Bin der neue hier und starte mit Veloader...

Beiträge
15
Hi,
ich bin der Jörg, schon bisserl älter, Schreinermeister und steige jetzt neu ins Thema ein....
Diese Woche kommt mei Veloader Short John - Bausatz.
Einige technische Details sind noch unklar, die hoffe ich hier klären zu können.
Geplant ist ein Bafang Heckmotor und eine Kettenschaltung. Hier bin ich wegen der Zähnezahl noch nicht ganz klar. Wenn man sich andere Bikes (Klappräder) mit 20" Rädern anschaut, gibt es da riesige Unterschiede.
Geplant ist der Nachbau dieses Bausatzes, komplett aus Holz (warum wohl?!?)....

Grüssle
Jörg
 
Beiträge
9.159
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Willkommen bei uns!
Wir haben eine relativ große Holzwurmdichte und warten schon lange auf "Patient X" mit einem Veloader. Du darfst Dir also unserer Neugier und unserer Unterstützung sicher sein
 
Beiträge
847
Willkommen im Forum!

Endlich ein Veloader.(y) Ist der Heckmotor schon fix? Aufgrund der kurzen Kettenstreben wirst du keine große Bandbreite mit der Kettenschaltung hinbekommen (Schräglauf d. Kette). Aber vielleicht brauchst du das ja auch gar nicht.

Sonst wäre Frontmotor mit Nabenschalung evtl. eine Option?
 
Beiträge
5.981
Lastenrad
Mittlerweile jede Menge Lastenräder!
Freue mich schon auf den bebilderten Baubericht :)
 
Beiträge
15
Hey Kunstrasen,
Frontmotor finde ich suboptimal, hatte ich bei meinem ersten Rad, total unnatürliches Fahren!
Mehr als 6-7 fach ist wohl nicht, obwohl es ja auch Falträder in 20" mit 11-fach gibt. Die dürften ja das gleiche Problem haben....
Wenn ich es in Holz baue, ist Mittelmotor anvisiert....
 
Beiträge
15
So, das veloader ist letzte Woche eingetroffen. Erstmal geschaut, ob alles komplett ist....
Jetzt werde ich mit Vermessen und Zeichnen beginnen.
Nahezu alle Teile müssen noch nachbearbeitet werden (Bohrungen und Schnittkanten ordentlich entgraten, gestanzte Teile an den Kanten schleifen) und vielleicht lasse ich die Verbindungsteile ( Ausfallenden, etc.) noch eloxieren.
Aktuell suche ich Komponenten für die Kettenschaltung zusammen und Bremsen brauche ich auch noch.
E-Bausatz für Heckmotor ist auch noch dran.
Viele Sachen werde ich wohl bei Kurbelix bestellen.....
Erste Bilder kommen noch...
 
Beiträge
735
Willkommen im Forum!

Endlich ein Veloader.(y) Ist der Heckmotor schon fix? Aufgrund der kurzen Kettenstreben wirst du keine große Bandbreite mit der Kettenschaltung hinbekommen (Schräglauf d. Kette). Aber vielleicht brauchst du das ja auch gar nicht.

Sonst wäre Frontmotor mit Nabenschalung evtl. eine Option?
Ich hatte an meinem Tandem mit 20“ hinten 2x9, das ging problemlos. Jetzt baue ich gerade um auf 1x10 und habe keine Bedenken wegen der Kettenlinie, die 10er Kassette ist ja nicht breiter als die 9er. Kettenblatt kommt auf die mittlere Position der dreifach Kurbel, innen ist das Blatt für die steuerkette, außen kommt der schutzring dran.
 
Beiträge
735
So, das veloader ist letzte Woche eingetroffen. Erstmal geschaut, ob alles komplett ist....
Jetzt werde ich mit Vermessen und Zeichnen beginnen.
Nahezu alle Teile müssen noch nachbearbeitet werden (Bohrungen und Schnittkanten ordentlich entgraten, gestanzte Teile an den Kanten schleifen) und vielleicht lasse ich die Verbindungsteile ( Ausfallenden, etc.) noch eloxieren.
Aktuell suche ich Komponenten für die Kettenschaltung zusammen und Bremsen brauche ich auch noch.
E-Bausatz für Heckmotor ist auch noch dran.
Viele Sachen werde ich wohl bei Kurbelix bestellen.....
Erste Bilder kommen noch...
Ich hätte im Angebot:
Sram Umwerfer X7 mit Shifter, Kette und Kassette 9fach 11/36, ca. 1000km gelaufen. Shifter 2fach hätte ich auch noch.
Ansmann Heckmotor komplett, also Laufrad 20“ mit Motor, Gepäckträger mit Akku und Controller, PAS-Sensor, Display und Kabeln und Ladeteil. Der Akku schwächelt etwas, in höchster Stufe Reichweite von ca. 15-20 km. Motor müsste ein RM 5.1 sein. Habe ich bis letzte Woche noch selbst gefahren. Felge ist für Felgenbremse, Flanken sind gut, auf den Motor müsste auch eine Scheibe mit 6loch passen.
Mit 200€ für alles könnte ich leben, also so 50 für das schaltungszeug und so 150 für den Ansmann.
Mir ist ein Pendix 20“ zugelaufen, der kommt jetzt ins Tandem.
 
Beiträge
6.288
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Ich hatte an meinem Tandem mit 20“ hinten 2x9, das ging problemlos. Jetzt baue ich gerade um auf 1x10 und habe keine Bedenken wegen der Kettenlinie, die 10er Kassette ist ja nicht breiter als die 9er. Kettenblatt kommt auf die mittlere Position der dreifach Kurbel, innen ist das Blatt für die steuerkette, außen kommt der schutzring dran.
Ich könnte mir vorstellen, dass nicht der Platz die Bedenken sind, sondern vielleicht der Freilauf Standard der beim Motor dran ist. Wenn da kein Shimano HG Freilauf für 7-11fach dran ist, wird es schwer mit den großen Kassetten.
Sollte da eine Schraubkranzaufnahme dran sein, ist mWn bei 9fach Schluss.
 
Beiträge
15
Hallo und danke erstmal für das Angebot.
Der Hersteller vom Veloader rät von mehr als 6-fach wegen Verschränkung ab...
Ich werde jetzt ne 8-ach verbauen.
Den Motor gibt es für beide Kassettenarten.
Scheibenbremse muss, da es keine Aufnahmen für Felgenbremse gibt.
Gestern hat nach Ellenlangen Vorbereitungen der Zusammenbau begonnen.
 
Beiträge
6.288
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Dann würde ich einen HG Freilauf wählen. Solltest du den Motor wo anders verbauen wollen, ärgerst du dich über Schraubkranz evtl
 
Beiträge
15
Der Zusammenbau ist auf der Zielgeraden.....
Einige Dinge sind nicht sooooo geil gelaufen, Bremsleitung hinten muss ich noch kürzen, vorne eine neue Leitung montieren, da die originale natürlich zu kurz ist.
Schaltung und Kette noch montieren.
Die Verlegung der Heckmotor-Elektrik muss auch noch.
Akku muss ich noch bestellen, muss wohl aufs Oberrohr, da die anderen Plätze zu kurz sind...
Ich bin echt froh, wenn das Ding fertig ist!
 
Oben Unten