Bastiaen mit Bridge, es ist da!

Beiträge
82
Ich hab noch zwei feuerrote Motorradlederjacken im Keller hängen aus den 70zigern mit allem was ihr oben erwähnt habt (Kellerfeucht).

Ich würd sie ja gerne beim Lastifahren tragen, aber der Zipper geht nur von der Leber bis zur Milz.:confused:
 
Beiträge
695
Noch war es eine Frage....
Das die Kiste in der Größe da nicht drauf bleibt war sogar mir klar. Das nächste mal schreibe ich das deutlicher dazu.

Das gute Stück ist jetzt 285km gelaufen. Es stellte sich ein unidentifizierbares Geräusch am Hinterrad ein. Legte man das Rad nach links beim Fahren verschwand es.

Lange Rede, Speichen waren einseitig teilweise recht lose. Vorsichtig nachgespannt und das quetschen ist weg. Ein Bekannter, also der mich wegen Probefahrt im Regen stehen lassen hat, kennt sich mit zentrieren wohl sehr gut aus und zentriert das nochmal. Meint aber meine Tat sei gar nicht so schlecht und ich soll man weiter fahren.
Wohl bei neuen Rädern recht normal, gerade mit Nabenmotor.

Zu der "neuen Systainer Kopplung" gibt es irgendwie keine Meinungen, klar soll keiner drauf, das habe ich verstanden.

Ich finde den Plan recht "smart" vor allem hätte man den Laderaum fast unverändert zur Verfügung.

Als Befestigung für den Drehverschluss hänge ich immer noch an einem Gummi mit Lasche fest. Alles was zum klappen und spannen ist, ist zu groß. Ausserdem klappert es wenn kein Sys drauf ist.

Ich habe die Vermutung zuviel Text und zu wenig Bilder? Oder Systainer einfach zu speziell?
 
Beiträge
695
Die Systainer Halter sind bestellt. Ich finde das gut, da kaum auffällig wenn keiner drauf ist und die Ladefläche nahezu uneingeschränkt für alles weitere nutzbar bleibt.

Um meinen Fauxpas mit dem Logo etwas auszubügeln, habe ich etwas im Materiallager gesucht und was passendes gefunden. Man könnte das ganze natürlich noch beleuchten, dünn genug ist es.....

Und ja, ich habe etwas geschmiert;)
 

Anhänge

  • IMG_20220919_113026.jpg
    IMG_20220919_113026.jpg
    115,7 KB · Aufrufe: 103
Beiträge
1.611
Um meinen Fauxpas mit dem Logo etwas auszubügeln, habe ich etwas im Materiallager gesucht und was passendes gefunden. Man könnte das ganze natürlich noch beleuchten, dünn genug ist es.....
Pass auf, dass du es nicht übertreibst. Mit dem hinterleuchteten Logo fängt's an, dann kommt die Ladefläche aus dickem Leimholz, der Traktorreifen und am Ende wachsen dem Lenker Hörnchen und es wuchern zuviele Flaschenhalter.

t.
 
Beiträge
695
Es musste halt zu, da fand ich das jetzt ganz gut. Der Blauton passt auch nicht so wirklich, deshalb auch nur den Ausschnitt fotografiert:ROFLMAO:.

Aber es liegt doch noch das Lichtkabel vom Akku.......:X3:
 
Beiträge
695
Heizkissen für die Hündin...? Der Winter kommt!
Kann man das mit Unterbodenbeleuchtung kombinieren?

Wenn überhaupt wird das Kabel ein schaltbares Fernlicht. Mit dem Scheinwerfer und 6v ist ein bisschen schade, evtl wird das ggfs so wie bei @Sechs mal zwei, also lenkbar. Eigentlich habe ich aber den Eindruck das Licht reicht.

Wir sind hier jetzt zweimal richtig nass geregnet, findet sie natürlich nicht toll. Andererseits sind wir nur 35 Minuten unterwegs und irgendwie ist sie ja auch nen Hund. Ich verzichte erstmal aufs Verdeck. Wenn das echt katastrophal wird, gibt es noch das Bullitt, da passt theoretisch der Aufbau vom Anhänger drauf. Also erstmal kein Verdeck.
 
Beiträge
370
Pass auf, dass du es nicht übertreibst. Mit dem hinterleuchteten Logo fängt's an, dann kommt die Ladefläche aus dickem Leimholz, der Traktorreifen und am Ende wachsen dem Lenker Hörnchen und es wuchern zuviele Flaschenhalter.

t.
Und zum Schluss setzt du das erste mal beim McD anner Bodenwelle auf. Nur diesmal ist es sicher nicht der Auspuff oder die Ölwanne.
 
Beiträge
695
So ein Lastenrad hat halt das Potential ganz neue Erfahrungen zu machen:cool:.

Da ich ja genug mit Systainer abgeschweift bin, Bild von Samstag, danach sind wir im Gewitter gelandet, das erste Vollbad fürs Bastiaen
 

Anhänge

  • IMG_20220917_182926.jpg
    IMG_20220917_182926.jpg
    404,4 KB · Aufrufe: 100
  • IMG_20220917_182906.jpg
    IMG_20220917_182906.jpg
    288,8 KB · Aufrufe: 100
Beiträge
695
@Köllefornia da habe ich auch schon geguckt. Ich habe jetzt ein Set bestellt, bei dem die Halterungen unterm Sys sind und nicht drüber hinaus stehen. Das sind auch nur 4 Winkel, unter die hinteren hakt es mit den schrägen Füssen, die vorderen verhindern das rausrutschen. Das ist alles sehr zurück haltend.

Das einzige wo ich noch grübelte ist die Halterung. In deinem Link ist da eine Metallschnalle. Problem bei diesen Klemmteilen ist halt, dass die unterhalb angebracht sind. Ich habe aber eine durchgehende Platte behalten. Der Sys muss nur einseitig am hochhüpfen gehindert werden. Ich kann mir fast vorstellen, dass dickes Gummi, Gewebe von Spanngurten oder Fahrradmäntel geeignet sind um die an der Nase einzuhaken. Man hat halt vom Boden zur Nase eine sehr kurze Strecke, blöd für alles flexible mit Spannung.

Es soll halt mit einem Handgriff zu lösen und befestigen sein, weil das wohl eine der häufigsten Transportaufgaben sein wird.
 
Beiträge
1.114
@Köllefornia da habe ich auch schon geguckt. Ich habe jetzt ein Set bestellt, bei dem die Halterungen unterm Sys sind und nicht drüber hinaus stehen. Das sind auch nur 4 Winkel, unter die hinteren hakt es mit den schrägen Füssen, die vorderen verhindern das rausrutschen. Das ist alles sehr zurück haltend.

Das einzige wo ich noch grübelte ist die Halterung. In deinem Link ist da eine Metallschnalle. Problem bei diesen Klemmteilen ist halt, dass die unterhalb angebracht sind. Ich habe aber eine durchgehende Platte behalten. Der Sys muss nur einseitig am hochhüpfen gehindert werden. Ich kann mir fast vorstellen, dass dickes Gummi, Gewebe von Spanngurten oder Fahrradmäntel geeignet sind um die an der Nase einzuhaken. Man hat halt vom Boden zur Nase eine sehr kurze Strecke, blöd für alles flexible mit Spannung.

Es soll halt mit einem Handgriff zu lösen und befestigen sein, weil das wohl eine der häufigsten Transportaufgaben sein wird.
Verstehe, meinst du so einen Verschluss? https://www.thingiverse.com/thing:4865089
Damit habe ich die auf einem Rollbrett gesichert, ob das auch am Rad während der Fahrt hält müsste sich zeigen.
 
Beiträge
695
@Köllefornia das Problem dabei ist zum einen, dass ein Loch in die Ladefläche müsste, der Drehpunkt ist unterhalb. Das zweite wäre, dass das Ding wahrscheinlich regelmäßig nachgezogen werden müsste weil es sonst klappert wenn kein Sys drauf ist.
Aufgrund des klapperns habe ich auch einen Metallbügel ausgeschlossen, den könnte man in zwei Löchern befestigen, mit einer Lasche und weit genug würde man da genug Spannung drauf bekommen damit der klapperfrei auf der Nase klemmt.

Die Fixierung am Boden ist gut, nur irgendwie muss das eleganter gehen.....
 
Beiträge
661
Lastenrad
Bastiaen, Armadillo + Semitrailer , R&M Load2 + Selbstbauanhänger
Moin, sorry nicht ganz das Thema, aber ein neues halte ich für übertrieben!

Ich hatte heute eine Auslieferung für einen Kollegen aus dem Forum?
Es hatte praktisch keinen Luftwiederstand, eher im Gegenteil!
Wer also mal nicht ganz so viel regengeschützt und abschließbar transportieren will, sollte mal drüber nach denken!
Die Farbe hat nicht ganz gepasst aber irgendwas ist ja immer.
Der Reflektor war auch der falsche, hat die Rennleitung aber zweimal auch nicht gestört.
Und bei Regen bleiben wenigstens die Schuhe trocken wenn du fährst!
War auf jeden Fall eine interessante Erfahrung!
Das beste sind sowieso die Aufkleber!
20220919_150738.jpg
 
Beiträge
695
Sachen gibt es...... Man muss manchmal einfach nur dreist und skrupellos sein. Man kann das bestimmt auch als Service Paket anbieten, bis das authentisch aussieht muss man bestimmt etwas üben. Dann konstruiert man das noch mit Druckluft und biologisch abbaubarer Mischung. Sollte alles aufs Lastenrad passen, kann man damit los und diesen Service anbieten.

#businessplan
 
Oben Unten