Alternativen zum Packster 70

Beiträge
436
Ich habe Madjax wegen der inneren Maße der Box angeschrieben. Hier die Antwort:

There isn't really a size limit for the box, I have had my wife and mother in the box who are both around 160cm, without any trouble at all. because the rear seat is slanted it pushes them forward around 10cm away from the bars so apart from the low speed three point turns etc they never get hit by the handlebars. the actual dimensions from the seat base to the top of arch are 51cm (this includes 4cm for seat foam pad but this obviously compresses a little). The total distance from seat to handlebars is 59 (but as per above this does not impact maneuverability) and finally, distance from bottom front of backrest to front of box is around 61 but this wont be a struggle, just depends on how much you can bend your knees.

Allerdings ist die Box recht teuer und kommt zudem aus UK (Zoll?). Könnte man aber sicherlich z.B aus Filmplatte nachbauen - Hallo @holzwurm :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
11
My bike shop is proposing to replace my Packster 70 by a Winora FUB 2W.

I found no information on google. Only thing I know is that it features the same battery (Bosch Cargo Line 500Wh).

Anyone has an opinion on this cargo bike?

The price is much lower than my Packster70 (about €1,500 less) - I assume that I'll be losing a lot of good things, but I wonder which ones exactly.

Just managed to get the specifications of the Winora FUB 2W. I don't know a damn thing about e-bikes so I have no opinion. What are the main technical differences with my Packster 70?
 

Anhänge

  • 65573051211.jpg
    65573051211.jpg
    102,9 KB · Aufrufe: 34
Beiträge
436
Hier mal der Link zur Box.
Breite 63 cm ohne die Trittstufe, ist mit P70 nahezu gleich groß. 549 Pfund = ca. 720€ ist echt eine Ansage, Gewicht von 12,8 kg dito.
Beim P70 ist die Höhe von Sitzbank zum Verdeck in Höchster Position rund 76 cm, da ist bei unserer Großen noch ordentlich Luft nach oben. Das clarijs Verdeck ist deutlich höher- klar, geht ja über den Lenker.
Die Rad3 Box ist so wie ich das sehe vorne schmaler als hinten, da wird das clarijs nicht passen.
ich finde die Idee der convoy Box, innen in der Mitte eine Mulde einzubauen damit die Beine nicht zu stark angewinkelt sind, auch nicht schlecht.
 
Beiträge
431
Convoy Box fand ich auch schon immer sexy, aber teuer und entweder nicht lieferbar oder lange Lieferzeiten. Auch finde ich die Lücke zwischen Rückwand und Sitzlehne gut genutzt. Da ist bei unser Box nen Hohlraum, an den man nur kommt, wenn man ein Seitenteil abnimmt (da ist jetzt Flickzeug etc. drin).
 
Beiträge
11
Seems to be a badge engineered Raleigh Stride 2 which has been discussed in this forum as well. Batavus sells the same bike for 2022 MY as the FIER-2.

Raleigh

Seems to be a simple construction with especially bad rear dropouts.

Thank you for your help. The Winora FUB seems very similar to the Raleigh Stride 2 indeed.

Sorry to annoy you but what is a "dropout"? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.883
Just managed to get the specifications of the Winora FUB 2W. I don't know a damn thing about e-bikes so I have no opinion. What are the main technical differences with my Packster 70?
I am extrapolating from its sibling, the Babboe.
The frame hast a single backbone and is parted about 20 cm from the Steering column for easier transport.
It is made from steel and flexes (much). It is rather overdimensioned (read heavy) than overengineered as the Packster. It hast a rod steering.

In short: apart from a Big wheel at the back und a small in the front they do not have much in common.

It is a "badge engineered" ,chinese Bike, hopped Up with a "chique" foam Box and a Bosch Drivetrain.

At a thousand less worth a thought, but not at that price and sure no even competition for the P70.
 
Beiträge
11
I am extrapolating from its sibling, the Babboe.
The frame hast a single backbone and is parted about 20 cm from the Steering column for easier transport.
It is made from steel and flexes (much). It is rather overdimensioned (read heavy) than overengineered as the Packster. It hast a rod steering.

In short: apart from a Big wheel at the back und a small in the front they do not have much in common.

It is a "badge engineered" ,chinese Bike, hopped Up with a "chique" foam Box and a Bosch Drivetrain.

At a thousand less worth a thought, but not at that price and sure no even competition for the P70.
Thank you very much. Very useful. I might still buy it because it's much easier for me (it's the only cargo I can buy/maintain in my small town + I don't have energy to wait several months for another cargo). But at least I know the downsides of what I'd be getting :) danke.
 
Beiträge
11
By the way, the fact that is overpriced is not very relevant, as I'll be getting €7,000 from Riese & Müller as refund from my Packster70...

(first time in my life that I'm not happy that someone gives me €7,000...)
 
Beiträge
5.883
Ist's not a bad bike per se, I have been riding a Babboe City E (rear Motor) for 6 and a half years. It does work, but there are more attractive Bikes available. If it is the only available Option, it will work. Is a roof available?
 
Beiträge
2
Vielen Dank für die Liste. Ich habe das Pakster 70 geliebt nun ist es stillgelegt :-(
Gefahren bin ich schon das Ca Go FS 200. Fährt sich auch super nur der Lenker berührt jetzt schon den Kopf meines Kindes. Also Kinder ab 7 Jahren nicht mehr geeignet. Mein Händler prüft gerade, ob man den Lenker umbaut, das es höhenverstellbar ist.
Das Urban Arraw ist für mich persönlich keine Alternative vom Fahren zu dem Pakster 70.
Die Woche teste ich noch das Load 75. Mit 15 % Rabatt von Riese wegen des Rückrufs des Pakster70 wieder im Budget.
 
Beiträge
77
Vielen Dank für die Liste. Ich habe das Pakster 70 geliebt nun ist es stillgelegt :-(
Gefahren bin ich schon das Ca Go FS 200. Fährt sich auch super nur der Lenker berührt jetzt schon den Kopf meines Kindes. Also Kinder ab 7 Jahren nicht mehr geeignet. Mein Händler prüft gerade, ob man den Lenker umbaut, das es höhenverstellbar ist.
Das Urban Arraw ist für mich persönlich keine Alternative vom Fahren zu dem Pakster 70.
Die Woche teste ich noch das Load 75. Mit 15 % Rabatt von Riese wegen des Rückrufs des Pakster70 wieder im Budget.
Wir haben uns heute nach einigen Probefahrten für das Ca Go entschieden. Das UA stand sehr hoch auf unserer Liste und wäre es auch fast geworden. Wir sind aber schon so sehr an die Seilzuglenkung gewöhnt. Außerdem war die bessere Federung und das gute Regenverdeck mit Safety-Collar ein Grund fürs Ca Go. Das P70 war unser absoluter Favorit und alles was danach kommt sind Kompromisse für uns. Hoffe wir werden uns trotzdem schnell ans Ca Go gewöhnen :)

Schau dir mal die Arbeiten von @customizer an, der hat nicht nur sein Lenker umgebaut. Dh. es geht irgendwie, kommt halt auf den Aufwand drauf an :)

Edit: Die @Radelbande ist übrigens schuld an unserer neuen Leidenschaft mit dem Lastenrad. Danke für die ganze Arbeit!
 
Beiträge
182
Zum Thema Convoy Box: An sich super Produkt, aber mir sind mittlerweile folgende Sachen aufgefallen:

Die Höhe des Verdecks ist gerade im Vergleich zum Packster recht niedrig. Irgendwann werden die Kids da anstoßen. Selbiges gilt für den Lenker. Beim Packster ist der voll ausgefahren deutlich höher - fuhr sich aber wie nen Rentnerrad.

Zumal ist mein Verdeck bei der Box extrem temperaturanfällig. Das hat sich bei Hitze richtig zusammengezogen, so dass man es eigentlich kaum noch vorne über die Ecken bekommen hat. Heute morgen bei Kälte war es deutlich besser. Allerdings ist das kein Einzelfall. Das Canopy direkt von Bullitt stand bei uns mal in der Sonne und es haben sich die Nahtabdichtungen gelöst...
 
Beiträge
436
Hier mal der Link zur Box.
Breite 63 cm ohne die Trittstufe, ist mit P70 nahezu gleich groß. 549 Pfund = ca. 720€ ist echt eine Ansage, Gewicht von 12,8 kg dito.
Beim P70 ist die Höhe von Sitzbank zum Verdeck in Höchster Position rund 76 cm, da ist bei unserer Großen noch ordentlich Luft nach oben. Das clarijs Verdeck ist deutlich höher- klar, geht ja über den Lenker.
Die Rad3 Box ist so wie ich das sehe vorne schmaler als hinten, da wird das clarijs nicht passen.
ich finde die Idee der convoy Box, innen in der Mitte eine Mulde einzubauen damit die Beine nicht zu stark angewinkelt sind, auch nicht schlecht.
Ich habe mal clarijs wegen dem Verdeck angeschrieben. Die Rückseite lt. Antwort von clarijs ist ein mesh Gewebe (also ein fliegennetz) und lässt sich nicht öffnen. mir wurde bestätigt, dass das Verdeck Ende November erhältlich sein wird. Es passt lt. Clarijs nur auf die madjax Box. Da deren Außenmaße aber ziemlich identisch sind mit der convoy Box, sollte sich das Verdeck auch irgendwie mit der convoy verwenden lassen.
 
Oben Unten