Bilderthread: Sehenswerte Transporte?

Beiträge
244
Ich wollte gestern Abend noch nen kühles Bierchen trinken
Also die kleinen in die Kita gebracht dann einkaufen und noch schnell nen Kühlschrank gekauft
 

Anhänge

  • DSC_1322.JPG
    DSC_1322.JPG
    161,3 KB · Aufrufe: 272
  • DSC_1323.JPG
    DSC_1323.JPG
    185,1 KB · Aufrufe: 285
  • DSC_1326.JPG
    DSC_1326.JPG
    402,3 KB · Aufrufe: 279
  • DSC_1327.JPG
    DSC_1327.JPG
    294,9 KB · Aufrufe: 297
  • DSC_1329.JPG
    DSC_1329.JPG
    106,5 KB · Aufrufe: 291
Beiträge
563
Die Aussage finde ich super! Muss ja nicht immer n+1 sein :)
Klar, bisher geht alles.
Aber manchmal ist mir das Radl einfach zu klein. Beide Kinder und Wocheneinkauf geht schon nur noch mit Anhänger.
Schön fände ich so ein Packesel plus mein jetziges für Kindertransport.
Wobei das Wunsch wohl gerade wieder sehr saisonal ist, da jetzt und in den kommenden Monaten einige größere Transporte auf mich zukommen.
 
Beiträge
382
Sehr schön, nur den Trick mit der KiTa am Abend musst du mir verraten :D
Sorry, nichts für ungut!
Zuerst habe ich mich über die Frage gewundert, dann habe ich gesehen wo Du herkommst.
Zur Info: um im Sommer einen haben Liter Bier in Glasflaschen auf Trinktemperatur zu kühlen dauert deutlich länger als zwei Fingerhut Bier in einem Reagenzglas !
Morgens besorgen, abends genießen!
Sorry, nichts für ungut!
 
Beiträge
2.872
Sorry, nichts für ungut!
Zuerst habe ich mich über die Frage gewundert, dann habe ich gesehen wo Du herkommst.
Zur Info: um im Sommer einen haben Liter Bier in Glasflaschen auf Trinktemperatur zu kühlen dauert deutlich länger als zwei Fingerhut Bier in einem Reagenzglas !
Morgens besorgen, abends genießen!
Sorry, nichts für ungut!
Zusätzlich musste der Kühlschrank ja auch erst noch ein paar Stunden stehen damit auch das Kühlmittel nach dem Transport wieder setzt, bevor überhaupt mit dem Kühlen begonnen werden konnte, oder?
 
Beiträge
382
Leider ist weder das Geld noch der Platz für solch ein Gefährt da.

Zum Geld:
Ich hatte in meinem Leben auch Zeiten wo am Ende vom Geld noch zu viel Monat übrig war.
Auch kein schönes Gefühl!
Dann habe ich die Ausgaben den Einnahmen angepasst.(zugegeben mit Nachwuchs noch schwerer)
Irgendwann wurde mir das Benzin zu teuer und ich habe viele Einkaufsfahrten mit dem Handwagen (Getränke) oder dem Rad mit Rucksack erledigt.
Bewegung schadet mir auch nicht !
Jeden Cent gespartes Sprit Geld habe ich gesammelt und mir 2015 mein erstes Lastenrad zugelegt.
Anfang 2018 PKW abgeschafft weil mehrere Jahre in Folge nur 4 mal genutzt.
Dann habe ich gemerkt wie viel Geld so ein PKW frisst.
Die Bank hat mich ständig genervt das mein Konto platzt.;)
Da habe ich mir lieber alle 1,5 bis 2 Jahre ein neues Lastenrad gekauft.
Im Herbst ist es wieder so weit.:)


Zum Platz.
Das Armadillo war mein fünftes Rad.
Als neuntes wüsste ich auch nicht wohin.
Die Räder sollten schon verschiedene Einsatzmöglichkeiten haben und nicht nur ein bisschen anders.
Sie werden regelmäßig bewegt und stehen nicht nur rum bis die Batterie leer ist.:sneaky:
Ich bin kein Sammler sondern Nutzer.
Im Herbst muss das MTB für das Bastiaen gehen.
Der Vorstand hat die Anzahl beschränkt, was will man machen?
 
Beiträge
244
Zusätzlich musste der Kühlschrank ja auch erst noch ein paar Stunden stehen damit auch das Kühlmittel nach dem Transport wieder setzt, bevor überhaupt mit dem Kühlen begonnen werden konnte, oder?
Ne hab den gleich angeschmissen. Hab dann im Nachhinein den Hinweis bekommen. Bis jetzt funktioniert er, ich hoffe auch weiterhin.
Alleine wenn ich schon diese Kisten sehe ... :sick:
Meinst du bosch blau in lboxx? Damit bin ich sehr zufrieden. Das Heineken war nur die Kiste zum transportieren der fassbrause im sixpack. Das meißels trinke ich ziemlich gerne auch als alkfrei
 
Beiträge
2.991
Mich würde die Anhänger konstruktion mehr interessieren. Die Untergestelle sind ausgemustterte Kinderanhänger von denen ich auch einen als Lastenanhänger umgebaut habe.

Bin da derzeit auch etwas am überlegen, wie ich den variabel verlängern kann
 
Beiträge
1.284
Mich würde die Anhänger konstruktion mehr interessieren. Die Untergestelle sind ausgemustterte Kinderanhänger von denen ich auch einen als Lastenanhänger umgebaut habe.

Bin da derzeit auch etwas am überlegen, wie ich den variabel verlängern kann
Da hänge ich mich ran, genau meine Fragestellung, Danke! Holger, bitte!!
 
Beiträge
244
Da hänge ich mich ran, genau meine Fragestellung, Danke! Holger, bitte!!
Das sind zwei günstige Transportanhänger von Ebay umgebaut. Der eine ist ein Hinterher nachbau und der andere für die Sattelkonstruktion. Ist eine Art Königszapfen. Kugelgelenkschraube mit der anderen Schraube oben durch. Hält bis jetzt ganz gut
 
Beiträge
2.991
Ja die Art Königszapfen würde mich interessieren. Habe mir schon sowas in der Art vorgestellt.
Wenn du mal Zeit und Lust hast, wären detailierte Bilder ganz schön
 
Oben Unten