Bafang Nabenmotor / Licht nachrüsten

Hallo Bastler

ich bin neu (hier)... und hoffentlich bald Besitzer eines Bubble Bobs. Das ist ein dreirädriges Familienlastenfahrrad (Rahmen aus China, Holzkiste aus Österreich) (C&C Family bikes)...

Ich würde das Fahrrad gerne mit einem wirklich guten Licht nachrüsten (Supernova oder ähnliches).

Meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit Bafang Motoren? Ich würde das Licht natürlich gerne an den Motor anschließen... bin grundsätzlich Techniker hab das aber noch nie gemacht.

Weiters würde ich gerne die mechanischen Scheibenbremsen auf eine hydraulische Version umbauen (tektro Auriga Twin).

Die LIchtfrage brennt mir unter den Fingern da ich keine entsprechenden Anleitungen finde. Auch weiß ich nicht wie ich bei einem in der Nabe eingebauten Motor eine Versorgung herbekomme. das stelle ich mir bei Mittelmotoren wesentlich einfacher vor.

Schön wenn ich von euch ein paar Tipps bekommen könnte!

Martin
 
Bafang Motoren nutzen keine proprietären Akkus.
Du könntest also direkt an den Akku gehen und an einem Lenkerschalter, der Lampe oder per Sensor schalten.
Manche Controller haben einen Licht Ausgang. Dann hast du entweder ein Schaltersymbol am Bedienelement oder es wird über lange + drücken aktiviert.
Typischerweise haben die Controller 6v, 3W oder Akkuspannung und eine unspezifizierte Leistung am Licht Ausgang.
Das kommt auf den verwendeten Controller an.
 
uhhh das klingt eh super eigentlich. Gibt es dann an den Akkus entsprechende Anschlüsse.? Nehme an es wäre dann eher an der Aufnahme für den Akku. Das Display ist ein C961 https://docs.wixstatic.com/ugd/5ffe39_6a0bb1fd968742d3b978419592c0fe79.pdf

Es gibt da tatsächlich einen Backlight schalter (lange auf dem Plus bleiben) der dann auch ein Licht einschalten würde.

Falls du das mal durchlesen willst: soweit ich das verstehe kann ich sogar im HIntermenü einfachst die maximale Geschwindigkeit anstelle von 25 km/h auf 40 km/h stellen?!
 
Oben Unten