuer (aber halten und passen perfekt!). Habt ihr eine andere, günstigere Quelle?

t.
 
Beiträge
3
Hallo zusammen, nachdem ich bisher nur ein stummer Leser im Forum war, wollte ich euch jetzt auch mal an meinem neuen Board teilhaben lassen. Schon bevor ich mein Bullitt überhaupt hatte, ist mir schon ein Board aus Teak im Kopf rumgegeistert - und jetzt habe ich es mir gebaut.
Was meint ihr dazu?
 

Anhänge

  • IMG_1226.JPEG
    IMG_1226.JPEG
    418,4 KB · Aufrufe: 113
  • IMG_1232.JPEG
    IMG_1232.JPEG
    266,9 KB · Aufrufe: 111
  • IMG_1225.JPEG
    IMG_1225.JPEG
    257,7 KB · Aufrufe: 109
  • IMG_1233.JPEG
    IMG_1233.JPEG
    384,7 KB · Aufrufe: 110
  • IMG_1224.JPEG
    IMG_1224.JPEG
    325,9 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_1219.JPEG
    IMG_1219.JPEG
    108,3 KB · Aufrufe: 111
  • IMG_1171.JPEG
    IMG_1171.JPEG
    283,8 KB · Aufrufe: 106
  • IMG_1176.JPEG
    IMG_1176.JPEG
    236,1 KB · Aufrufe: 114
Oben Unten