Bilderthread: Sehenswerte Transporte?

Ja, überlänge ist nicht gerade die Paradedisziplin der dreirädrigen.
 
Anhänger ist ja momentan nur mit Kiste, das wäre unpraktisch.

So gefällt mir das besser!
 

Anhänge

  • PXL_20240626_200242321.PORTRAIT.jpg
    PXL_20240626_200242321.PORTRAIT.jpg
    432,4 KB · Aufrufe: 134
Weil wir heute die Äste zwar vor Ort, aber doch ein paar Meter von dort entfernt, wo wir sie abgeschnitten haben, lagern konnten, musste kurzer Hand eine Transportlösung her.
Gut, dass ich mit Rad da war. :LOL: :love:
 

Anhänge

  • IMG_20240627_092212.jpg
    IMG_20240627_092212.jpg
    328,9 KB · Aufrufe: 117
  • IMG_20240627_094125.jpg
    IMG_20240627_094125.jpg
    344,9 KB · Aufrufe: 117
Komischerweise beschwert sich niemand über die Messestände aus oft schwer trennbaren Verbundmaterialien auf Fahrrad- und Outdoormessen, die üblicherweise direkt danach auch verschrottet werden. Da ist im Vergleich das bisschen Plastikrasen, das, sofern es der Widerverwertung zugeführt wird, ganz gut recycled werden kann, ein Witz.
Grüße von der Intersolar / Smarter E ... zum KOTZEN! Und das sind wenn überhaupt 5% des angefallenen Mülls ...
 

Anhänge

  • 448665396_491994870052599_2999080435056857242_n.jpg
    448665396_491994870052599_2999080435056857242_n.jpg
    331,2 KB · Aufrufe: 123
  • 448707537_461911333123110_6593156697617786101_n.jpg
    448707537_461911333123110_6593156697617786101_n.jpg
    204,2 KB · Aufrufe: 119
  • 448655152_1640824260027535_2290499468813690435_n.jpg
    448655152_1640824260027535_2290499468813690435_n.jpg
    215,9 KB · Aufrufe: 119
  • 448574221_3703166003265543_6333094745973750073_n.jpg
    448574221_3703166003265543_6333094745973750073_n.jpg
    225,2 KB · Aufrufe: 119
  • 448903045_7862455350464563_7289959930193960958_n.jpg
    448903045_7862455350464563_7289959930193960958_n.jpg
    379,7 KB · Aufrufe: 120
  • 448774574_7862454487131316_619768277289822630_n.jpg
    448774574_7862454487131316_619768277289822630_n.jpg
    346,8 KB · Aufrufe: 124
  • 448734103_7862454723797959_801302807793768945_n.jpg
    448734103_7862454723797959_801302807793768945_n.jpg
    311,1 KB · Aufrufe: 119
  • 448992215_7862454980464600_2509962845904213599_n.jpg
    448992215_7862454980464600_2509962845904213599_n.jpg
    301,9 KB · Aufrufe: 115
  • 448845865_7862454267131338_187332782592471506_n.jpg
    448845865_7862454267131338_187332782592471506_n.jpg
    380,4 KB · Aufrufe: 126
Solange da noch Leute sind denen das gehört, einfach fragen.
Wem es wann gehört ist oft nicht klar, aber mit fragen ging das immer.
Nur bleibt es halt der berühmte Tropfen auf dem heissen Stein.
 
in münchen gibts das treibgut, die haben mit der messe einen deal..menge an material ist aber gigantös und deren lager relativ begrenzt..

und hier die über-organisation
 
Lass mich raten, davon was mitnehmen und was neues draus machen ist verboten, weil dann die arme Müllentsorgung nichts verdient?
Du kannst da mitnehmen was du willst. Nach der Bauma habe ich schon nen Sattelzug neues Betonpflaster mitgenommen, Palettenweise Laminat, Klickvinyl, Fliesen, ein paar Holzterrassen, mehrere kW Photovoltaikmodule, ... eine Bekannte näht aus alten Bannern Taschen und Gedöns, der darf ich schon gar nichts mehr mitbringen. Ebenfalls auf der Bauma habe ich 2 Tonne Aluprofile mitgenommen, die habe ich zum halben Preis direkt an den nächsten Messebauer weiterverkauft. 200kg 1 Tonnen Omegaschäkel, weil der Messebauer zu faul war, die Ringösen von den Schäkeln zu trennen ... hunderte Quadratmeter Hochflorteppiche ... einen 50W Faserlaser zum gravieren, Kilometer Gummileitung, Netzwerkleitung Cat. 7, hunderte Quadratmeter Odenwalddecken mit Laufkilometern Profilen, ... mehrere hundert Grünpflanzen, ... ich weiß schon gar nicht mehr was ich da schon alles mitgenommen, verkauft und verwertet habe ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Vor vielen Jahren waren Messen (vermutlich immer noch, wie die Bilder zeigen), hervorzuheben hier in Düdo sind die Kunststoffmesse und die DruPa, ein wunderbarer Quell von Material. Da konnte man auch noch mit einem neutralen Transporter aufs Messegelände fahren und einpacken. Habe mit Freunden zwei Wohnungen mit Messezeugs ausgestattet. Von Teppich, Click-Laminat, Regalen einer MiniSpüle bis zu den Zimmerpflanzen. OK, Betten gab es keine, die wurden dann auch den Quadratmetergroßen Plattenresten gebaut.

Aber trotz aller Anekdoten des UpCyclings sollten wir doch wieder zu den "Sehenswerten Transporten?" zurückfinden.....
 
Bilder gibt es davon keine, ich glaube, ich hatte zu der Zeit nur ein "halbes" Fahrrad. Halb im Sinne von funktionierendem Normalo-Rad mit zwei platten Reifen. Das war zu der Zeit (um 1988 rum), als ich noch alles mit dem Auto machte. Wäre der Weg zur Toilette asphaltiert gewesen, wäre ich vermutlich dorthin auch mit dem Bully gefahren....
...doch die Zeiten ändern sich und ein Umdenken fand statt :)
 
Zurück
Oben Unten