Arsch auf Eimer (Sattelsuche)

Beiträge
141
Was habt ihr mit euren Brooks gemacht? Ich würde euch von den Sätteln für kleines Geld erlösen....
Auch defekte Sättel würde ich nehmen, habe hier sowohl Leder als auch div. Metallgestelle.
Weiß nicht, ich fand die irgendwie nicht ganz so bequem. So ein Sattel muss ja auch nicht zwingend mega bequem sein, sondern sollte zum Rad und der Fahrweise passen.
Den einzigen Brooks, den ich akzeptieren konnte, war der B67 pre aged an einem Stadtbike, das ich mittlerweile verkauft habe.
Aber, auch der lies sich, so wie alle Brooks Sättel, die ich besaß, irgendwann nicht mehr nachspannen (ich weiß, Einzelteile lassen sich prima nachkaufen). Und der Regen hat trotz Satteldecke dann doch Spuren auf den Brooks Teilen hinterlassen.
Wenn ich noch was finde, melde ich mich. Ich glaube an irgendjemand im Forum bin ich einen Sattel losgeworden in der Vergangenheit .....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
138
Ich bin normalerweise ein Fan des Selle Italia Flite 1990, nur am Bullitt habe ich mich für den WTB Volt (CrMo, Medium) entschieden. Dieser ist universeller, falls auch mal meine Frau oder andere mit fahren wollen. Ich würde den Volt nicht unbedingt aufs Rennrad montieren, macht sich aber auf dem Bullitt sehr gut.

Einen Brooks hatte ich auch. Im Urlaub ist bei Sturm und Regen mal die schützende Plastiktüte weggeflogen, das war es dann mit dem Kernledersattel.

Sattelempfehlungen sind eigentlich sinnlos.
 
Beiträge
2.593
Was habt ihr mit euren Brooks gemacht? Ich würde euch von den Sätteln für kleines Geld erlösen....
Auch defekte Sättel würde ich nehmen, habe hier sowohl Leder als auch div. Metallgestelle.

Ich habe meine schon längst gegen kleines Geld weitergegeben. Sorry. Sind nicht mehr in meiner SucheFilterbubble gelistet
 
Beiträge
545
Ich glaube an irgendjemand im Forum bin ich einen Sattel losgeworden in der Vergangenheit .....
Einen SQ Lab hab ich von dir. Der ist momentan nicht im Einsatz, hat mich aber 1300 Kilometer im Sommer begleitet.
Ansonsten fahre ich gerne meinen Brooks Cambium C17 Carved Allweather (oder wie das Ding heißt) und am Gravelbike habe ich noch einen SQ Lab 611 Ergowave active.
 
Beiträge
689
SQlab kann ich empfehlen. Kommt mir jetzt auch auf das Bullitt. Seit ich damit 3-4 mal die Woche für je 4 Stunden unterwegs bin mag ich den originalen Sattel nicht mehr. Auf den anderen Rädern habe ich nur SQlab.
 
Beiträge
689
Kommt auf deinen Arsch an und was du möchtest. Geh zum nächsten SQlab Fachhändler und lass dich vermessen / teste die Sättel.
 
Beiträge
40
Nach langer und aussichtsloser Recherche (O-Ton: Es gibt nicht den einen bequemsten Sattel) hatte ich mich auch für einen SQlab entschieden , und zwar den SQlab 610. Entscheidend war die gute "Beratung" auf der Website und letztendlich im Laden. Durfte auf meinem eigenen Rad probe fahren und konnte in aller Ruhe alleine testen und vergleichen.

Wie vorher jemand richtig beschrieben hat muss man erst den richtigen Sitz finden, das muss nicht angenehm sein aber geht schnell. Dann sitzt man aber wie ein Legostein, es gibt genau eine perfekte Sitzposition und der Rest des Sattels stützt dann diese Position.
Bei meinem ist hinten ein wechselbares Kissen drin, womit man anpassen kann wie stark der Sattel beim treten mitwippen soll.

Sieht dann von der Seite so aus, der hintere Teil entlastet und man sitzt ziemlich genau auf den beiden Po-Knochen.

P.S.: Nach etwa 4.000km und max 100km Tagesstrecke habe ich bislang nicht das Bedürfnis etwas zu ändern. Auch wenn ich den nicht immer schön finde.
 

Anhänge

  • IMG_20200501_153752__01.jpg
    IMG_20200501_153752__01.jpg
    350,4 KB · Aufrufe: 54
Beiträge
224
Dank dir für deinen Erfahrungsbericht, ich hatte schon einen SQ Lab zu Hause, mit Ausmessung etc. weiß gar nicht mehr ob das der 610 oder 611 war? Hat leider nicht so gepasst wie erhofft, ich probiere aktuell einen WTB aus der mir hier empfohlen wurde.
 
Beiträge
65
Ich bin ein Freund der fabric-Sättel, denn die haben ein sinnvolles System: wenige Modelle, mehrere Breiten, mehrere Wölbungen. Da kann man sich gut rantasten. Und sie sind ziemlich günstig, da auch gerne als OEM genutzt.
Geht mir & sehe ich auch so. Hab einen auf dem Bullitt und meinem Singlespeed drauf.
 
Oben Unten