Bakfiets Cruiser, extra hohes Verdeck Que-bee

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von Hardi, 23.03.2019.

  1. Hardi

    Hardi

    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    aktuell warten wir auf unser 1. Lastenrad, es wird ein langer cruiser von bakfiets.nl. Einsetzten werden wir es dann im Kölner Süden für den Kindertransport und zum Einkaufen.

    Jetzt haben wir doch recht große Kinder, ein extra hohes Verdeck ist also gesetzt.

    Nach einigem hin- und herüberlegen favorisieren wir das extra hohe Verdeck von Que-bee.

    Jetzt stellt sich mir allerdings die Frage: was bedeutet denn bei denen extra hoch? Ist es vergleichbar mit dem extra hohen von clarijs? Da gibts ja dank euch gutes Bildmaterial im Forum und so wünsche ich mir auch die Höhenverhältnisse.

    Vorab danke für eure Hilfe.
     
  2. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.196
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Wie hoch das hohe Clarijs ist, kann Kistenfahrrad sagen.
    Ich kann nur messen, wie hoch das Standard qeebee ist, wenn die Dir sagen wieviel höher extra hoch ist, weißt Du auch grob Bescheid.
    Gruß aus dem Agnesviertel!
     
  3. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    1.115
    Ort:
    Havelland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8, Circe Helios Triplet
    Die Höhe vom großen Clarijs-Verdeck ist wirklich großzügig, meine Große ist jetzt 127cm und könnte noch fast einen Zylinder aufsetzen. Habe gerade mal gemessen, es sind fast 80cm Innenhöhe über Popomitte auf der hinteren Bank. Da sollte es also bis 150cm reichen.

    Auf der vorderen Bank ist es dagegen knapper mit dem Clarijs-Verdeck, da ist bei 110cm wohl Schluss, aber für mehr langt vorne ohnehin die Beinfreiheit nicht. Und zwei Kinder auf der vorderen Bank gehen auch nicht, da es Kopffreiheit vorne nur in der Mitte gibt. Da ist das Quebee Verdeck mit den geraden Seitenwänden besser.
     
    jannowitz gefällt das.
  4. Hardi

    Hardi

    Beiträge:
    4
    @lowtech
    Gute Idee, wenn du mal messen könntest wäre das klase.

    @kistenfahrrad
    Kenne ja auch die Bilder die du hier eingestellt hast ;-). Das Verdeck von Clarijs ist auch mein persönlicher Favorit, meine Frau hat allerdings auch gute Argumente für das Que-bee. Nur ob das eben eine ähnliche Höhe bietet, das ist nicht mal so eben zu erfahren.
     
  5. Bjarki

    Bjarki

    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nahe Kiel
    Lastenrad:
    Bakfiets Cargo long mit BBS01B
    Wie habt ihr euch entschieden?
    Gibt es das Que-bee eigentlich auch als faltbar?
     
  6. PaulchenPauker

    PaulchenPauker

    Beiträge:
    68
    Ort:
    Soest
    Nicht direkt faltbar. Das Gestänge besteht aus zwei u's und einer Verbindungsstange in der Mitte. Das Verdeck wird nur übergeworfen und an den Ecken unten in die Halter für die Stangen eingehakt. Läsdt sich in 2 Minuten demontieren. Die Halter sind optisch etwas unschön, aber es passt z.b. das flache Kistenverdeck von Clarijs noch drüber. Wir haben das hohe Verdeck. Hinten außen, Oberkante Kiste bis Unterkante Stange 53cm. Sitzfläche bis Unterkante Stange sind 75cm. Vorne außen, Oberkante Kiste bis Unterkante Stange sind 36cm. Mitte vorne konnte ich nicht messen. Leicht überragende Sitze "schluckt" das Verdeck ohne Widerstand. Nicht wundern, die Kabel sind von der Innenbeleuchtung.
     

    Anhänge:

    kistenfahrrad gefällt das.
  7. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.196
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Aber die Halter sind schon schöner geworden. Unsere sind sprühdosenlackiertes Blech. :)
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden