2 selbstbau Anhänger

Dieses Thema im Forum "Anhänger" wurde erstellt von Gartenruhe, 24.10.2016.

  1. Gartenruhe

    Gartenruhe

    Beiträge:
    2
    Hallo
    Ich möchte Euch hier meine 2 selbstgebauten Anhänger kurz zeigen.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]
    Dies ist eine 140L ALU Box ; Deichsel ist eine Weberdeichsel für Kinderanhänger welche ich gebraucht gekauf und mir passend nach dem Vorbild eines Aidooanhängers (http://www.aidoo-tec.com/) umgebaut habe .Das ist ein Thema für sich.
    Gewicht 15KG.
    Räder sind die 16"Carrie M1 von Roland und die Achsaufhängung ist von Hinterher allerdings mit durchgehender 12mm Edelstahlachse also ohne Steckachse.Die rote Bodenplatte hab ich aus Holz zugeschnitten. Diese stammt noch von meiner ersten Konstruktion und müßte so jetzt nicht mehr vorhanden sein da mit der neue Konstruktion mit dem durchgehenden Alurohr genug Steifigkeit vorhanden ist.Die vielen Schrauben in der roten Bodenplatte waren damals nötig weil die Kiste sich beim fahren so verzogen hatte und dabei wie ein alter Diehlenboden geknarkst hatte was mich wahnsinnig machte .Mit der jetzigen Konstuktion ist das Geknarkse vorbei und alles ist still. Ich hab sie aber erst mal dran gelassen.Innen hab ich die Box mit einer einfachen Weichschaumduschmatte aus dem Supermarkt ausgekleidet.


    [​IMG]
    [​IMG]
    Und hier noch mein erstes Anhängerprojekt ganz nach dem Vorbild von Hinterher.Allerdings nur die Deichsel mit Deichselaufnahme ist von Hinterher gekauft worden .Die Räder sind günstige 16" Einachslaufräder ( Ich glaub das sind Ersatzräder für einen Croozer)welche ich auf eine 5mm dicke Stahlleiste (rotes Teil)montiert habe , welche dem Anhänger die nötige Verwindungssteifigkeit beschert.Die Ladefläche hab ich mir aus einer Aluplatte aus dem Baumarkt zurechtgebogen und vernietet.
    Der kleine Anhänger verrichtet schon über ein Jahr seinen Dienst erst an meinem und nun am Trike meiner Frau ;
    und der große mit der neuen Deichsel hat aber auch schon bewiesen das er für seine Zwecke taugt.
    Er wird hauptsächlich zum einkaufen verwendet wobei er locker 80Kg transportiert.Der kleine geht so bis 40Kg.
    Mein Wunsch wäre es noch den großen Anhänger mit einer praktischen Federung zu versehn .


     

    Anhänge:

  2. rampe

    rampe

    Beiträge:
    655
    Ort:
    Dresden
    Lastenrad:
    Bullitt MilkPlus
    Hübsch.
    Würdest du mal grob einen Kostenrahmen für interessierte Nachbauer in den Raum stellen? Danke
     
  3. Gartenruhe

    Gartenruhe

    Beiträge:
    2
    Da ich die meisten Teile neu gekauft habe war es schon nicht ganz so günstig wie man es von DIY Lösungen vielleicht denkt.
    140l Alukiste 110.- (geht natürlich auch kleiner)
    Cruizer M1 Räder 125.- (müssen nicht diese sein ; wichtig war mir aber daß sie geschlossene Kugellager haben ; hab da leider keine gebraucht gefunden)
    gebrauchte Weber Deichsel und Kupplung 120.- (diese war mir besonders wichtig; gibts leider immer nur im Set und selten gebraucht)
    Alurohr, Masthalterungen, Edelstahlachse, Holzplatte, Schrauben, etc. ca 70.-

    Für den kleinen insgesamt ca.150.-
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden