Bullitt Frame - wie erkenne ich die Versionen?

Beiträge
24
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen gebrauchten Bullitt Frame zuzulegen, weiß aber gleichzeitig dass es ja verschiedene Versionen über die Jahre gibt. Wenn die Version die Öffnung für den Gates Riemen hat, ist dies dann die aktuellste Version? Oder woran kann ich die verschiedenen Versionen optisch unterscheiden?

Danke,
jan
 
Beiträge
592
Das wäre mal ein schöner Unterpunkt für die Bullitt-Seite im Wiki...

Kurz die groben Änderungen, die ich kenne (vielleicht kann noch jemand erweitern?)
  1. Ursprungsform: feste Ausfallenden, langes Steuerrohr, Sitzrohr mit Stufe
  2. Ausfallenden austauschbar
  3. Gusset am Übergang Sitzrohr/Oberrohr
  4. Sitzrohr statt gestuft (für Umwerfer mit Schelle) nun spezielles Frästeil zum Einschrauben für Umwerfer
  5. Steuerrohr (an der Gabel) tapered, oben flacher
  6. Rahmen für Riemen geöffnet (ca. 2016)
  7. Andere Konstruktion mit großem Formteil um das Tretlager für 1x; Schaltzug verläuft dort nun innen
Bei 2, 3 und 4 bin ich mir bei der Reihenfolge nicht sicher, damals hatte ich noch kein eigenes und habe das nicht so wahrgenommen.

t.
 
Beiträge
3.039
Riemen kam 2017. Habe ein 2016er und ein 2017er hier.
Das erste hat keine Öffnung dafür. Tapered sind beide.
Denke das Frästeil unten am Tretlager ist die neueste Änderung.
Evtl muss man noch zwischen e und nonE unterscheiden
 
Beiträge
592
Riemen kam 2017. Habe ein 2016er und ein 2017er hier.
Das erste hat keine Öffnung dafür. Tapered sind beide.
Denke das Frästeil unten am Tretlager ist die neueste Änderung.
Evtl muss man noch zwischen e und nonE unterscheiden
Stimmt, sorry. Meine Liste bezieht sich komplett nur auf den Rahmen ohne Motor; von dem Rad mit Motor habe ich keinen Überblick.

t.
 
Beiträge
24
Das wäre mal ein schöner Unterpunkt für die Bullitt-Seite im Wiki...

Kurz die groben Änderungen, die ich kenne (vielleicht kann noch jemand erweitern?)
  1. Ursprungsform: feste Ausfallenden, langes Steuerrohr, Sitzrohr mit Stufe
  2. Ausfallenden austauschbar
  3. Gusset am Übergang Sitzrohr/Oberrohr
  4. Sitzrohr statt gestuft (für Umwerfer mit Schelle) nun spezielles Frästeil zum Einschrauben für Umwerfer
  5. Steuerrohr (an der Gabel) tapered, oben flacher
  6. Rahmen für Riemen geöffnet (ca. 2016)
  7. Andere Konstruktion mit großem Formteil um das Tretlager für 1x; Schaltzug verläuft dort nun innen
Bei 2, 3 und 4 bin ich mir bei der Reihenfolge nicht sicher, damals hatte ich noch kein eigenes und habe das nicht so wahrgenommen.

t.
wow, danke euch allen! Jetzt wären für Punkt 7 noch Detailbilder toll :)
 
Beiträge
592
wow, danke euch allen! Jetzt wären für Punkt 7 noch Detailbilder toll :)
Das lässt sich einfach erkennen: die neue Form ist links vom Kettenblatt platt, kurz hinter dem Kettenblatt gibt es eine diagonale Naht, dann erst schließt das Rohr der Kettenstrebe an. Bei der alten Form geht das Rohr bis zur Tretlagerhülse durch.

t.
 
Beiträge
338
Na ja, schön ist anders.
 

Anhänge

  • bullitt-kettenstrebe.jpg
    bullitt-kettenstrebe.jpg
    99,8 KB · Aufrufe: 51
Beiträge
3.039
Das hatten wir schonmal. Unser Rad, gekauft im Mai 2016, hat die Öffnung schon. Ziemlich genau zu dieser Zeit war also vermutlich der Wechsel.

t.
Ja ich erinner mich. Unser 2016er ist ein E Rahmen ohne Riemen. Der 2017er ist ein NonE mit Riemenöffnung
 
Beiträge
338
Ende 2014 (bestellt im April) bekam ich mein Bullitt, um die Zeit wurde die Riemenöffnung angekündigt.
 
Oben Unten