Alle guten Dinge sind n+1 - das 2. Bullitt

Beiträge
43
Die Verkehrswende schreitet voran... zumindest bei uns zuhause
Nachdem im März letzten Jahres unser erstes Kind geboren ist, wurde unser Bullitt zwangsläufig mit Canopy zum Babytransporter umgerüstet. Zwar steht mit einem Hinterher Hxxl noch ein adäquates Transportmittel für sperrige Lasten und größere Einkäufe zur Verfügung, aber das spritzige, agile Lastenrad ohne Hollandrad-Sitzposition fehlte mir doch ein wenig...

Im letzten Herbst haben wir dann unseren Zweitwagen verkauft. Er stand schon vor Corona sehr viel rum und seit Home-Office und Elternzeit wurde er so gut wie gar nicht mehr bewegt. Wann also besser die Chance nutzen um zu merken, dass man ihn tatsächlich nicht mehr braucht, als jetzt? Relativ parallel dazu hatten wir ein paar Tage ein Leih-Lastenrad und haben gemerkt, wie viel Spaß das bei gemeinsamen Fahrten macht. Das Leihrad war ein Velo-Lab Kàro, was mir auf Grund seiner Wendigkeit und Leichtigkeit auch sehr gut gefallen hat. Am liebsten wäre mir sowieso ein leichtes, schnelles, nicht-motorisiertes Lastenrad gewesen... Für den Alltagsbetrieb möchte ich den Antrieb von unserem Bullitt allerdings nicht missen - und für den Sport muss ich meiner Frau Recht geben: Dafür stehen noch genügend andere Räder in unserer Garage Den letztendlichen Ausschlag für ein 2. Pinion-Bullitt hat letztendlich gegeben, dass wir so viele Dinge auf beiden Rädern verwenden können. Honeycomp-Board, Fahrer Panel Bags, etc. lagen seit der Umrüstung des 1. Bullitts eh noch rum. Und für den hauptsächlichen Anwendungszweck des Stückgut- und Sperrguttransporters finde ich die freie Ladefläche des Bullitts außerdem noch etwas praktischer als den Rahmen vom Kàro. Aber für das n+2 vielleicht.... in 1,5 Jahren ist auch schon wieder das Jobrad fällig...

Was es jetzt geworden ist: Bullitt mit Neodrives Z20-Antrieb, Pinion C1.12 und Gates-Riemen (soweit identisch zum 1. Bullitt). Dieses Mal aber in Gunmetal Grey Metallic matt, mit Akku unter der Ladefläche und Maxxis 2,4" (vorn) / 2,3" (hinten) Reifen. Der schlanke Eindruck des Hinterrads auf dem Bild stimmt - für längere Touren und doch mal sportliche Betätigung kam in dem Zuge auch noch ein 2. Hinterrad ohne Motor dazu. Und damit dies in beide Bullitts passt, ist da nur ein Schwalbe Marathon 1,75" drauf. Aktuell unmotorisiert, da das Display vom Neodrives aktuell nicht lieferbar ist... Was aktuell auch noch fehlt, ist der Nabendynamo im Vorderrad - der wird in Kürze nachgerüstet. Dann ist man auch im unmotorisierten Modus mit Licht unterwegs. Außerdem noch auf der Warteliste sind Custom-Ausfallenden mit Befestigungspunkten für eine Weber-Kupplung. Am 1. Bullitt ist das aktuell noch ziemlich gebastelt - das wird hier dann deutlich besser gelöst werden.


JOB07741.jpeg
 

Anhänge

  • JOB07759.jpeg
    JOB07759.jpeg
    224,3 KB · Aufrufe: 64
  • JOB07765.jpeg
    JOB07765.jpeg
    224,8 KB · Aufrufe: 64
Beiträge
4.201
Ich hab doch gar nicht viele Lastenräder.
Das Babboe City gehört dem Arbeitgeber.
Das Jobrad Veloe fährt meine Frau.
Das Übergangs Bakfiets fahre ich auch nur zur Hälfte. Also hab ich selbst ja maximal ein halbes.
Zerlegte zählen nicht, oder? :cool:
Wir hatten allerdings schon einen ganz schönen Durchlauf. Daher kann ich auch über das Fahrgefühl verschiedener Systeme berichten.
Und ja, n+1 stimmt schon...
 
Beiträge
2.084
Den DTH, nein nicht die Hosen, hätte ich auch gern am Bullitt hinten gehabt. Ist aber ohne die PinionReifenfreiheit sehr knapp.
Aber nochmal, echt schönes Bullitt! Das Gunmetal ist leider geil! Die Reifenfreiheit hinten noch mehr!

#neinichbrauchundwillkeinpinionbullitt
#repeat
 
Beiträge
146
@ Jonas: Wie sieht es denn mit der HR Nabe am (Muskel)Pinion aus? In der Pinion-Anfangszeit sind ja die HR Freilaufnaben bei vielen verstorben. Habe irgendwas im Kopf von einer neuen DT Nabe, bin aber nicht auf Stand. Läuft das jetzt?
 
Beiträge
43
@ Jonas: Wie sieht es denn mit der HR Nabe am (Muskel)Pinion aus? In der Pinion-Anfangszeit sind ja die HR Freilaufnaben bei vielen verstorben. Habe irgendwas im Kopf von einer neuen DT Nabe, bin aber nicht auf Stand. Läuft das jetzt?
Laufen ja - aber nach weniger als einer Woche, kann ich dazu noch keine Langzeiterfahrung beisteuern Es ist auf jeden Fall die H3R Hybrid drin, der man ja eine bessere Qualität nachsagt, als ihren Vorgängern.
 
Beiträge
146
Danke für die Rückmeldung. Hier würden mich zu späterem Zeitpunkt die Langzeiterfahrungen interessieren.
 
Oben Unten