BALLONJOHN von RETROVELO

Moin,

2 x der gleiche Link. War das so gedacht? Als Tänzer beobachte ich ja schon länger was sich bei Retrovelo so tut. Schade, dass wir mit der Band zu 99% auf Flugzeug oder Tourbus angewiesen sind. Bei den seltenen Auftritten in Hamburg nutze ich immer das Cargobike und die Bandkollegen sind dann neidisch und müssen häufig noch umständlich Parkplätze suchen. Allerdings ist ein Auto für das Schlagzeugset oder Kontrabass mit Amp auch deutlich bequemer (unmöglich wäre es mit dem Rad allerdings auch nicht).

Viel Erfolg mit dem Rad. Sieht gut aus und vielleicht sieht man sich mal wieder auf einer Swingparty.
Lieben Gruß aus Hamburg
Bun-Jon
 
B

BALLONJOHN

Guest
Hallo Frank!

Ein sehr schönes Rad mit Achsschenkellenkung! Und an die Kinder habt ihr auch gedacht (Lehne könnte höher - mecker, mecker). Ansonsten stehe ich auf dem Schlauch. Hast Du, habt ihr eine Manufaktur? Verkauft ihr dieses Rad? Ich finde nur sehr wenig Infos über fb hinaus (und bin kein fb-Fan).

Grüße nach Leipzig!
Manuel
 
B

BALLONJOHN

Guest
Vielen Dank für das Kompliment. Der Sitz kommt in der Serie tiefer (Lehne ist also höher). Ansonsten bitte so viel konstruktive Kritik wie möglich. Ich bin Inhaber der Fahrradmarke RETROVELO. Zusammen mit dem Leipziger Rahmenbauer UNQUE CYCLES

http://unique-bicycles.de/

habe ich diesen Prototypen entwickelt und gefertigt. Der Preis für das Rad steht auf dem Flyer und die 20"/3" Version wird ab 4/5 2017 lieferbar sein. Ich bin auch kein FB-Fan nutze aber dieses Werkzeug als Skizzen-/Tagebuch... Schönen Abend! Herzlich! Frank Patitz
 
Ich habe auf fb das Video mit dem Sturz gesehen. setzt die Ladefläche so früh auf beim neigen, dass man echt so schnell umkippt?
 
B

BALLONJOHN

Guest
Die Ladefläche ist in der 20" Serienversion aus genau dem Grund deutlich höher (s. Skizze) - der Teststurz ist eine kleiner Glückwunsch und Respektsbekundung zum 40. REPACK-Jubiläum (das erste offizielle Mountainbikerennen) = 40. Jahre Mountainbike... Herzlich! Frank
 

Anhänge

Oben Unten