Baby und Kind im Load 75 ohne Gepäckablage

Beiträge
5
Hallo Zusammen :)

Ich habe mich soeben registriert weil ich folgendes Thema habe:
Es wurde ein flexibles Lastenrad gesucht, vorerst zum Transport eines (sehr kleinen) Babys + 3-jährigem Kind.
Nach vielen Probefahrten und hin und her überlegen sowie lesen dieses Forums habe ich mich für ein Load 75 entschieden.
Allerdings ohne Fußraum, da unsere Stadt nicht gerade Fahrradfreundlich ist und wir sehr hohe Bordsteinkanten haben...
Mir wurde im Laden versichert dass ein auf dem Boden mit Gurten befestigter Maxi-Cosi + Kind gut reinpassen. Tja... tun sie nicht
Das große Kind hat null Fußraum.
Die Babyzeit dauert ja nicht sooo lange und ich bin von diesem Rad zuemlich angetan, deswegen möchte ich es trotzdem versuchen...
Man müsste also
1. den Maxi-Cosi irgendwie erhöhen um darunter Fußraum zu schaffen
2. oder eine andere schmalere Babyschale montieren, sodass Kind und Baby nebeneinander Platz nehmen können.
Zu 1: entweder eine Babyschalenhalterung die darunter Beinfreiheit zulässt, wie beim Urban Arrow, wüsste jemand etwas?
Oder die Gepäckablage bestellen? Kann mir jemand sagen auf welcher Höhe diese sitzt in Bezug auf oberkante Boden, um zu messen ob dann die Beine drunter passen?
Oder selber eine noch weiter erhöhte Gepäckablage bauen? Hat jemand schon mal so etwas gemacht?
Zu 2: mir wäre ganz recht dass das Baby gegen Fahrtrichtung sitzt, dann wäre aber wahrscheinlich nur eine Montage mittig zur Sitzbank möglich, was meint ihr?
Die Verkäufer wurden auch befragt. Habe noch keine Antwort erhalten.

Würde mich sehr über Meinungen freuen!!
Lg H.
 

LZ_

Beiträge
226
Solange wir auf die ISOfix Elemente im Load warten wirst du im Zubehör bei MaxiCosi suchen/selberbasteln um eine praktische Lösung zu finden.
Jedesmal die Gurten zsammratschen ist auch mühsam.
Als Verkäufer würde ich mich auch hüten eine Bastellösung anzubieten. Mir wird schummrig wenn ich Babywannen etc. auf der Gepäckablage eines Lastenrad sehe.
 
Beiträge
657
Der Fußraum ist für mich das Kriterium gewesen, ein Load zu kaufen. Unser Kleinster ist mit ca. 9 Monaten zum ersten Mal mitgefahren. Wir haben die Gepäckablage, nutzen diese aber für den Transport nicht. Auf den dritten Sitz habe ich mit Spanngurten eine Sitzschale von Melia befestigt. Diese ragt etwas über den Fußraum, aber die Beine meiner Tochter passen weiterhin da rein.
Ohne Fußraum bleibt bei einer Schale wohl wirklich nur die Gepäckablage übrig.
Diese wird mit Halterungen an den Seitenwänden befestigt.
 
Beiträge
5
Ihr meint, wegen der exponierten Lage sei die Variante auf der Gepäckablage zu unsicher? Ich muss sagen, das fand ich auch und von den vielen Foros im Zuge meiner Recherche habe ich mich dran gewöhnt... aber ihr habt vermutlich recht :)
Bin noch auf einen Thread gestoßen bei dem es um die Befestigung von Babyschalen mittels Gurtösen und Querstreben geht, evtl. Werde ich auf eine solche Lösung zurückgreifen...
 

LZ_

Beiträge
226
Wir haben ja beim Load die Befestigungsbohrungen an den vorderen Rehlingstreben zum Steuerlager. Die würden sich auch ideal eignen einen Kindersitzhalter ähnlich Römer/Britax dort zu befestigen.
Da müsste R+M mal nachdenken, ich vermute der Markt wäre da für eine derartigen Konstruktion....
 
Beiträge
542
Ihr meint, wegen der exponierten Lage sei die Variante auf der Gepäckablage zu unsicher? Ich muss sagen, das fand ich auch und von den vielen Foros im Zuge meiner Recherche habe ich mich dran gewöhnt... aber ihr habt vermutlich recht
Hast Du Dir mal das Video von @Radelbande zum Load 75 (und Regenverdeck) angeschaut? Wenn ich mich richtig erinnere, war das dort Thema und sah für mein Empfinden sehr vernünftig aus. Bezüglich Sicherheit kannst Du das Kind im Lastenrad so oder so nur gegen Bagatellunfälle (Umkippen im Stand z. B.) absichern, nicht aber gegen Unfälle mit schnelleren und massereicheren Verkehrsteilnehmern.
 
Beiträge
164
Eine Alternative zur Auto-Babyschale kann auch die Babyschale von Weber oder von Melia sein (es gibt welche für Babys (-> liegend) und für Kleinkinder (-> sitzend), die @henkderbob schon erwähnte. Diese sind deutlich schmaler als die Babyschalen für's Auto. Ansonsten gibt es häufig recht günstig schmale Babyschalen von Maxi Cosi gebraucht. Für's Auto würde ich diese nie nutzen (weder klein und schmal noch gebraucht), aber sie nimmt im Rad weniger Platz weg und könnte einfach mit Gurten verzurrt dort verbleiben - wenn das denn irgendwie im Load klappt.
 
Beiträge
11
Der Fußraum ist für mich das Kriterium gewesen, ein Load zu kaufen. Unser Kleinster ist mit ca. 9 Monaten zum ersten Mal mitgefahren. Wir haben die Gepäckablage, nutzen diese aber für den Transport nicht. Auf den dritten Sitz habe ich mit Spanngurten eine Sitzschale von Melia befestigt. Diese ragt etwas über den Fußraum, aber die Beine meiner Tochter passen weiterhin da rein.
Ohne Fußraum bleibt bei einer Schale wohl wirklich nur die Gepäckablage übrig.
Diese wird mit Halterungen an den Seitenwänden befestigt.

OT: Super Idee. Ich hatte das Gefühl, dass die Schale etwas zu groß sein könnte (Augenmaß mit Bildern der Schale :p). Könntest du bitte ein Bild davon machen? Wir sind nämlich gerade an dem Punkt angekommen, dass unsere kleinste zu groß ist für den MaxiCosi, aber zu klein um schon alleine stabil auf dem 3. Sitz zu sitzen.
 
Beiträge
657
Hast du den Fußraum im Load? Mit dem passt die Schale auf jeden Fall, wenn die anderen Sitze auch genutzt werden. Auf der Gepäckablage habe ich es nicht probiert.
Hab gerade nur dieses Bild zur Hand.
6EA8C7FA-EFFD-404A-B0D4-A6E8DDB65474.png
 
Beiträge
11
Danke sehr. Ja, wir haben den Fußraum. Super, dann halten wir mal ausschau nach einer entsprechenden Schale :)
 
Beiträge
5
Habe letztendlich auch die Gepäckablage bestellt, da wir keinen Fußraum haben :) darauf wird dann der Maxi-Cosi festgeschnallt! Danke für eure Antworten :giggle:
 
Oben Unten