Bilderthread: Sehenswerte Transporte?

Beiträge
119
Eine ebay-Paketfuhre zur Post.
 

Anhänge

  • DSC_0154.JPG
    DSC_0154.JPG
    273,6 KB · Aufrufe: 132
Beiträge
119
Info an die Style-Polizei: der Sattel ist jetzt 27 mm höher... das ist das Maß der Schelle von der Hängerkupplung. ;)
 
Beiträge
224
So sehenswert war's für mich gar nicht: Stadtrad mit Platten musste abgeschleppt werden.
Das Rad musste ich nur nehmen, weil das Mundo vorn zuerst einen Platten hatte.
Das Mundo hatte vorn einen Platten, weil ich vom Schwalbe Almotion (den es ja leider in 26" nicht mehr gibt und der mich in jeder Hinsicht überzeugt hat) auf einen MAXXIS DTH gewechselt bin. Der fährt sich sehr komfortabel, sieht toll aus hat leider ein komisches Abrollgeräusch und ist noch leiderer nicht sehr pannensicher.
Habe jetzt erst mal wieder den Almotion aufgezogen. Hat einer noch einen heißen Tipp in 26, Straßenprofil und 2 - 2,3 Zoll Breite, was leicht läuft und pannensicher in der Stadt ist?
 

Anhänge

  • IMG_20220106_232116267~2.jpg
    IMG_20220106_232116267~2.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 139
Beiträge
449
Für solche Abschleppaktionen lieb ich ja die Longtails. Ich hab grad für ein anderes Projekt den Big Ben Plus in 55-559 bestellt, hab aber nicht den Vergleich zum almotion.
 
Beiträge
22
hab letztens erst die Bakkie Taschen entdeckt, scheint auch eine brauchbare Schlepplösung für shorttails zu sein.
 
Beiträge
629
So sehenswert war's für mich gar nicht: Stadtrad mit Platten musste abgeschleppt werden.
Das Rad musste ich nur nehmen, weil das Mundo vorn zuerst einen Platten hatte.
Das Mundo hatte vorn einen Platten, weil ich vom Schwalbe Almotion (den es ja leider in 26" nicht mehr gibt und der mich in jeder Hinsicht überzeugt hat) auf einen MAXXIS DTH gewechselt bin. Der fährt sich sehr komfortabel, sieht toll aus hat leider ein komisches Abrollgeräusch und ist noch leiderer nicht sehr pannensicher.
Habe jetzt erst mal wieder den Almotion aufgezogen. Hat einer noch einen heißen Tipp in 26, Straßenprofil und 2 - 2,3 Zoll Breite, was leicht läuft und pannensicher in der Stadt ist?
....und das Radl bleibt beim Fahren auch in der Halterung drin? Dürfte sich wohl ein wenig eigenartig fahren, oder?
 
Beiträge
224
....und das Radl bleibt beim Fahren auch in der Halterung drin? Dürfte sich wohl ein wenig eigenartig fahren, oder?
Ein Spanngurt an der Gabel zum Gepäckträger; ein Spanngurt unten am Reifen. Das Hinterrad läuft einfach nach und ist am Steuerrohr schwenkbar. Das Zugfahrzeug fährt sich völlig normal - man muss nur auf die größere Lange achten.
 
Beiträge
629
Danke für den Bericht zum Fahrverhalten.... Also quasi wie mit einem sehr langen Anhänger fahren. Bin bisher noch niemals in Verlegenheit gekommen ein zweites Radl mitzuführen - wobei ich einmal ein geschenktes MTB über eine Strecke von 22 km einhändig neben meinem Radl mitgeführt habe.
Da war später der rechte Arm eindeutig schmerzhaft.
Das Rad war ein Sperrmüllfund, Klein Attitude mit ungefähr 800 verschiedenen Sticker (Aufkleber) drauf. Leider eine ganz kleine Rahmengrösse...
 
Beiträge
4.056
Schon extrem was da mittlerweile für Preise bezahlt werden. Mir persönlich ist da zu viel Alu am Rahmen ;)
 
Oben Unten