Ausleihbare Lastenräder bei Baumärkten etc

Beiträge
3.502
Es könnte so um BJ 2013-14 sein. Es hat schon die tauschbaren Ausfallenden und noch die alte Schelle am Lenkkopf. Das Bluebird-BiColor auf dem Poster dahinter scheint das gleiche Modell zu sein. Vermutlich hat IKEA das Rad mal überarbeiten und in IKEA-Blau lackieren lassen (wegen starker Gebrauchsspuren??). Denn die ersten Bluebirds waren immer BiColor. Davon gab es auch nur eine kleine Auflage, die wurden relativ schnell nur Blau. Auch der Blau-farbton wurde ein anderer.

Btw, PuntaVelo Essen sucht so einen alten BiColor-Bluebird-Rahmen mit möglichst niedriger Rahmennummer.
 
Beiträge
116
Das Bluebird-BiColor auf dem Poster dahinter scheint das gleiche Modell zu sein. Vermutlich hat IKEA das Rad mal überarbeiten und in IKEA-Blau lackieren lassen (wegen starker Gebrauchsspuren??). Denn die ersten Bluebirds waren immer BiColor.

Btw, PuntaVelo Essen sucht so einen alten BiColor-Bluebird-Rahmen mit möglichst niedriger Rahmennummer.
Angeblich ist es das Rad auf dem Poster dahinter, auch wenn dann wohl die Beleuchtung geändert wurde...
Laut den Mitarbeitern wird das Rad leider nur 2-3x pro Woche genutzt. Es steht da im Eigensbereich, immer voll gepackt mit leeren Kartons...und man muss schon hinter das Rad gucken um zu lesen das man es kostenlos leihen kann...
 
Beiträge
3.502
Wenn es 2-3* pro Woche genutzt wird, so ist das schon erheblich mehr, als in vielen Baumärkten, dort werden die kostenlosen Lastenräder alle 2-3 Wochen mal genutzt.

Wobei das auch bei IKEA vermutlich nur Greenwashing ist, um davon abzulenken, dass sie 2021 immer noch einer europäischen Diktatur (Weißrußland) fertigen lassen....
 
Beiträge
3.842
Ich meine auch so 13-14 rum. 15/16 kam das tapered Steuerrohr mit integriertem Steuersatz und 17 kam dann die Riemenöffnung dazu
 
Beiträge
3.502
Ich verstehe immer noch nicht, was ihr meint. Das sind doch alles ganz normale und alltägliche Tatsachen über die Bullitts.


Mein Bullitt gaukelt mir übrigens vor, dass ich es beherrsche, weil es mich noch selbst lenken lässt.
 
Beiträge
959
z.B.:
Ein Bullitt wirft keine Schatten. Die Wand möchte nur so aussehen wie es.
Der Akku vom E-Bullitt ist schon seit drei Monaten leer, aber er traut sich nicht auszugehen.

:D
Ein Bullitt fährt nicht instabil. Die Welt wackelt.

Ein Bullitt braucht keinen Ladeflächenaufbau. Der Ladeflächenaufbau braucht ein Bullitt.

Das Bullitt erfüllt alle Ansprüche. Wenn nicht, sind die Ansprüche fehlerhaft.

Ein Bullitt schlägt keine Dellen in Autoblech. Autoblech weicht dem Bullitt aus.

;-)

t.
 
Beiträge
3.502
Vielleicht sind die oben genannten Tatsachen der Grund dafür, dass das Bullitt bei IKEA immer noch so schnieke aussieht und die anderen Lastenräder bei den Baumärkten, obwohl sie wohl so gut wie nie ausgeliehen werden, so abgerockt sind.
 
Beiträge
22
Moin,

ich hatte vorhin Gelegenheit, das Leih Lastenrad beim lokalen Obi abzulichten. Bei der Gelegenheit frage ich mich, ob es Fachwort dafür gibt sich fahrradfreundlich zu geben obwohl man es nicht so wirklich ist. Bei ökologischen Sachen gibts ja das greenwashing. Beim Fahrrad dann bikewashing? Möchtegernfahrradfreundlich? :)
Denn 5m weiter steht der sogenannte Fahrradständer quasi direkt quer auf dem Autoparkplatz. So richtig anschließen ist auch nicht drin, eher so Vorderrad abschließen.
Bei anderen Obi Märkten hab ich deutlich bessere Fahrradständer gesehen, sogar so Premiumdinger die auf Höhe des Oberrohrs noch stabile Bügel zum anschließen hatten. Obi Aachen zum Beispiel.
tempImage6bPpGR.jpg

tempImageTJLPpN.jpg
 
Oben Unten