Alternativen zum Packster 70

Beiträge
475
Meine Alternative zum P70. Ist abholbereit bei puntavelo in Essen. Wenn ich es morgen irgendwie schaffe, fahre ich mit der Bahn nach Essen und mit dem Bullitt nach Hause :)
 

Anhänge

  • 7AD27604-44BC-40E2-92B4-8989CEC46DE9.jpeg
    7AD27604-44BC-40E2-92B4-8989CEC46DE9.jpeg
    281,3 KB · Aufrufe: 156
Beiträge
13
Hi,

habe mir als Alternative jetzt das Load 60 geholt. Habe es vor einer Woche schon beim Händler gehabt und konnte es diese Woche abholen.

vom Handling her natürlich nicht so wendig, wie das Packster 70. Beim Fahren jedoch erstaunlich agil und gut. And die Sitzposition muss ich mich noch ein wenig gewöhnen. Die Federung ist ein Luxus.

Leider ist der Platz für die Kids jedoch kleiner geworden und meine Beiden (5 und 8) passen da nicht mehr wirklich zusammen rein. Leider.
Jedoch für ein Kind mehr als ausreichend.

Bin sehr zufrieden mit der Qualität, einzig das Raumangebot ist ein Rückschritt.
IMG_0193.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13
Der Händler hatte mir das Load 60 empfohlen, da es doch noch recht agil ist und an das Packster 70 diesbezüglich ran kommt.Ich habe auch beide Probe gefahren. Die Box ist ja beim Load 75nicht breiter sondern nur länger. Da ist das Problem mit zwei größeren Kindern nebeneinander immer noch das gleiche. Natürlich hätte man mit den größeren Load insgesamt etwas mehr Platz gehabt, aber ich bin mit dem jetzt zufrieden. Jedoch gefühlt schon ein leichter Rückschritt was das Thema Familienrad angeht.
 
Beiträge
753
Der Händler hatte mir das Load 60 empfohlen, da es doch noch recht agil ist und an das Packster 70 diesbezüglich ran kommt.Ich habe auch beide Probe gefahren. Die Box ist ja beim Load 75nicht breiter sondern nur länger. Da ist das Problem mit zwei größeren Kindern nebeneinander immer noch das gleiche. Natürlich hätte man mit den größeren Load insgesamt etwas mehr Platz gehabt, aber ich bin mit dem jetzt zufrieden. Jedoch gefühlt schon ein leichter Rückschritt was das Thema Familienrad angeht.

Da hat dein Händler dich aber nicht so richtig gut beraten. Das Load 75 ist nämlich breiter als das 60er. Das Handling ist eher Gewöhnung und wenn überhaupt stehen die Dimensionen einem beim Abstellen im Weg, sollte es da um jeden cm gehen. Das Verdeck des 75er ist neben der größeren Ladefläche eigentlich das Hauptargument, wenn es um den Platz geht, denn dieser Unterschied ist riesig.
 

Anhänge

  • Infoblatt_Ladeflaeche_DE_DE_MY2022.pdf
    396,2 KB · Aufrufe: 40
Oben Unten