Bullit lizzard king

  • Ersteller Bullit Lizzard King
  • Erstellt am
B

Bullit Lizzard King

Guest
Hallo.Fahre das Bullit lizzard king und habe es jetzt erst zweimal mit ca 50 Kg beladen.Ich wiege 100... Beim fahren kam es mir dann extrem so vor,als würde sich das ganze Rad durchbiegen.Es fühlte sich auf jeden Fall sehr wabbelig an :-( Bin ja leider eh sehr unzufrieden.Canopy Aufbau nach Monaten immernoch nicht angekommen,ohne nur mit Ladefläche ist das Rad für mich nicht einsetzbar :-( Die Bremsen mies,die Steuersätze kann man ständig einstellen,Vorderrad sehr schwammig( beim starken Bremsen kommt das vr Schutzblech an die Ladewand,ein absolutes nogo!!! ),der Lack platzt bei der kleinsten Berührung ab,hatte von Anfang an schon Fehler im Lack,Tretlager nach keinen 100 Km spiel,der 3 Euro Sattel ist der absolute Hammer auf dem Rad für 3500,tsss...Kette nach 10 Km gerissen,billigste Kette überhaupt und die tolle Alfine 8 springt trotz richtiger Einstellung ständig über...ach ja und die übersetzung,lach...man fährt ja ständig im 7-8 Gang...für mich ist das Rad die absolute Enttäuschung und ist gefühlt 500 Euro wert und keine 3500... Von diesem Hans aus Kopenhagen bekommt man ja auch nur 1 Satz lange antworten,auch sehr schlechter Service...Ich selbst werde das Rad auf keinen Fall weiterempfehlen...Würde es sofort zurückgeben und mich nicht weiter täglich ärgern...aber da es ein sogenanntes "jobrad" ist,leider nicht möglich... wirklich sehr schade...trotzdem Gruss aus Oldenburg...
 
Beiträge
5.352
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Diesen thread hast du doch auch im "Feedback zur Webseite" aufgemacht. Reicht einer nicht?
 
Beiträge
226
Der Rahmen dürfte bei den Bullitts, der als äußerst steif gilt, überall zu ähnlich sein, als dass man vermuten könnte, dass deiner besonders weich ist.
Billiges Sattelrohr? Schwammiger Sattel? Fest verzurrte Ladung? Aufgepumpte Reifen? Übermäßig Spiel am Steuersatz?
Deine Firma, dein Chef scheint sich da ziemlich was aufgeschwatzt zu haben. Ob es wirklich beim Grundgerüst Bullitt oder einfach nur an der falschen Komponentenwahl liegt??

Wende Dich mal an die Leute, wo das Rad her ist und bashe hier nicht gar so rum, bitte.
 
B

Bullit Lizzard King

Guest
steif?? naja das sieht anders aus und fühlt sich anders an! reifen sind aufgepumpt und der steuersatz hat auch gerade kein spiel...wieso falsche komponenten?habe komplett alfine mit 8 gang und scheibe...das vorderrad zieht beim bremsen deutlich sichtbar nach links und nicht wenig.und das schutzblech hat spuren vom anstossen an die ladewand.da is ja man gerade 1,5 cm luft zwischen und das schutzblech kann nicht weiter an den reifen....gruss aus oldenburg,...
 
Beiträge
618
das nach links ziehen ist bei dem lenkungstyp vollkommen normal und wurde auch hier schon im forum oft besprochen. die frage ist allenfalls, wie hart du die ganze zeit bremst. ich muss bei meinem den reifen schon zum skidden bringen, damit ich diesen fall erreiche. normalerweise würde man bei nem schweren rad mit lasten ohnehin nicht plötzlich und hart bremsen, ansonst verschleisst du dir einfach nur alles.
 
Beiträge
335
Lastenrad
bullitt clockwork 3x10 / bullitt milkplus nuvinci / biria postrad 'sperrmüll-edition' / croozer kidz for2
...hallo lizzard king,
hast du zum Vergleich denn mal ein anderes Bullitt gefahren? dann könnte man sehen, ob diese effekte nur bei deinem rad auftreten und die Fehler vielleicht eingrenzen..? =)
 
H

horstschimanski

Guest
Die Bullitts haben ja Ende 2015 ein überarbeitetes Steuerrohr bekommen: 1 1/8 - 1 1/2" tapered. Die Dinger sind echt supersteif.

Bei starker Belastung biegt sich die Ladefläche minimal durch, das ist normal. Alle Dinge wie reissende Kette, sich lösende Steuersätze etc. deuten auf einen mangelhaften Aufbau hin. Wer hat das Rad denn montiert? Ein Fachhändler? Oder habt ihr das Rad als Bausatz erworben?

Axel
 
Beiträge
43
Lastenrad
Larry vs. Harry Bullitt Lizzard King, Bj. 05/2013, Alfine 8
hm, ich fahre das Lizzard King seit Mai 2013 täglich, mache blad die 11.000 km voll. Wiege selbst so um die 130kg. Wenn der Wocheneinkauf in der Kiste ist oder 2 Kisten Bier federts schon etwas nach. Aber mit mir alleine oder mit meiner kleinen Tochter vorne drin, bockel hart. Reifen hab ich so 4-4.5 bar drin. Und wenn ich übermütig bin oder etwas betüdelt, dann prügel ich das Teil ordentlich durch die Stadt. Ja und die Alfine 8, ja mei, dafür kostet sich halt auch nur 180 Euro. Und wegen der Übersetzung kannst ja selber noch modifizieren mit Ritzel und/ oder Zahnkranz vorne. Ich meine, dass ich oft nicht ordentlich durchschalte und sie darum springt.
Und wegen Wartezeit mit dem Aufbau würde ich mir für 7 Euro im Baumarkt die 90 Liter Mörtelkiste holen, die passt wie fürs Bullitt gemacht.
Ansonsten sitzt der Fehler halt auch oft auf dem Fahrrad. Auch dein Bullitt hat eine Seele und vllt. mal nen schlechten Tag.
Gelegentlich die Schrauben vom Lenkgestänge prüfen, weil sons auf die Fresse.
Gute Besserung mit deinem Bullitt. Das Teil macht echt Spass.
 
Beiträge
60
Lastenrad
BULLITT Rohloff, Gates, SON gesamt/ BULLITT DeoreXT, Alfine ND+B&M / BULLITT Shimano Steps 8-Gang
…das klingt auch in meinen Augen – wie @horstschimanski schon schreibt – nach einem mangelhaften Aufbau.

- Die Alfine ist in meinen Augen eine gute Schaltung, dass sie springt wird aber in diversen Foren immer wieder besprochen. Meins Erachtens kommt's auch ein wenig auf die Außentemperatur an.
- Ketten-Riss: Kann bei der teuersten Kette nach 3 Metern passieren. Ich hab meine erste knapp 3000 km mit mäßiger Pflege gefahren.
- Weich: Ja… auch das Bullitt wird bei entsprechender Last irgendwann weich.
- VR an Honey Comp Board!? Steuersatz kaputt? Die Gabel vorn kann den Weg ja kaum auf sich nehmen – es sei denn sie ist tatsächlich defekt.
- Lackabplatzer? Wo? neben der Ladefläche habe ich auch kaum noch Lack. Das schätze ich als absolut normal ein.
- Übersetzung: Nun ja… Jeder wie er's mag.
- Bremsen mies? Ich habe auch die Alfine dran und die Beläge nach rund 10.000 km vorn gewechselt + das erste mal Entlüftet. Sind deine bereits eingefahren? was bedeutet mies?

…Mich würde interessieren WER das Rad mit WELCHEN Komponenten aufgebaut hat. Sollte es ein "Fachgeschäft" sein, würde ich dringend dazu anraten mal mit denen zu sprechen! Vielleicht hast du ja auch mal die Möglichkeit dich mit einem erfahrenen Bullitteer in Oldenburg zu treffen!?
 
B

Bullit Lizzard King

Guest
hallo.das rad wurde komplett in teilen so angeliefert bei meinem fachhändler...alfine komplett,8 gang.die schaltung ist korrekt eingestellt und springt meist bei richtiger last.darf ja eigentlich nicht sein...die kette war so billig,dass sie gerissen ist.wenn man die aufgenietet hat,ist ein glied so auseinandergerallen,das kenne ich nicht.bin ja selbst zweiradmechaniker...steuersatz ist richtig eingestellt und zwischen blech und board sind ca 1,5 cm platz...das blech kommt auf jeden fall an das board beim bremsen und das vr zieht deutlich sichtbar nach links...lackabplatzer,ja.bin wirklich vorsichtig umd pingelig mit dem bike,hab meinen canopy aufbau ja auch immernoch nicht bekommen nach monaten jetzt mittlerweile :-( hab da nur eine postkiste draufgezurrt.war beim basteln einmal mit nem zehner schlüssel an den lack gekommen,gleich ein kleiner abplatzer.da es ja eine pulverbeschichtung sein soll,darf das ja nicht sein...miese bremsen,vorne quietscht immernoch,eingefahren sind sie und hinten ist auch keine beste bremsleistung.um das hr zu blockieren,muss man schon sehr kräftig am hebel ziehen...und mit der übersetzung,naja...hatte ein 20er ritzel drauf,habe es jetzt schon durch ein 19er ersetzt.noch immer meist 7-8 gang...ein kleineres ritzel geht zur zeit nicht,da man durch das ausfallende und die bremsen schon sehr eingeschränkt ist.muss mir erst den alfine kettenspanner besorgen...finde das alles bei dem kaufpreis sehr ärgerlich,ist ja nicht ausgereift.wer fährt denn mit nem 20er ritzel???enttäuschend finde ich auch sehr,dass man nichtmal einen 50-559 reifen in den rahmen bekommt,zu breit-das kann doch nicht wahr sein!und der mitgelieferte sattel ist bei dem kaufpreis der hammer! das ist ein original lvh sattel und ist von der produktion her schon insich verbogen...komme wie gesagt selbst aus der branche und weis somit,dass es ein absoluter billigsattel ist....naja,ich für mich würde nie wieder so viel kohle fürs bullit ausgeben,habe soo lange mit mir gerungen und mir es dann über die " jobrad" möglichkeit gegönnt,leider enttäuschend...mein cannondale für viel weniger geld ist qualitativ überhaupt kein vergleich....beste grüsse aus oldenburg,alex
 
Beiträge
618
vorne quietscht immernoch
klingt nach öl auf der scheibe ? vielleicht undichte kolben? exakt das problem hatte ich auch, konnte mit der bremse damals nichtmal zum stehen kommen, ( SLX bremse, komplett selbst gebaut )

wer fährt denn mit nem 20er ritzel??
die hersteller leben in dem _jeder_ mitn rad fährt, nicht nur leute die kräftig treten. glaube das kommt nicht von ungefähr, sondern ist halt nen 08/15 stino standard übesetzung.

enttäuschend finde ich auch sehr,dass man nichtmal einen 50-559
was wollteste denn da reinbauen? sowohl nen big apple als auch nen marathon winter und aktuell nen mondial faltreifen - alle 2" breit - alle passen. keine probleme. dass da nix größeres reingeht ist aber weithin bekannt.

steuersatz ist richtig eingestellt und zwischen blech und board sind ca 1,5 cm platz.
irgendwie haut da was nicht hin. bei mir is da auch nich vielmehr platz ... wenn überhaupt soviel. aber ich hab keine schrammen am honeycomb und so hart bekomm ich die gabel im normalzustand auch nich zum flexen. sicher das der steuersatz sauber sitzt ?
 
B

Bullit Lizzard King

Guest
habe mir extra einen marathon winter in 50-559 bestellt,der passt definitiv nicht!!da ist kein milimeter mehr platz zwischen reifen und rahmen...habe den neuen rahmen mit dem integrierten steuersatz...öl ist keines auf der scheibe.schon alles versucht...beläge raus,alles mit bremsenreiniger entfettet...ist ja auch die alfine scheibenbremse...
 
Beiträge
618
kannst du mal nen bild machen, von der stelle an der der reifen nicht passt? haben die da baulich was geändert?

@bremse entfettet:
wenn die hart quietscht über die laufzeit, dann is da irgend nen film drauf - vorallem wenn die noch scheisse bremst. ich würde dir dann zur grundreinung der scheibe raten und _neue_ beläge rein. wenn das quietschen dann wieder auftritt ist die höchstwahrscheinlich undicht.
 

velogold

gewerblich
Beiträge
139
Lastenrad
diverse... meist zweirädrig
Hallo Lizzard-King, was sagt denn dein Händler dazu? Wenn´s ein Jobrad-Kauf ist, hast du den sicher in D gemacht und nicht über LvH.

Wenn deine (Pauschal?-)Kritik nur annähernd allgemein zutreffen würde, hätte ich als Händler ja keine ruhige Minute mehr - und hätte BULLITT längst aus dem "Verkehr", meint aus unserem Shop genommen. Dem ist aber nicht so, ganz im Gegenteil:
Wir bekommen viel Feedback unserer Kunden - allermeistens sind´s Urlaubskarten oder eben mal Fotos, wie sie happy durch ihren "Alltag" düsen und sich über ihre Entscheidung freuen.

Und wenn mal was ist, kann ich dir versichern, bin ich als Händler zusammen mit "diesem Hans" in Kopenhagen immer an einer kulanten und schnellen Lösung interessiert - das Leben ist zu kurz und das Bullitt zu gut, als dass man da kleinlich sein muss. Meine 5 Cent ;-) Gruß Lars
 
Beiträge
5.352
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Mit dem Ritzel verstehe ich auch nicht. Mein Bullitt (Milkplus) habe ich Feb. 2015 gekauft. Da war auch ein Ritzel mit 20Z montiert. Habe jetzt ein 18er drauf und das funktioniert problemlos.
Das vordere Schutzblech zickte bei mir auch ein wenig, doch dann habe ich es nur ein wenig justiert. An der Gabelschraube ein wenig höher und die seitlichen Halter nachgestellt.
 
B

Bullit Lizzard King

Guest
naja,habe diesem hans auch mehrere mails geschrieben und meine lage genau erläutert...da kam nichts gutes zurück,er verwies immer auf meinen händler.obwohl er ja die liefertermine angegeben hat,die NIE stimmten....und auch immer nur auf meine langen texte ein trockener einzeiler....da hätte ich definitiv etwas anderes erwartet...
 
Beiträge
318
Vielleicht mal die Shifttaste benutzen und deine Texte besser strukturieren.
Und zweitens: DEIN HÄNDLER IST DEIN ANSPRECHPARTNER!
Zack, fertich: Trockener Einzeiler.
 
B

Bullit Lizzard King

Guest
was willst du?? wenn du die texte so nicht schnallst,kann ich da auch nichts für...tss....ja genau,wenn mein händler aber auch angeblich nichts von diesem hans hört und ich ewig auf mein rad warte,schreib ich den hans mal selber an...der gibt doch liefertermine und hält sie nie ein...mein canopy ist immernoch nicht da und sollte laut hans anfang dezember geliefert werden....der gibt nicht von allein bescheid,dass es noch wochen dauert...finde das unverschämt...
 
Beiträge
654
waswillstdu??wenndudietextesonichtschnallst,kannichdaauchnichtsfür...tss....jagenau,wennmeinhändleraberauchangeblichnichtsvondiesemhanshörtundichewigaufmeinradwarte,schreibichdenhansmalselberan...dergibtdochliefertermineundhältsienieein...meincanopyistimmernochnichtdaundsolltelauthansanfangdezembergeliefertwerden....dergibtnichtvonalleinbescheid,dassesnochwochendauert...findedasunverschämt...

Guck mal, die Blanks kann man auch noch rauslassen!
 
Beiträge
672
Lastenrad
bullitt clockwork mit Bafang 8fun Hinterradmotor
was willst du?? wenn du die texte so nicht schnallst,kann ich da auch nichts für...tss....

das ist das doch ganzschön dreist? du willst hier doch hilfte haben und pflaumst die leute so an!

was ich nicht versteh... als 2radmechaniker kann man doch in 5 minuten einer scheibenbrense das artig sein beibringen.
der steuersatz, hört sich so an als ob der schlecht montiert ist, nicht gefräst zbs.
das mit der gegebenen reifenfreiheit war dir doch klar? oder hattest du das rad nicht probe gefahren oder dich entsprechend schlau gemacht.
die übersetzung lässt sich doch auch schnell auf die persönlichen bedürfnisse anpassen.

grussstephan
 
Oben Unten