Bilderthread: Sehenswerte Transporte?

Beiträge
74
Dann doch lieber einen Vito oder VW Bus.
Wobei man jetzt schon sagen muss, dass die beiden genannten Modelle auch nicht gerade preisgünstig sind. :whistle:

Ich fahre immer wieder VW Bus und mittlerweile sogar E-Vito, da geht's mir einfach um ein Lebensgefühl - nämlich das gute Gefühl für kein eigenes Auto verantwortlich sein zu müssen. :cool:

Edit: Sorry für die Abschweifung... sowas mag ich normal nicht machen. Aber ich finde auf die Schnelle gerade kein Bild zum eigentlichen Thema.
 
Beiträge
216
Kleiner Ausflug zu Ikea: 4 Ivar Seitenteile in 226x30 und 8 passende Böden in 80x30. Die Fahrt ging 8km durch Berlin :)
Fahren ging gut. Das Aufsteigen erforderte allerdings Gelenkigkeit.
 

Anhänge

  • IMG_20210918_213407900_HDR.jpg
    IMG_20210918_213407900_HDR.jpg
    150,8 KB · Aufrufe: 200
  • IMG_20210918_213432607_HDR.jpg
    IMG_20210918_213432607_HDR.jpg
    127,3 KB · Aufrufe: 202
Beiträge
668
Das Load hat ein zulässiges Gesamtgewicht von nur 200kg??
Also dürfte ich damit nichtmals meine beiden Kinder transportieren??
 
Beiträge
861
Ja, dort liegt es an der nicht-Verfügbarkeit von zugelassenen Kupplungen für Anhänger an Leichtktrafträdern.
Eher an dem nicht-wollen der Hersteller. S-Pedelecs sind sowieso keine Massenware und dann noch gelegentlich an eins eine Kupplung?

Nicht gerade der Massenmarkt.

Wer in der Schweiz lebt kann sich ja mal ein Stromer mit "Trailer Plate Kit" bestellen. Beim Gesamtpreis von fast 14.000 Euronen (OK, mit Maximalausstattung) fallen die 113 EUR für die Kupplung gar nicht mehr ins Gewicht. Hat dafür aber sogar ABS.

Und was den Preis angeht, soll noch mal einer über R&M lästern. Und den Stromer ST5 gibt es nur in einer Farbe, da gibt es ja sogar bei R&M mehr Auswahl.

Schade, dass die teutschen Hersteller das nicht schaffen, was in der kleinen Schweiz möglich ist.
 
Beiträge
175
Man könnte sich ja eine Kupplung mitsamt Anhänger von einer Simson ans S-Pedelec bauen, die ist bis 40kmh zugelassen....
Die Diskussion mit der Rennleitung wird aber trotzdem lustig...
 
Beiträge
674
Die Schweiz ist halt ein landgewordenes Luxusproblem...
Im Moment sorgen sie sich etwas über die Immobilienblase, die demnächst in CN platzt.
Mal sehen wieviele Wellen uns davon erreichen.
Evergrande hat 300 Milliarden Schulden und ist sehr wahrscheinlich zahlungsunfähig. Vor Jahren wurde davor gewarnt.
Wann lernen die Verantwortlichen daß man mit solchem Geschäftsgebaren immer scheitern wird?
Meine Eltern und Grosseltern haben mir immer gesagt; man kann nur das ausgeben was man hat. Ein überschaubares Kredit kannste auch aufnehmen. Alles andere ist Glücksspiel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten