Altes Bullitt mit Umwerfer ausrüsten

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Radfahrer, 14.09.2018 um 17:19 Uhr.

  1. Radfahrer

    Radfahrer

    Beiträge:
    3
    Erstmal ein Hallo an alle hier im Forum. Ich habe hier oft mitgelesen, und mich nun als gernebullittfahrender Lastenradler angemeldet. Ich wohne in Bielefeld und rüste gerade mein Bullitt von einer Alfine 8 auf Kettenschaltung um. Die Teile bekomme ich gebraucht, nur das Hinterrad ist neu. Es kommt eine SLX 2x10 zum Einsatz.

    Mein Problem, welches ich nicht gelöst bekomme, ist der Umwerfer. Ich habe noch das Bullitt Modell ohne wechselbare Ausfallenden (Schaltauge ist vorhanden) und mit durchgehendem dicken Sattelrohr (ca 46mm). Wie bekomme ich den Umwerfer befestigt, bzw wo bekomme ich eine Schelle mit dem Durchmesser um einen Direkt Mount Umwerfer zu befestigen.

    Würde mich riesig über ein paar Tipps freuen.

    Grüße,
    Michael
     
  2. hinnakk

    hinnakk

    Beiträge:
    572
    Lastenrad:
    Long Harry Steel + Bullitt
  3. Farbkasten

    Farbkasten

    Beiträge:
    177
    Lastenrad:
    Bullitt RAW
    Hast du schon mal unter dem schwarzen Deckel geschaut, was sich darunter verbirgt?

    Hans Bullitt Fogh fuhr in jüngeren Jahren Radrennen. Es ist wohl kaum anzunehmen, dass er die Umwerfer-Montage bei der Bullitt-Konstruktion vergessen hat.
     
  4. Radfahrer

    Radfahrer

    Beiträge:
    3
    Danke für den Tipp mit der Befestigung am Tretlager, schaut bisher am besten aus.

    Farbkasten: Ich hätte gerne einen schwarzen Deckel, aber die ersten Generationen der Lastenräder haben das nicht. Da kann er noch soviel Rennrad fahren ;)

    Ich suche trotzdem noch nach einem Foto von einem Bullitt mit Schelle, laut Händler war das am Anfang wohl möglich. muss halt nur eine sehr dicke Schelle sein.
    Dazu wende ich mich wohl mal an den Hersteller.
     
  5. Radfahrer

    Radfahrer

    Beiträge:
    3
    Also die ersten Bullitt wurden laut Hersteller mit einer großen Schelle bestückt. Diese ist aber nicht mehr lieferbar. Habe auch im Netz nichts gefunden. Jetzt habe ich mir erstmal die Tretlagerhalterung bestellt. Mal sehen wie das so passt. Falls jemand mal eine 45er Schelle sehen sollte, ich hätte trotzdem Interesse.
     
  6. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    351
    Ort:
    Köln
  7. Cycliste17

    Cycliste17

    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Classic mit Enders-Box
    Die Alibaba-Schelle könnte die Lösung sein. Jetzt muss nur noch jemand 1mm Material abtragen. Ob das kleine halbrunde Teil das verträgt ist fraglich, es ist jetzt schon sehr dünn. Die Aufnahme sieht aus wie für einen Rennrad-Umwerfer.
    Gibt es in Deinem Bekanntenkreis jemanden, der in der Metallindustrie arbeitet? Sowas ist ja schnell nach Feierabend gebaut.
    Leider habe ich noch keine Fräsmaschine.
    Oder frag mal @weinig67 aus dem Forum hier, der hatte mal Deckel mit Bremsscheibenaufnahme für Rohloff gefräst.
     
  8. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    876
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
    Dazu fällt mir etwas eher unprofessionelles ein. was aber gehen könnte: Im dicken Teil die Gewindelöcher mit 5 oder 6 mm aufbohren und komplett durchbohren, passende Gewindestange besorgen und zum U biegen und die ganz Sache dann als U-Schelle montieren. Den einen Millimeter aus dem dicken Teil würde ich dann vorsichtig mit Gefühl herausfeilen, ist ja nur Alu, feilt sich flott.
    Gewindstange biegen habe ich zwar noch nicht gemacht, aber bei einem Radius von 21mm sollte sich das über ein Rohr auch mit Schraubstock, Zange und Hammer machen lassen, denke ich.
    Alternativ könnte man (etwas eleganter) auch einen glatten Rundstab nehmen und am Ende dann Gewinde schneiden. Gewindeschneider hat aber nicht jeder daheim.

    Diese Schellen müssen ja nicht allzuviel Last aushalten.
     
  9. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    573
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. Frontmotor
    U-Schellen mit Gewinde gibt es als "Auspuffschellen" in vielen Durchmessern - Ich habe damit z.B. eine Zusatzbefestigung der Kiste am Rahmen für das Bakfiets realisiert.
    In 40 oder 41 mm habe ich auch noch eine da, die ich für die Briefmarke gern in einen Umschlag packe - Hat aber M8 Gewinde.
    Der Vorteil bei den Schellen ist, das nur der gerade Teil des U ein Gewinde hat und man so den Rahmen nicht verkratzt und es schöner aussieht.
    GGfs. kann man auch direkt aus dem Gegenstück der Auspuffschelle eine Halterung für einen Umwerfer bauen?!
    Beispielbild:
    https://www.schellen-shop.de/rohrbe...uffschelle-mit-buegel-m8-stahl-verzinkt?c=172
     
  10. Milmesbach

    Milmesbach

    Beiträge:
    94
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Raw 2016
    Ein guter Schlosser sollte Dir eine Schelle nach Maß bauen können...
     
  11. Milmesbach

    Milmesbach

    Beiträge:
    94
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Raw 2016
    Kann meinen empfehlen, solltest Du die Adresse brauchen schick mir eine DM, ok?
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden